Chris (46-50)
Verreist als Paarim Oktober 2015für 2 Wochen

Leider sehr raucherfreundliches Hotel

4,2/6
Es gab im Haupthaus unterschiedliche Zimmer, das 1. Zimmer, dass wir hatten haben wir reklamiert, da es absolut überaltert war und zudem sehr laut war. Am nächsten Tag konnten wir mit Hilfe unseres Reiseleiters umziehen und haben im Haupthaus ein renoviertes Zimmer erhalten, welches dann unseren Vorstellungen von 4 Sternen entsprach. In der Loby war WLAN umsonst mit angegeben, war aber ein Abenteuer dies zu bekommen, viele Hotelgäste versammelten sich in der unmittelbaren Nähe der Rezeption, also auf der Treppe, um eine bessere Verbindung zu haben. Die Bar im Haupthaus war gleichzeitig Rauchersitzfläche und allgemein war das Hotel sehr raucherfreundlich, was und Nichtraucher nicht sehr gefallen hat. Zu unserem Reisezeitpunkt waren die meisten Gäste aus Russland.

Lage & Umgebung4,0
Hotel hatte eigenen Strand und wir haben immer eine freie Liege gefunden, so auch am Pool. Strand war auch wunderschön.
Geschäfte waren zwar im Hotel, aber für uns nicht sehr ansprechend. In der näheren Umgebung gab es leider gar nichts und man hätte mit dem Taxi nach Hurghada ca. 30min gebraucht, Flughafen 45min. War uns aber nicht so wichtig, hier hat uns dafür der schöne Strand und auch die Anlage selbst sehr gut gefallen. Diese wurde außen auch sehr gepflegt.

Zimmer5,0
1. Zimmer Katastrophe, wahrscheinlich noch 1. Möbeleinrichtung u.s.w
2. Zimmer sehr schön, Bad mit schöner Dusche, Fön war nur etwas schwach für lange Haare. Das einzige, was wir hier wirklich bemängeln mussten, es war zu dunkel am Abend, egal ob Wohn-Schlafraum oder Bad.
Zimmertyp:Doppelzimmer
Zimmerkategorie:Standard

Service5,0
Personal war immer freundlich, mit Trinkgeld gleich noch freundlicher...
Deutsch wurde gesprochen, wenn auch nicht so gut wie russisch...
Zimmerreinigung war gut.

Gastronomie3,0
Hauptrestaurant: Salatbar und Nachspeisen waren immer toll hergerichtet, uns hat einfach frisches Obst gefehlt. Auch hätten wir uns bei den versch. Salaten und Pasteten gewünscht zu wissen, was wir da essen manches sah zwar lecker aus, war aber für uns undefinierbar und ohne viel Geschmack. Die wamen Gerichte haben sich leider immer wieder wiederholt und waren auch nicht sehr einladend angerichtet, es gab auch immer ein kleines "Frontcooking", aber auch hier waren wir eher enttäuscht. Die Teller wurden teilweise viel zu schnell abgeräumt und so hatten wir auch mal ganz schnell den Tisch verloren! Und war ein Tisch tatsächlich frei sind die Kellner oft nicht mit dem Saubermachen nachgekommen - mit dem Abräumen schon.
Es gab 5 Themenrestaurante, 3 haben wir ausprobiert und es war gut, aber man musste sich hier für ein Hauptgericht entscheiden und konnte nicht durchprobieren. Für 4 dieser Restaurants mussten man reservieren. Ein 5. war ein Fastfood-Restaurant, dieses war aber optimal z.B. nach Ganztagesausflügen oder für spätes Essen, da man dort fast rund um die Uhr Kleinigkeiten wie Pizzastücke oder Hotdogs bekam.
Getränke waren die Cocktails, die im Preis inbegriffen waren, sehr einfach gehalten und auch viele mit den gestreckten Säften gemischt. Frische Säfte musste man leider extra bezahlen.

Sport & Unterhaltung5,0
Feizeitangebot war ok, Abendprogramm fand allerdings außerhalb des Haupthauses in einer Art Amphibientheater statt - in dem durfte geraucht werden, was uns davon abgehalten hat, es nochmal zu besuchen.
Strand und Pool top!

Hotel3,0

Tipps & Empfehlung
Oktober empfanden wir genial, Einheimische haben uns erzählt, dass es noch nie so heiß im Oktober war (wir hatten 35°)

Hotel ist schlechter als in der Katalogbeschreibung
Preis-Leistungs-Verhältnis: Angemessen
Infos zur Reise
Verreist als:Paar
Kinder:Keine Kinder
Dauer:2 Wochen im Oktober 2015
Reisegrund:Strand
Infos zum Bewerter
Vorname:Chris
Alter:46-50
Bewertungen:2
Kommentar des Hoteliers
Sehr geehrte Chris,
vielen Dank, dass Sie sich die Zeit genommen haben diese Bewertung zu schreiben. Ihre Bewertung hilft uns, unseren Service und unser Hotel stetig zu verbessern. Wir bemühen uns, Ihnen an jedem Tag im Jahr ein hervorragendes Hotelkonzept und einen ausgezeichneten Service anzubieten. Es tut uns leid zu lesen, dass es uns nicht gelungen ist, Sie bei Ihrem Aufenthalt vom Hotel Movie Gate zu überzeugen. Dafür entschuldigen wir uns aufrichtig.
Wir möchten uns in aller Form für die Unannehmlichkeiten entschuldigen . Vielleicht geben Sie uns nochmals die Möglichkeit Sie von den Sonnenseiten unserer Hotels und unserer Anlage zu überzeugen.

Bis dahin wünschen wir Ihnen und Ihrer Familie alles Gute für die Zukunft.

Mit freundlichen Grüßen
Ihr Movie Gate – Golden Beach Hotel Team
NaNHilfreich