Archiviert
Carola (46-50)
Verreist als Freundeim August 2015für 1-3 Tage

Schön, gepflegt, aber außerhalb

4,2/6
Auf unserer Radtour kamen wir wieder nach Regensburg und übernachteten wieder im Mercury Regensburg - wie im vergangenen Jahr. Diesmal wussten wir schon, dass das Hotel nicht gerade zentral liegt. Auch dass es ein recht teures Frühstücksbuffet gibt, wussten wir schon und suchten nach einer Alternative. Und die fanden wir im wohl recht neu eröffneten REWE um die Ecke: In der angeschlossenen Bäckerei kann man sich selbst sein Frühstück zusammen stellen oder ein angebotenes Frühstück wählen.
Das Zimmer im Hotel war sauber, das Personal nett, unsere Fahrräder konnten wir wieder kostenlos um die gruselige Ecke ins Parkhaus einstellen. Das Hotel ist wenig individuell, aber das erwarte ich auch nicht bei einem Hotel einer Hotelkette.

Lage & Umgebung2,5
Verkehrsanbindung & Ausflugsmöglichkeiten3,0
Sonstige Freizeitmöglichkeiten2,0
Einkaufsmöglichkeiten in Umgebung3,0
Restaurants & Bars in der Nähe2,0

Zimmer4,3
Ausstattung des Zimmers (TV, Balkon, Safe, etc.)4,0
Größe des Badezimmers4,0
Sauberkeit & Wäschewechsel5,0
Größe des Zimmers4,0
Zimmertyp:Doppelzimmer
Zimmerkategorie:Economy
Ausblick:zum Innenhof

Service5,0
Rezeption, Check-in & Check-out5,0
Freundlichkeit & Hilfsbereitschaft5,0

Hotel5,0
Zustand des Hotels5,0
Allgemeine Sauberkeit5,0

Hotelsterne sind berechtigt
Hotel entspricht der Katalogbeschreibung
Preis-Leistungs-Verhältnis: Eher gut
Infos zur Reise
Verreist als:Freunde
Kinder:Keine Kinder
Dauer:1-3 Tage im August 2015
Reisegrund:Sonstige
Infos zum Bewerter
Vorname:Carola
Alter:46-50
Bewertungen:32
NaNHilfreich