Archiviert
Vesna (19-25)
Verreist als Familieim Juni 2015für 1 Woche

Movie Gate in Hurghada ist in Ordnung

4,0/6
Es war mein 1. Urlaub in Ägypten und somit in Hurghada und dieser war wirklich sehr schön.

Wir waren insgesamt zufrieden. Leider wurden uns 60 Euro aus dem Zimmer entnommen und nicht erstattet.

Für viele ganz wichtig: W-Lan. Kostenlos kann es in der Lobby genutzt werden und so schlecht war die Verbindung zu meiner Zeit nicht.

Die meisten Gäste kommen aus Russland aber diese haben mich während meines Aufenthalts gar nicht gestört außer dass vieles auf diese Gäste ausgerichtet ist (z.B. die Kinderdisco).

Ich kann das Hotel für einen Urlaub empfehlen aber auf Dauer wäre es vermutlich etwas langweilig.

Lage & Umgebung3,0
Das Hotel befindet sich noch in Hurghada aber sehr außerhalb. Dafür ist der Strand direkt vor der Tür, sodass direkt mit der Badekleidung an den Strand gegangen werden kann.

Ausflugspakete können im Hotel gebucht werden. Ich habe meine beiden Ausflüge (Stadtrundfahrt und Buggytour) jedoch bereits aus Deutschland gebucht.

Shopping ist im Hotel möglich. Es gibt einige Geschäfte, wo viele Souvenirs, Taschen und Schmuck für die Liebsten eingekauft werden kann. Ansonsten werden zwei Mal täglich Shuttlebusse angeboten, die einen mitten ins Geschehen von Hurghada bringen. Diesen habe ich jedoch nicht genutzt und kann daher kein Urteil aussprechen.

Zimmer4,0
Die Zimmer sind ordentlich ausgestattet und für meine Bedürfnisse ausreichend. Die Zimmer sind ca. 30-35 m², haben einen flachen (!) Fernseher, einen großen Balkon, eine Minibar (mit Getränken) und ein Telefon.

Die Toilette war ohne Fenster aber groß und sauber.

Das Bett war etwas zu hart aber sonst für einen Urlaub okay. Nach ein paar Tagen gewöhnte ich mich an den Stärkegrad der Matratze.
Zimmertyp:Doppelzimmer
Zimmerkategorie:Standard
Ausblick:zum Pool

Service4,0
Das Personal war immer zuvorkommend und freundlich. Es ist uns ein Mitarbeiter in der Rezeption aufgefallen, der sehr gestresst gewirkt hat.

Mir hat nicht gefallen, dass einige Mitarbeiter etwas ZU aufdringlich waren. Ein freundliches "Hallo" und "Wie geht es dir" reicht aus aber die Frage, ob ich vergeben bin, geht etwas zu weit.

Die Zimmerreinigung war in Ordnung. Es hätten mehr Handtücher gewechselt werden können und auch unser Balkon war mit Ameisen übersät, sodass wir den Balkon selbständig säubern mussten. Eine wunderschöne Überraschung war der Schwan, der aus unseren Decken auf dem Bett gezaubert wurde.

Fremdsprachenkenntnisse sind gut. Englisch, Deutsch und Russisch habe ich vorwiegend mitbekommen.

Gastronomie5,0
Die Gastronomie ist sauber (bis auf vereinzelte Gläser), denn das Geschirr wird sofort abgeräumt.
Hier sollte eventuell etwas Empathie aufgebaut werden, denn manchmal möchte der Service schon abräumen, obwohl ich noch nicht aufgegessen habe.

Ansonsten gibt es ein italienisches, deutsches und arabisches Restaurant. Um diese besuchen zu können, sollte jeder Gast einen Tag vorher reservieren. Wir waren lediglich im deutschen und im italienischen Restaurant speisen und es war in beidem sehr lecker - mein persönlicher Favorit ist das italienische. Die Pizza ist dort sehr lecker!

Im Hauptrestaurant sollte mehr Vielfalt geboten werden. Jeden Tag dasselbe zu essen, schlägt einem nicht gut auf den Magen. Ich wünsche mir mehr Abwechslung.

Sport & Unterhaltung4,0
Von den Freizeitmöglichkeiten hatte ich mir etwas mehr erhofft. Ich habe lediglich eine Wassergymnastik und ein Volleyballspiel mitbekommen, wo leider nicht viele mitgemacht haben und die somit mäßig verlaufen ist.

Es gibt verschiedene Pools, die sehr gut gepflegt sind, sodass das Schwimmen eine Freude bereitet hat. Liegestühle und Sonnenschirme waren ausreichend vorhanden und der Zustand war gut.

Hotel4,0

Tipps & Empfehlung
Das Meer ist sehr flach. Das tiefe Wasser kann jedoch über einen Steg erreicht werden - dafür muss ein kleiner Fußweg einberechnet werden.

Hotelsterne sind berechtigt
Hotel entspricht der Katalogbeschreibung
Preis-Leistungs-Verhältnis: Angemessen
Infos zur Reise
Verreist als:Familie
Kinder:Keine Kinder
Dauer:1 Woche im Juni 2015
Reisegrund:Strand
Infos zum Bewerter
Vorname:Vesna
Alter:19-25
Bewertungen:2
NaNHilfreich