Archiviert
Thorsten (46-50)
Verreist als Familieim August 2015für 2 Wochen

Überbelegt, sowohl Zimmer, als auch Liegen

4,7/6
Prinzipiell ist es ein sehr schönes Hotel. Die Gebäude sind nicht zu hoch und optisch schön im griechischen Stil angepasst. Das Personal ist freundlich und aufmerksam. Der Strand ist sauber, wenn man über die zahlreichen Zigarettenkippen hinweg sieht. Die Zimmer wurden täglich gesäubert und sind in einem einfachen, aber gutem Zustand. Das Essen im Speisesaal ist auch gut.
Leider war das Hotel bei unserer Anreise überbucht. Das von uns gebucht Familienzimmer war belegt ("technischer Defekt"). Wir konnten dieses Zimmer erst nach 3 Tagen beziehen. Zwischenzeitlich waren wir in einem Doppelzimmer zu viert untergebracht. Die würde uns relativ kalt und abgebrüht vom Hotelpersonal mitgeteilt. Keine Entschuldigung oder kein Bedauern. Von der Reiseleitung erfuhren wir, dass dies da. 10 anderen Familien auch so ging. Sehr schade. Die Erklarung war, dass es viele Frühbucher gab und bevor man es merkt, die Überbuchungen gab. interessanterweise lernten wir ein Paar aus Österreich kennen, die erst eine Woche vorher buchen und auch hier erfolgte eine Überbuchung??? Durch den erneuten Umzug während unseres Urlaubs, war der Erholungsfaktor doch etwas geringer. Ein weiteres Problem war die Liegenreservierung am Strand und Pool. Die Herkunft der Gäste war schätzungsweise 50 % Franzosen, 30 % Italiener, 10 % Russen und der Rest deutschsprachig. Dennoch waren die Liegen bereits um 8:00 Uhr morgen sämtlich belegt. also kein deutsches Problem. Viele Liegen waren bereits sehr früh mit Handtüchern, Luftmatratzen und Strandspielzeug belegt. Das Hotelpersonal darauf angesprochen erhielt man nur ein Schulterzucken. Also, Wecker auf 7:00 Uhr gestellt und das Spiel mitgemacht. Als Fazit kann man sagen, dass das Hotel an sich vollkommen in Ordnung ist, durch die Liegenreservierungen und die Überbelegung der Zimmer, werden wir dort allerdings nicht mehr hinfahren.

Lage & Umgebung5,2
Verkehrsanbindung & Ausflugsmöglichkeiten5,0
Sonstige Freizeitmöglichkeiten5,0
Einkaufsmöglichkeiten in Umgebung5,0
Restaurants & Bars in der Nähe5,0
Entfernung zum Strand6,0

Zimmer4,8
Ausstattung des Zimmers (TV, Balkon, Safe, etc.)5,0
Größe des Badezimmers5,0
Sauberkeit & Wäschewechsel5,0
Größe des Zimmers4,0
Zimmertyp:Familienzimmer
Ausblick:zum Garten

Service3,8
Rezeption, Check-in & Check-out3,0
Fremdsprachenkenntnisse des Personals4,0
Freundlichkeit & Hilfsbereitschaft5,0
Kompetenz (Umgang mit Reklamationen)3,0

Gastronomie4,3
Vielfalt der Speisen & Getränke4,0
Sauberkeit im Restaurant & am Tisch5,0
Atmosphäre & Einrichtung4,0
Geschmack & Qualität der Speisen & Getränke4,0

Sport & Unterhaltung5,3
Freizeitangebot (Sauna, Tennis, Animation, etc.)5,0
Zustand & Qualität des Pools5,0
Qualität des Strandes6,0

Hotel5,0
Zustand des Hotels5,0
Allgemeine Sauberkeit5,0
Familienfreundlichkeit5,0
Behindertenfreundlichkeit5,0

Hotelsterne sind berechtigt
Hotel entspricht der Katalogbeschreibung
Preis-Leistungs-Verhältnis: Eher gut
Infos zur Reise
Verreist als:Familie
Kinder:2
Dauer:2 Wochen im August 2015
Reisegrund:Strand
Infos zum Bewerter
Vorname:Thorsten
Alter:46-50
Bewertungen:1
Kommentar des Hoteliers
Dear Sir,
Thank you for your review. It was a great pleasure for us to have you as a guest of our hotel. It is very important for us to know that you enjoyed the traditional style of our hotel, our clean beach, our simple but cozy rooms which are cleaned every day by our chambermaids, our delicious cuisine and our friendly and attentive staff. Now please allow me to sort you out some issues concerning our hotel. We are sorry for the inconvenience you had concerning your room. But as you probably understand during the high season sometimes technical problems can occur. This was what happened to you. Our staff in the Reception, along with the Front Office Manager and the Guest Relation Manager moves mountains so that our guests request can be fulfilled. But there are cases which have to do with technical issues when the only thing we can do is offering you a room of the same or even higher price until the matter is solved. As for the inconvenience with our sun beds it occurs not due to the lack of them, but because of the fact that people continue reserving them usually without even using them and sometimes they even make double reservations at the same time both near the beach and the pools, despite the fact that our hotel is against that. There is a law which doesn't allow surpassing a certain amount of lines and sunbeds on the beach. If you add all the sunbeds that we have on the beach to those that we have in the pool areas you will realize that there are enough for all our guests. Thank you in advance for your understanding and for choosing our hotel for your holidays.
Best regards,

Julietta Zioga
GUEST RELATION MANAGER

NaNHilfreich