Vorherige Bewertung "Melia Caribe Tropical ist einfach ein super Hotel"
Nächste Bewertung "Hotelanlage hat sehr nachgelassen (vor 2 Jahren sc..."

Martina Alter 31-35
5.3 / 6
Weiterempfehlung
Dezember 2010
archiviertArchivierte Bewertungen haben keinen Einfluss auf den aktuellen Bewertungsdurchschnitt, da der Reisezeitraum mehr als 25 Monate zurück liegt oder das Hotel sich grundlegend verändert haben kann.

„Wunderschöner Urlaub, immer wieder auch mit Kind”

Die Anlage hat uns sehr gut gefallen. Obwohl sie mit mehr als 1.000 Betten sehr groß ist hat man nie das Gefühl, in einer dieser "Bettenburgen" zu sein. Die Zimmer sind in 2 stöckigen Häusern untergebracht, die sich auf ein großes Areal verteilen. Zwischen den einzelnen Häusern stehen Palmen, wurden Teiche angelegt oder sind Grünflächen mit Büschen und Hecken zu finden. Der ganze Garten ist sehr gepflegt und auch die umherlaufenden Tiere sehen aus, als würde sich regelmäßig um sie gekümmert.
Als wir im Dezember dort waren war die Gästestruktur gut gemischt. Von Familien mit kleinen und größeren Kindern über jüngere und ältere Paare bis hin zu ganzen Reisegesellschaften war alles dabei. Viele der Gäste kamen aus Südamerika, aber auch Kanadier, US-Amerikaner, Franzosen, Spanier, Russen und Deutsche waren vertreten.


  • Hotelsterne sind berechtigt
  • Hotel entspricht der Katalogbeschreibung
  • Preis-/Leistungsverhältnis: Sehr gut

  • Hotel allgemein
    6 / 6
  • Lage & Umgebung
    5 / 6

    Das Hotel liegt direkt am wunderschönen Strand, der sehr natürlich gehalten ist und, wie ich fand, der schönste von allen Hotels in unserer Bucht war. Es waren für unsere Reisezeit mehr als genug Liegen und Palmenschirme vorhanden.

  • Service
    5 / 6

    Das Service-Personal war durch die Bank weg sehr nett und hilfsbereit. Nur die Damen, die die Plätze am Hauptrestaurant vergeben, hatten wohl an manchen Tagen nicht wirklich viel Lust zu arbeiten, was man ihnen leider recht deutlich anmerkte. Dies machten jedoch ihre Kollegen im Restaurant, die immer sehr darauf bedacht waren, einem jeden Wunsch zu erfüllen, mehr als wett. Unser kleiner 2-jähriger Sohn war ganz begeistert von den Angestellten, weil alle sehr kinderlieb waren und viele Späße mit ihm gemacht haben. Und dies wirklich vom Kellner bis zur Putzfrau. Für Kinder nur zu empfehlen!

  • Gastronomie
    5 / 6

    Das Essen war gut und abwechslungsreich. Nur warum ist das Essen morgens und mittags im Strandrestaurant warm und im Hauptrestaurant an der Lobby mittags und abends nicht? Oder nur sehr selten? Dies war ein Rätsel, welches wir nicht lösen konnten. Also, unsere Empfehlung für warmes Mittagessen: immer zum Strand gehen, dann gibt es wenigstens einmal am Tag ne warme Mahlzeit. ;-) Wenn man dies jedoch außer acht läßt, war das Essen lecker, es war immer alles sauber und über mangelnde Restaurantauswahl konnte man sich durch die Themenrestaurants auch nicht beschweren.

  • Sport, Pool & Unterhaltung
    6 / 6

    Wir haben dieses Hotel unter anderem wegen des Kinderclubs gebucht. Unser 2-jähriger Sohn ist sehr gerne dorthin gegangen, obwohl die Betreuerinnen nur spanisch und englisch gesprochen haben. Sie waren jedoch immer sehr herzlich und lieb und haben sich toll um die Kleinen gekümmert. Auch war es bei uns nicht so wie in einer anderen Bewertung geschrieben, daß dort nicht darauf geachtet wurde, von wem die Kinder abgeholt wurden.
    Der Strand war sehr sauber, wurde den ganzen Tag über gereinigt und auch am Pool war stets jemand, der auf Sauberkeit geachtet hat. Toll war die Poolbar, an der es auch Kinder-Cocktails gab. Vielleicht lag es an der Reisezeit, aber bei uns war es weder am Pool noch am Strand überfüllt, die "Menschenmassen" haben sich gut verteilt.

  • Zimmer
    5 / 6

    Der Zustand der Zimmer ist gut. Zwar sind hier und da kleinere Mängel (die Unterseite des Wasserhahns könnte mal gewischt werden oder die Vertäfelung im Bad sitzt auch nicht mehr so fest, wie es mal war), aber die Zimmer sind wunderbar groß und die Putzfrauen haben sich bei uns immer viel Mühe gegeben, auch ohne viel Trinkgeld. (Haben aber immer das "Clean-up"-Schild an die Tür gehängt.)
    Besonders toll war die kleine Kaffeemaschine im Zimmer, da wir morgens nach dem Aufstehen gerne gleich eine Tasse getrunken haben oder auch nachdem wir vom Pool zurück gekommen sind.



Infos zur Reise
  • Verreist als: Familie
  • Kinder: 1
  • Dauer: 2 Wochen im Dezember
  • Zimmertyp: Junior Suite
  • Ausblick: zum Garten
  • Reiseveranstalter: FTI


Bewertung melden
Vorherige Bewertung "Melia Caribe Tropical ist einfach ein super Hotel"
Nächste Bewertung "Hotelanlage hat sehr nachgelassen (vor 2 Jahren sc..."