Archiviert
Sandra (19-25)
Verreist als Freundeim August 2015für 1 Woche

Nie mehr MC Arancia Resort

3,2/6
Obwohl das Hotel noch nicht alt ist, ist es in einem schlechten Zustand. Besonders die Zimmer sind sehr ungepflegt und im Bad findet man viel Schimmel. Die Badewanne hatte sogar ein Loch, aus dem grüne Flüssigkeit herauskam und die Armaturen wackelten. Außerdem war in den Kästen und auf dem Boden eine dicke Staubschicht.
Wir wollten Zimmer wechseln, nur leider sprach das Personal an der Rezeption kein Deutsch und nur kaum Englisch. Somit haben wir die Reiseleitung um Hilfe gebeten. Als sie dann mit der Rezeption telefonierte, konnten plötzlich einige Mitarbeiter Deutsch sprechen. Nach einer "netten" Auseinandersetzung mit dem angeblichen Hoteldirektor, bekamen wir dann ein neues Zimmer. Allerdings auch keine 5 Sterne wert!
Während des gesamten Urlaubes, mussten wir uns mit Händen und Füßen verständigen, um das zu bekommen, was wir wollten, denn das Personal konnte nur russisch oder türkisch.
Für die Anzahl der Gäste war die Abendessenszeit von 2 Stunden viel zu kurz. Es gab kaum frisches Geschirr oder Besteck, keine Plätze und immer dasselbe zu essen. Das Personal kam mit dem Abräumen und Putzen nicht hinterher. Genuss ist etwas anderes!
Die Liegen mussten wir um 6 Uhr morgens reservieren, ansonsten hatte man wenig Chancen.

Lage & Umgebung5,4
Verkehrsanbindung & Ausflugsmöglichkeiten6,0
Sonstige Freizeitmöglichkeiten4,0
Einkaufsmöglichkeiten in Umgebung6,0
Restaurants & Bars in der Nähe5,0
Entfernung zum Strand6,0

Zimmer3,3
Ausstattung des Zimmers (TV, Balkon, Safe, etc.)4,0
Größe des Badezimmers4,0
Sauberkeit & Wäschewechsel1,0
Größe des Zimmers4,0
Zimmertyp:Familienzimmer

Service1,3
Rezeption, Check-in & Check-out1,0
Fremdsprachenkenntnisse des Personals1,0
Freundlichkeit & Hilfsbereitschaft2,0
Kompetenz (Umgang mit Reklamationen)1,0

Gastronomie1,3
Vielfalt der Speisen & Getränke1,0
Sauberkeit im Restaurant & am Tisch1,0
Atmosphäre & Einrichtung2,0
Geschmack & Qualität der Speisen & Getränke1,0

Sport & Unterhaltung4,5
Freizeitangebot (Sauna, Tennis, Animation, etc.)5,0
Zustand & Qualität des Pools4,0
Qualität des Strandes5,0
Kinderbetreuung oder Spielplatz4,0

Hotel3,3
Zustand des Hotels3,0
Allgemeine Sauberkeit2,0
Familienfreundlichkeit4,0
Behindertenfreundlichkeit4,0

Hotel wirkt schlechter als angegebene Hotelsterne
Preis-Leistungs-Verhältnis: Eher schlecht
Infos zur Reise
Verreist als:Freunde
Kinder:Keine Kinder
Dauer:1 Woche im August 2015
Reisegrund:Strand
Infos zum Bewerter
Vorname:Sandra
Alter:19-25
Bewertungen:1
Kommentar des Hoteliers
Hallo Sandra,
mit Bedauern haben wir Ihren Bewertungstext gelesen. Selbstverständlich haben wir Ihre Buchung sowie Ihren Aufenthalt eingehend recherchiert.
Sie haben von 23.08.-30.08.2015 mit 3 Freundinnen ein Familienzimmer gebucht.
Die Rezeption wies Ihnen und Ihren Freundinnen das Familienzimmer (2 Schlafzimmer mit Verbindungstür) Nr. 2132 in der 2. Etage, jedoch hat Ihnen dieses Zimmer nicht zugesagt und Sie wollten ein anderes Zimmer. Sie meldeten dies dem Frontoffice-Manager Herrn Vacip. Daraufhin hat der Hoteldirektor Herr Levent sich eingeschaltet und mit seiner Anweisung bekamen Sie das Familienzimmer Nr. 6334 in der 6.Etage. Von einem Telefonat mit Ihrer Reiseleitung ist unsererseits nichts bekannt.
-Nach unseren Beobachtungen haben Sie und Ihre Freundinnen sich immer von anderen abgeschirmt, erschienen nicht zur Guest-Contact der Animateure, waren nie bei Abendshows dabei, waren auch nicht im Hoteldisco und haben auch nicht bei Disco-und Barfahrten nach Alanya teilgenommen. Man hat Sie in der Erinnerung als distanzierte Gruppe, die anderen gegenüber sich sehr kühl verhielt.
-Am 26.08.2015 haben Sie Toilettenpapier verlangt.
-Am 27.08.2015 haben Sie 4 Bade- und Handtücher verlangt.
Weitere Einträge Ihrerseits an der Rezeption existieren nicht.
Die Abendmahlzeiten in unserem Hotel ist überall angegeben und ist in der Zeit von 19:00-21:30h (2 ½ Std.) festgelegt. Das Restaurant verfügt mit Innen- und Außenkapazität über eine Gesamtkapazität für ca. 1200 Personen.
Unsere Vorspeisen müssten nach Vorschrift mindestens 26 Sorten sein, bei uns ist dies auf jeden Fall mehr. Die Vorspeisen können sich bei manchen Variationen wiederholen, jedoch die Hauptspeisen und Grillangebote wechseln sich ständig.
Zu den Liegen sei nur gesagt: Wir haben Mitarbeiter am Pool und Strand. Wenn man diese Mitarbeiter nach Liegen fragt, wird sofort eines herbei geholt, denn wir haben genügend davon. Außerdem haben wir auch bei unserer Kontrolle festgestellt, dass einige Liegen am Pool frei waren. An dem Pool, wo Sie und Ihre Freundinnen sich ständig gesonnt haben.
Sie haben das Hotel am 30.08.2015 verlassen und haben am gleichen Abend, spätestens am nächsten Tag vormittags diese Bewertung abgeschickt, so dass die Bewertung am 31.08.2015 on-line war, was uns sehr merkwürdig eilig vorkommt.
Wir wünschen Ihnen viel Spaß und einen angenehmen Aufenthalt bei Ihrer nächsten Urlaubsreise.
Marketingservice MC-Grouphotels
NaNHilfreich