Archiviert
Michael (41-45)
Verreist als Familieim April 2015für 2 Wochen

Schade, das war mehr als ein Flop

3,3/6
Das Hotel liegt mehr als 20 km außerhalb von Hurghada. Es macht von außen eigentlich einen ganz guten Eindruck.
Von außen steht "Cesar Palace Hotel", darüber "Mirage Aqua
Park". Seltsam für ein Hotel welches im September 2014 neu
eröffnet worden ist. Es ist ein übersichtliches Hotel mit einer schönen Pool-Landschaft und Rutschen welche allerdings nur 2 x am Tag für 2 Stunden geöffnet sind.
Sauberkeit ist in diesem Hotel ein Fremdwort, Dreck wird nur hin- und hergewischt.
Es sind Gäste unterschiedlicher Nationalitäten da, vorwiegend Russen und aber auch am Wochenende viele Einheimische.

Lage & Umgebung3,0
Liegt 20 km außerhalb von Hurghada. Es gibt einige wenige Geschäfte in unmittelbarer Nähe bzw. im Außenbereich des Hotels. Dort sind die Preise total überteuert. Die Süssigkeiten sind alt.
Man kann immer ein Taxi bekommen. Eine Fahrt nach Hurghada kostet 5,00 Euro.

Zimmer5,0
Wir hatten ein wundervolles Zimmer mit direktem Poolzugang. Das war sehr schön. Die Betten sind sehr groß und schön. Es gab einen Wasserkocher, Telefon.
Für ein erst eröffnetes Hotel sind die Möbel sehr abgewohnt und alt. Es gab offene Kabel und meine Enkeltochter hat sich verletzt.
Die Dusche ist groß.
Es ist aber alles in allem sehr schön.
Zimmertyp:Doppelzimmer
Zimmerkategorie:Bestprice
Ausblick:zum Pool

Service3,0
Freundlichkeit ist kaum vorhanden. Der Manager war zu unssehr freundlich. Die Kellner im Restaurant wirken eher genervt.
An der Strandbar gab es Pfannkuchen, der Mitarbeiter dort hat nie gelacht. Dem hat man angesehen, dass er wirklich keine Lust hat. Die Kleidung der Kellner und auch anderen Angestellten ist total verdreckt, teilweise stinken sie auch wirklich so stark nach Schweiß. Die Hemden und Hosen haben kaum saubere Stellen. Für ein Hotel sind die Angestellen ein Aushängeschild.
Kinderbetreuung waren wir nicht, es gibt aber Kinderanimation und einen Spielplatz. Die Geräte sind aber alt und abgenutzt und mann muss sehr aufpassen.
Wir hatten Ärger mit dem Zimmer, wurde sehr problemlos und sehr nett geregelt.

Gastronomie2,0
Es gibt ein Hauptrestaurant und 3 andere (chinesisch, orientalisch und italienisch). Das Chinesische war echt super und die Quallität des Essens hervorragend.
Das Hauptrestaurant war eine Katastrophe. Es gab wirklich jeden Tag das gleiche Essen. Nachspeisebuffett war super.
Getränke musste man sich selbst holen. Obst war wenig vorhanden. Melone musste man selbst kaufen. Wenn es mal Pfirsische gab, stürtze alles darauf los und nach 15 Minuten waren diese alle. Schade!!!
Mit Trinkgeld ging es etwas besser.
Das Hauptrestaurant war mehrere Tage so überfüllt, dass sich lange Schlangen bildeten und es nur Gerangel gab. Für Kinder war dies meh als unschön. Die wurden umgerannt.

Sport & Unterhaltung4,0
Poollandschaft war sehr schön und auch die Rutschen. Der Kinderpool war klasse. Das Wellenbad wurde nur 2 mal am Tag für ca. 30 Minuten in Betrieb genommen sind mehr als auchreichend vorhanden. Den Strand fanden wir auch nicht so schön, war etwas dreckig. Kinderclub wie gesagt nicht benutzt. Animateure waren sehr freundlich es gab auch viele Angebote. Die abendliche Show war sehr laut, diese wurde direkt unmittelbar vor den Zimmern am Hotel veranstaltet. Man konnte mit Kindern vor Mitternacht nie schlafen.

Hotel3,0

Tipps & Empfehlung
W-Lan geht eigentlich nur am Tage, am Abend kommt man kaum rein. Es reicht aber, schließlich ist man im Urlaub.
Das Wetter war bis auf 2 Tage sehr sehr warm.
Wir waren schon viel in Ägypten, aber von dem Hotel hatten wir was ganz anderes erwartet nach der Beschreibung des
Reiseveranstalters und auch nachdem wir monatelang die
Bewertungen hier verfolgten.
Man fragt sich wirklich: WER SCHREIBT DIE BEWERTUNGEN!!!!
Abwechslungsreiches Essen - wo bitte, wirklich nicht!!
Sauberkeit - also nur mit viel Trinkgeld!!!
Schade, man könnte mit Kleinigkeiten viel draus machen, aber so werden wir nie wieder in dieses Hotel fahren!!!
Meine Schwester und Eltern waren auch dort und hatten ein Zimmer jeweils im Erdgeschoss und wurden von Kakerlaken überrannt. Wirklich da gab es manchmal mehr als 10 im Zimmer zur gleichen Zeit. Wir haben diese unter Gläsern gefangen, dem Personal gezeigt. Da wurde angeblich gesprüht und am nächsten Tag waren die Viecher wieder da. Ganz ekelig.

Hotel wirkt schlechter als angegebene Hotelsterne
Hotel ist schlechter als in der Katalogbeschreibung
Preis-Leistungs-Verhältnis: Eher schlecht
Infos zur Reise
Verreist als:Familie
Kinder:2
Dauer:2 Wochen im April 2015
Reisegrund:Strand
Infos zum Bewerter
Vorname:Michael
Alter:41-45
Bewertungen:5
NaNHilfreich