So geht's: Bitte geben Sie diesen Gutscheincode bei Ihrer Buchung im vorgesehenen Gutscheincodefeld an. 
Wir überweisen Ihnen den Gutscheinwert nach Ihrer Reiserückkehr.So geht's: Bitte geben Sie diesen Gutscheincode bei Ihrer Buchung im vorgesehenen Gutscheincodefeld an. 
Wir überweisen Ihnen den Gutscheinwert nach Ihrer Reiserückkehr.So geht's: Bitte geben Sie diesen Gutscheincode bei Ihrer Buchung im vorgesehenen Gutscheincodefeld an. 
Wir überweisen Ihnen den Gutscheinwert nach Ihrer Reiserückkehr.
Madlen (26-30)
Verreist als Familieim April 2015für 2 Wochen

Keine Weiterempfehlung: Pool top, Hotel eher flop!

3,8/6
Laut Angaben soll das Hotel im September 2014 eröffnet haben. Die Einrichtung und deren Zustand ließ jedoch anderes vermuten.

Das Hotel wurde über 10 Jahre hinweg gebaut und die Einrichtung gebraucht aus Verkäufen pleite gegangener Hotels erstanden (Erklärung des Hotelmanagements).
Deshalb ist die Einrichtung nicht, wie anzunehmen, neuwertig.

Das Hotel beherbergt hauptsächlich Russen, weshalb russisch fließend, deutsch jedoch fast garnicht gesprochen bzw. verstanden wird. Englisch verstehen die meisten Mitarbeiter.

Lage & Umgebung3,0
Etwa 20 Minuten vom Flughafen Hurghada entfernt.

Hurghada Stadt ist ebenfalls mit dem Bus in 20-25 Minuten zu erreichen (5-10 € einfache Strecke).

Das Hotel bietet ein paar wenige SEHR überteuerte Shops an. Um etwas zu erleben, muss man weit fahren oder Ausflüge buchen. Mal eben vor die Tür gehen und sich irgendwo hinsetzen ist nicht drin.

Ausflüge kann man über den Reiseveranstalter oder aber über die Anbieter am Strand (günstiger als Reiseveranstalter, Ausflüge waren TOP).

Zimmer4,0
Die Zimmer waren angenehm groß und sauber. Die Einrichtung war nicht wie angenommen neuwertig, sondern gebraucht erstanden. Polster wiesen Wasser/Schweißflecken auf. Die Matratzen waren bequem, die der Zustellbetten jedoch sehr durchgelegen.

Achtung, Poolblick bedeutet nicht die Aussicht auf die Poollandschaft, die im Katalog abgebildet ist. Rückseitig, dh zur Straße hin gibt es noch zwei weitere Pools, deren Anblick man bei "Poolblick" genießen darf. Straßenlärm ist hier deutlich zu hören. Wir konnten jedoch die Zimmer wechseln, da das Hotel kaum belegt war. Man sollte also sehr auf die genaue Bezeichnung des Ausblickes achten, da seitlicher Meerblick ebenfalls keine tolle Aussicht bietet.


Durch den Zimmerwechel konnte man deutlich feststellen, dass man nicht nur den Ausblick bezahlt, sondern auch einen größeren Balkon erhält und der Zustand der Einrichtung etwas besser ist (kein kaputtes Türschloss oder eingeschlagene Türen).

In den Zimmern ist Klimaanlage, Minibar, TV, Wasserkocher und Föhn vorhanden. Der TV empfängt ZDF und ARD gut, RTL kaum bis garnicht. Zwei Telefone (am Bett und im Bad) sind vorhanden.

Das Bad ist groß und bietet eine große Dusche. Die Toilettenspülung ist in allen Zimmern unterschiedlich gut, bei manchen hat man täglich mit Verstopfung zu kämpfen.
Zimmertyp:Mehrbettzimmer
Zimmerkategorie:Standard
Ausblick:zum Meer/See

Service4,0
Die Freundlichkeit wird überall in Ägypten groß geschrieben, wie auch in diesem Hotel. Jedoch ließ der Service gerade zu Beginn sehr zu wünschen übrig (hauptsächlich zu wenig Personal). Etwa nach der Hälfte der Reise wurden uns Umfragebögen gegeben, die wir so ausführlich wie möglich ausfüllten. Mir kam es so vor, als ob diese Kritikpunkte tatsächlich umgesetzt wurden.

