So geht's: Bitte geben Sie diesen Gutscheincode bei Ihrer Buchung im vorgesehenen Gutscheincodefeld an. 
Wir überweisen Ihnen den Gutscheinwert nach Ihrer Reiserückkehr.So geht's: Bitte geben Sie diesen Gutscheincode bei Ihrer Buchung im vorgesehenen Gutscheincodefeld an. 
Wir überweisen Ihnen den Gutscheinwert nach Ihrer Reiserückkehr.So geht's: Bitte geben Sie diesen Gutscheincode bei Ihrer Buchung im vorgesehenen Gutscheincodefeld an. 
Wir überweisen Ihnen den Gutscheinwert nach Ihrer Reiserückkehr.
Archiviert
DirkApril 2009

Kleines, aber feines Hotel zum Wohlfühlen

5,7/6
Das Moselromantik-Hotel Thul ist uneingeschränkt zu empfehlen. Man fühlt sich auf Anhieb im Hotel wohl, nicht nur im Zimmer, sondern auch im Restaurant und den übrigen Räumlichkeiten. Das Personal macht einen sehr qualifizierten Eindruck und ist immer freundlich. Die Lage des Hotels etwas oben am Hang des Moselufers garantiert einen ruhigen Aufenthalt ohne Verkehrslärm (wenn man von den gelegentlichen Durchfahrten von Güterzügen am anderen Ufer absieht - aber das ist fast überall an der Mosel hinzunehmen!); allerdings ist hierdurch der Fußweg in das Zentraum von Cochem etwas weiter (ca. 15 - 20 Minuten). (Wer sich ungern bewegt, fährt mit dem Auto in 5 Minuten auf einen der zahlreichen Parkplätze!)

Lage & Umgebung4,5
Verkehrsanbindung & Ausflugsmöglichkeiten5,0
Restaurants & Bars in der Nähe4,0

Zimmer6,0
Ausstattung des Zimmers (TV, Balkon, Safe, etc.)6,0
Größe des Badezimmers6,0
Sauberkeit & Wäschewechsel6,0
Größe des Zimmers6,0
Zimmertyp:Doppelzimmer
Ausblick:zur Stadt

Service6,0
Rezeption, Check-in & Check-out6,0
Freundlichkeit & Hilfsbereitschaft6,0

Gastronomie6,0
Vielfalt der Speisen & Getränke6,0
Sauberkeit im Restaurant & am Tisch6,0
Atmosphäre & Einrichtung6,0
Geschmack & Qualität der Speisen & Getränke6,0

Hotel6,0
Zustand des Hotels6,0
Allgemeine Sauberkeit6,0

Hotelsterne sind berechtigt
Hotel entspricht der Katalogbeschreibung
Preis-Leistungs-Verhältnis: Eher gut
Sauberkeit des Hotels
Infos zur Reise
Verreist als:Familie
Kinder:Keine Kinder
Dauer:3-5 Tage im April
Reisegrund:Sonstige
Infos zum Bewerter
Vorname:Dirk
Alter:66-70
Bewertungen:1