Archiviert
Anita (46-50)
Verreist als Familieim September 2015für 2 Wochen

Super Hotel für Familien mit Jugendlichen

5,7/6
Das Hotel ist ja mit einer Bettenkapazität von 900 Personen ja nicht klein und trotzdem fühlt man sich persönlich angesprochen. Die Zimmer sind groß genug und sehr sauber. Das rund um die Uhr Essen ist super und ein Wahnsinn welche Auswahl man von verschiedenen Angeboten hat. Der Altersdurchschnitt geht von ganz jung bis wirklich ins Pensionsalter und unsere Jugendlichen haben sich daher auch sehr wohl gefühlt, da sie auch in Ihrem Alter Jugend kennen gelernt haben.

Lage & Umgebung6,0
Wir hatten das Glück, dass wir bei der Ankunft sofort das 1. Hotel waren. Da wir nicht so lange geflogen sind, wäre auch eine längere Anreise kein Problem gewesen. Die Entfernung vom Hotel zum Strand ist genial und gleich 30 Schritte entfernt. Restaurants und Shoppen war ja vom Hotel gleich um die Ecke, da ja der Ort Faliraki nur 5 min entfernt ist. Vor der Türe hatten wir auch die öffentlichen Busse weg und ein Taxi gab es auch. Unsere Jugendlichen haben natürlich das Nightlife von Faliraki sehr genossen.
Ein zusätzliches Essen in einem anderen Restaurant auswärts braucht man nicht, da im Hotel alle Wünsche erfüllt werden - und dies bis Mitternacht- Wahnsinn!!

Zimmer5,0
Die Zimmergröße war groß genug. Für 14 Tage Aufenthalt wäre ein größere Kleiderschrank von Vorteil, doch sonst war alles groß genug. Von der Sauberkeit war alles in Ordnung nur in den Bädern wäre es schade wenn mann bei den Amaturen den Kalk nicht gleich behandeln würde.
Zimmertyp:Doppelzimmer
Zimmerkategorie:Standard
Ausblick:zur Stadt

Service5,0
Die ehrliche Freundlichkeit der Griechen ist wirklich beeindruckend und auch die Fremdsprachenkenntnisse von Englisch, Italienisch, Russisch bis hin zu Deutsch ist sehr beeindruckend. Die Reinigung der Zimmer funktioniert sehr gut, es ist alles sauber, doch in den Bädern sieht man die Kalkablagerungen bei den Amaturen und es wäre schade, wenn man da noch länger warten würde.

Gastronomie6,0
Es gab im Hotel 6-7 Restaurants, 3 Bars und die Qualität und Sauberkeit der Restaurants und Bars ist super. Da könnten sich unsere Restaurants so manches an Schnelligkeit und Sauberkeit abschauen. Da wir ja all inklusive gebucht haben bekamen wir ständig zu trinken und zu essen. Wenn die Restaurants nicht offen hatten, kamen die Kellner mit Essen und Trinken noch an die Pools. Das Preis- Leistungs -Verhältnis war mehr als gegeben. Auch an 2 Bars bekam man bis fast Mitternacht zu essen. Trinken sowieso. Jeder freut sich über Trinkgelder und die gibt man wirklich gerne.

Sport & Unterhaltung6,0
Freizeitangebote gibt es mehr wir genug. Wenn nicht gerade Wassergymnastik, Ballspiele im Wasser (Beachvolleyball), Tanzen, Kinderbetreuung ist, kann man am Strand auch noch Wasserskifahren, den Kletterturm besteigen, Bananefahren oder mit dem Jetski unterwegs sein. Liegestühle und Sonnenschirme, sowie Liegewiesen mit Palmen stehen reichlich zur Verfügung und sind so gut wie neu. Duschen und WC´s gibt es rund um die Pools auch.

Hotel6,0

Tipps & Empfehlung
Wir waren Ende August bis 10. September. Das Wetter noch immer über 30 Grad. Das Meerwasser von 26 - 28 Grad und die Pools auch so ca. 25 Grad.

Hotelsterne sind berechtigt
Hotel entspricht der Katalogbeschreibung
Preis-Leistungs-Verhältnis: Sehr gut
Infos zur Reise
Verreist als:Familie
Kinder:3
Dauer:2 Wochen im September 2015
Reisegrund:Strand
Infos zum Bewerter
Vorname:Anita
Alter:46-50
Bewertungen:1
NaNHilfreich