Archiviert
Claudia (41-45)
Verreist als Familieim September 2015für 2 Wochen

Kuba ist schön wenn man das richtige Hotel hat!

2,8/6
Wir sind in dieses Hotel gebracht worden, weil das ursprünglich gebuchte Hotel unzumutbar war. Man sagte uns, wir können kostenfrei wechseln, hat uns aber dann am 2. Tag einfach ohne Info das Zimmer gesperrt und wir mussten 338,00 Euro in bar bezahlen, damit wir wieder an unsere Sachen kamen.
Grundsätzlich ist die Anlage sehr schön angelegt, leider ist der Kinderpool, der Miniclub und der Spielplatz gesperrt - Baustelle, dies hat uns niemand gesagt.
Die Zimmer sind groß, das Bad hat eine Badewanne und eine Dusche. Geruchsempfindlich darf man nicht sein, denn es lag immer ein feuchter modriger Geruch über dem Bett. Die Zimmer sind sehr mängelbehaftet, auch die Treppenhäuser. In Kuba nimmt man es nicht so genau, da wird dann mal eine Kette an eine kaputte Balkontür gebohrt, damit man sie wieder schließen kann. Die Zimmer werden täglich notdürftig gemacht wenn man mal einen CUC auf dem Bett liegen lässt.
Das Essen ist vorhanden, man muss aber seine Ansprüche zurückschrauben. Mal gibt es keinen Schinken, mal keinen Tee, der Kaffee zum Frühstück ist grausig, auf allen Lebensmitteln tummeln sich die Fliegen und es gibt in dem ganzen Hotel keinen Ventilator, auch das Hauptrestaurant ist nicht klimatisiert. Die á la Card Restaurants waren gekühlt und das Essen war ok, außer beim Franzosen, da war alles versalzen.
Der Strand ist nur etwas für kletterfreudige, steile Sandklippe, kein gerader Zugang zum Meer, wer schlecht zu Fuß ist, hast hier definitiv ein Problem.
Den Weckdienst bekommt man täglich gratis ca. 6.30, da fliegt eine alte Propellermaschine mit ohrenbetäubendem Lärm fast 1 Stunde über die gesamte Anlage.
Nach dem Essen bekommt man täglich auch noch eine Gratisprobe des versprühten Insektengiftes. Da fährt ein Pickup mit Heißvernebler durch die Anlage, ca. 20.00 Uhr.
TUI hat auch beschlossen, uns einfach mal nicht zu informieren, ob wir abgeholt werden am letzten Tag, da mussten wir erst auf eigene Kosten mit TUI telefonieren, die hätten uns sonst nicht zum Flughafen gebracht.
Positiv muss man die Freundlichkeit aller Angestellten erwähnen, die machen einiges wieder gut, man fühlt sich sehr willkommen.
Aufpassen beim Buchen, wir waren im Haus 29, was zum Essen immer einen Fußmarsch von ca. 1 km bedeutet hat.
Wir haben privat einen Ausflug mit dem Oldtimer nach Havanna gebucht, war sehr schön, da sieht man auch mal, dass Kuba sehr wohl gute Restaurants hat.
Tip: Viel Insektenschutzmittel mitnehmen! Wir hatten täglich 10 Stiche oder mehr.
Das Hotel kann ich leider nicht weiterempfehlen, da ich für dieses Geld mehr erwarte und auch in der Karibik andernorts schon bekommen habe.

Lage & Umgebung3,7
Verkehrsanbindung & Ausflugsmöglichkeiten4,0
Einkaufsmöglichkeiten in Umgebung3,0
Entfernung zum Strand4,0

Zimmer4,3
Ausstattung des Zimmers (TV, Balkon, Safe, etc.)4,0
Größe des Badezimmers5,0
Sauberkeit & Wäschewechsel3,0
Größe des Zimmers5,0
Zimmertyp:Doppelzimmer
Zimmerkategorie:Standard
Ausblick:zur Landseite

Service3,5
Rezeption, Check-in & Check-out3,0
Fremdsprachenkenntnisse des Personals4,0
Freundlichkeit & Hilfsbereitschaft6,0
Kompetenz (Umgang mit Reklamationen)1,0

Gastronomie2,5
Vielfalt der Speisen & Getränke3,0
Sauberkeit im Restaurant & am Tisch3,0
Atmosphäre & Einrichtung1,0
Geschmack & Qualität der Speisen & Getränke3,0

Sport & Unterhaltung1,0
Zustand & Qualität des Pools1,0
Qualität des Strandes1,0

Hotel2,0
Zustand des Hotels3,0
Allgemeine Sauberkeit2,0
Behindertenfreundlichkeit1,0

Hotel wirkt schlechter als angegebene Hotelsterne
Hotel ist schlechter als in der Katalogbeschreibung
Preis-Leistungs-Verhältnis: Eher schlecht
Infos zur Reise
Verreist als:Familie
Kinder:1
Dauer:2 Wochen im September 2015
Reisegrund:Strand
Infos zum Bewerter
Vorname:Claudia
Alter:41-45
Bewertungen:14
Kommentar des Hoteliers
Dear Claudia:

We are very grateful for sharing your opinions with others and your feed-back about our services, which are always welcome as a means of improving the service we offer.
We are deeply sorry to know that you were unable to enjoy a pleasant stay with us. Your remarks were discussed with the heads of each Department involved to guarantee that our guest’s wishes and requests are fulfilled efficiently.

I hope to have the satisfaction to welcoming you at Meliá Península Varadero in the future.
My apologies for writing in English.
Cordial greetings.

Alfonso Díaz
General Manager
NaNHilfreich