Ludmilla (36-40)
Verreist als Familieim August 2015für 2 Wochen

Hotel hat die 5 Sterne nicht verdient.

4,2/6
Wir hatten ein Doppelzimmer mit seitlichem Meeresblick. Das Zimmer für3 Personen ist optimal, doch für 4 Personen mit 2 Zustellbetten wird es sehr eng.
Im Zimmer befindet sich kein Save, dafür an der Rezeption kostenfrei.
Das Zimmerservice ist mangelhaft, ständig wird Trinkgeld erwartet. Bei Bezahlung werden Handrücher und Wasser hingelegt, sonst muss man danach ständig nachfragen.
Zu unserer Zeit gabs ab 18,00 Uhr kein Duschwasser im Kran, man stand sehr oft eingeseift und konnte nicht duschen, das war nicht witzig....
Das Hotel ist ausgebucht. August ist der heißeste Monat in Ägypten, der Temperatur stieg bis zu 49 Grad.

Es gibt viele schöne Pools mit super Rutschen, doch leider zu wenige Schirme u Liegen. Am besten vor 06.30 Uhr reservieren. Oder den Mann am Pool 5,00 Euro in die Hand drücken, er besorgt für euch die Liegen für den Rest des Urlaubes.
Ca 40 % sind Einheimische, verschleierte Frauen mit Männern und vielen Kindern. Die klauen einem die Sachen, sind sehr laut und unerzogen. Werden bevorzugt in allen Dingen. 40% Russen, 10% Deutsche und 10 % Europäer.
Die Deutsche kommen an der dritten Stelle. Aladin an der Rezeption spricht Deutsch.
In der Snackbar gabs zum Schluß Plastikbesteck. Kein Obst. Lange Schlangen an der Snackbar immer das gleiche Essen (Pizza oder Doner Brötchen zum selber füllen. Die Becher werden schlecht geputzt ab und zu riecht man das Getränk, was davor drinne war. Am besten sich ein Tupperbecher mitbringen zum Wasser auffülen, das im Flur steht. Wenns geht auch eigene Becher mitnehmen , denn es kommt mal vor, das die Becher an der Trinkbar alle sind...
Tücher bis 18,00 Uhr müssen abgegeben werden.
Zum Meer steigt man ein paar Treppen runter. Zum Wasser läuft man lange, ein sehr flach fallender Strand.
Der Strand ist sauber und wunderschön.


Durchfall sehr oft in dem Hotel. Wer sich den Urlaub nicht dadurch versauen will, geht gleich zur Apotheke neben an und besorgt sich die Medikamente. Die Einheimische helfen rasch unsere nicht.
Arzt ist auch im Haus.
Das Hotel selber ist sehr schön. Die Anlage ist sauber und schön angelegt. Doch das Hotel hat keine 5 Sterne verdient.
Das Personal ist unerfahren und überfordert.

W-lan in der Lobby ist schwach. Früh Morgens läufts besser.

Lage & Umgebung5,0
Neben ist ein Schopping Center , Apotheke und Einkaufsmöglichkeiten.
Strand sehr nah am Hotel . Hotel eigener Strand.
Flughafen ca 20 Km
Ausflug Orangebay kann ich empfehlen.

Zimmer4,0
Für 4 Personen ist das Doppelzimmer viel zu klein.
Wasserkocher
Telefon
Klima sind im Zimmer
Minibar nicht.
Zimmertyp:Doppelzimmer
Zimmerkategorie:Standard
Ausblick:zum Meer/See

Service2,0
Service ist misserabel. 5 Sterne nicht verdient.

Gastronomie4,0
EIn Hauptrestaurants der sehr laut ist. Ein Europäisches Restaurant hat erst eröffnet und ist sehr schön.
Asiatisches Ala Karte.
Ländertypisches Essen im Hauptrestaurant.

Sport & Unterhaltung6,0
Aquagymnastik und Morgengym sind tool

Hotel4,0

Hotel wirkt schlechter als angegebene Hotelsterne
Hotel ist schlechter als in der Katalogbeschreibung
Preis-Leistungs-Verhältnis: Angemessen
Infos zur Reise
Verreist als:Familie
Kinder:2
Dauer:2 Wochen im August 2015
Reisegrund:Strand
Infos zum Bewerter
Vorname:Ludmilla
Alter:36-40
Bewertungen:7
NaNHilfreich