Alexandra (26-30)
Verreist als Freundeim November 2015für 1 Woche

Super schöner & absolut sicherer Urlaub

5,2/6
Das Hotel ist riesig und hat alles was man braucht- so dass man es nicht verlassen muss: Shopping mall, Disco, Kino, Theater, Strand, Kite- , Surf- und Tauchschule etc.
Am wichtigsten war uns, dass wir das Essen vertragen, nicht krank werden und dass es sicher ist- und das war es. Andere Gäste erzählten uns, dass sie das ägyptische Essen noch nie so gut vertragen haben wie in diesem Hotel und so war es auch bei uns- super lecker, auch als Vegetarier konnte man da überleben!
Zum Zimmer muss allerdings gesagt werden, dass 4 Sterne ägyptischer Standart sind, für uns war es auch kein Problem, dass mal eine von zwei Bettlampen nicht ging oder das Bad nicht das neuste war. Es war sauber, das war die Hauptsache.

Lage & Umgebung6,0
Das Hotel hat alles was man braucht, so dass man es nicht verlassen muss. Viele Gäste kamen für die Ausflüge per Boot vom anderen Ende aus Hurghada 1 Stunde angereist - wir waren direkt vor Ort und haben die schönsten Schnorchel-Ausflüge gemacht, lagen am Strand oder am Pool, es war perfekt.

Zimmer5,0
Unser Zimmer war sehr groß, mit Balkon und Flachbildschirm des TV, wo wir deutsches Fernsehen empfangen konnten. Wir hatten zudem ein großes Bad mit ägyptischem Standard (etwas älterer Fön bspw.). Die Klima war allerdings sehr kalt eingestellt und dementsprechend ging nur an oder aus, ansonsten war alles in Ordnung. Der Zimmer"mann" hat immer nette Tiere aus den Handtüchern geformt, zudem kam nie was weg. Allerdings gibt es keinen Safe im Zimmer sondern nur an der Rezeption- der kann für 2,50E am Tag gemietet werden.
Zimmertyp:Doppelzimmer
Zimmerkategorie:Standard
Ausblick:zum Pool

Service5,0
Der Service ist im allgemeinen sehr gut gewesen, überall wurde man freundlich begrüßt und man kannte am Ende viele Mitarbeiter, Die Kellner sind motiviert Trinkgeld zu bekommen, und räumen gern auch übereifrig sofort Gläser und Teller ab, wenn der Teller leer ist.
Am Pool bekommt man gegen eine Poolkarte Handtücher, auch dort waren die Poolboys sehr nett.

Gastronomie5,0
Wie vorher schon beschrieben war das Essen super. Wir sind nicht krank geworden, sogar Salat konnte man essen- das ist für Ägypten nicht selbstverständlich.
Es gibt zudem 5 Restaurants, wo man reservieren kann, und umsonst isst. Das ist für Abwechselung wirklich sehr nett gewesen. Zudem haben uns die Bedienungen in den Restaurants sehr unterhalten und dementsprechend auch mehr Trinkgeld bekommen.

Sport & Unterhaltung5,0
Die Pools waren klasse. Es gibt unterschiedliche Pools, Ruhepool, Animationspool, Kinderpool etc.
Das Animationsprogramm war auch sehr vielfältig, abends sind wir häufig ins Theater zu den Shows gegangen, insbesondere der orientalische Tanz ist da sehr zu empfehlen, tagsüber haben wir jedoch an den Sportprogrammen nicht teilgenommen.
Das Fitnessstudio ist leider ein Reinfall, dafür gibt es Abzug. Die 2 Laufbänder funktionieren nicht richtig und die wenigen Geräte sind uralt- da besteht eher Verletzungsgefahr.

Hotel5,0

Tipps & Empfehlung
Unbedingt schnorcheln gehen und die Tour direkt am Strand buchen, da kann man häufig ein günstigeres Angebot ergattern. Da unser Reiseveranstalter zunächst meinte, dass wir dann nicht versichert werden, haben wir anfangs eine Delfin-Tour bei ihm gebucht- weil sie uns so gut gefallen hat, haben wir am nächsten Tag noch eine gemacht, dies Mal jedoch direkt über den Anbieter, dessen Boot, Schnorchel etc. man eh nimmt. Und man muss sagen, dass uns viel mehr erklärt wurde, wir ein viel besseres Gefühl und Betreuung hatten als am Tag davor. Kann auch Zufall sein, ist jedoch wirklich ein großer Unterschied gewesen.

Hotelsterne sind berechtigt
Hotel entspricht der Katalogbeschreibung
Preis-Leistungs-Verhältnis: Sehr gut
Infos zur Reise
Verreist als:Freunde
Kinder:Keine Kinder
Dauer:1 Woche im November 2015
Reisegrund:Strand
Infos zum Bewerter
Vorname:Alexandra
Alter:26-30
Bewertungen:1