Englisch und Russisch wird sehr gut verstanden, Deutsch sprechen nur sehr wenige.

Die Zimmer waren, die Abnutzungsspuren der Einrichtung außer Acht gelassen, sehr sauber. Jedoch hatten wir so gut wie jeden Tag über Kakerlaken zu klagen. Mehr hat mich gestört, dass das Personal somit fast täglich in den Zimmern als auch auf der Anlage Pestizide versprüht haben, welches zum einen schrecklich stank als auch nicht sonderlich gesundheitsfreundlich ist.

Auf Beschwerden wurde mehr oder freundlich reagiert, je nachdem wie stark kritisiert wurde. Es wurde versucht so schnell wie möglich auf diese Kritikpunkte zu reagieren.

Gastronomie3,0
Es gab ein Hauptrestaurant und 3 weitere (asiatisch, italienisch und orientalisch) Restaurants. Uns wurde angeboten, diese 3 zusätzlichen Restaurants kostenfrei zu nutzen (normalerweise gegen Gebühr).

Das Essen war zwar nicht gerade abwechslungsreich, aber man fand immer etwas, um satt zu werden. Das Frühstück war sehr gut, Mittag gut und Abendessen befriedigend. Die Speisen waren lauwarm, aber nicht kalt.

Sehr zu empfehlen: Pfannkuchen, Frischkäse, Omelett/Spiegelei und Dessert.
Vom Fisch haben wir dann doch die Finger gelassen, weil dieser IMMER halbroh war und verschiedene Personen Bauchkrämpfe davon bekamen (wir waren schon oft in Ägypten und sind die Umstellungen normalerweise gewohnt).

Oftmals war es sehr überfüllt, so dass man schwer einen Platz fand (Hotel war kaum belegt).

Sport & Unterhaltung5,0
Sehr schöne Poolanlage, die sehr gepflegt wird. Liegen sind sauber und zumindest bei nicht voll ausgelastetem Hotel immer welche verfügbar. Das Wasser war entgegen der Information in keinem der Pools beheizt und sehr kalt. Die Rutschen waren insgesamt 4 Stunden am Tag geöffnet (10-12 und 15-17), was ich schade fand.

Animationsteam sehr nett.

Strand ist zwar sauber, das Wasser jedoch gerade am Einstieg nicht. Der Zustieg ins Wasser ist über ein paar Stufen möglich. Das Wasser ist SEHR flach! Ebbe und Flut habe ich noch nie so deutlich wahrgenommen wie hier. Um in einen Bereich zu gelangen, wo man schwimmen kann, musste man mindestens 200m oder mehr reinlaufen. Dort jedoch konnte man nicht angenehm schwimmen und schnorcheln, weil es von Kitesurfern wimmelte!!

Hotel4,0

Tipps & Empfehlung
Wir hatten im April starke Winde, weshalb dje Temperaturen gefühlt je nach Wind stark schwankten. Beheizte Pools waren nicht vorhanden, das Wasser dadurch zu kalt.

Die Hotelshops sind überteuert, lieber in der Stadt einkaufen gehen.

Die Anbieter für Ausflüge und Tauchen am Pool/Strand kann man sehr empfehlen. Preislich fair, Leistung spitze.

Wenn man einen schöneren Anblick haben möchte, dann unbedingt Meerblick buchen. Mit freundlicher Kritik wird schnell auf Beschwerden reagiert.

Hotel wirkt schlechter als angegebene Hotelsterne
Hotel ist schlechter als in der Katalogbeschreibung
Preis-Leistungs-Verhältnis: Eher schlecht
Infos zur Reise
Verreist als:Familie
Kinder:2
Dauer:2 Wochen im April 2015
Reisegrund:Strand
Infos zum Bewerter
Vorname:Madlen
Alter:26-30
Bewertungen:1