100 €
50 €
Gutschein für Pauschalreisen sichern!Gutschein!Angebote finden
Daniela (19-25)
Verreist als Paarim Mai 2019für 2 Wochen

So kann man im Urlaub entspannen!

6,0/6
Dieses Hotel hat nach Landeskategorie fünf Sterne und ist für Erwachsene ab 16 Jahren zugelassen. Es liegt im Ort Agios Gordios am Rande der Bucht. Die Urlauber sind zumeist Engländer und Deutsche.

Lage & Umgebung5,0
Die Fahrtzeit zum Hotel Betrug für uns etwa 1 1/2 Stunden vom Flughafen aus. Dies war allerdings dem Umstand geschuldet, dass der Bus zunächst weitere Reisende in anderen Orten ablieferte.
Zum Hotel gehört ein eigener Strandabschnitt, an dem Sonnenliegen- und schirme zur Verfügung stehen. Der Strand ist ein Sandstrand, das Wasser ist glasklar.
Im Ort Agios Gordios gibt es einige Supermärkte, viele Restaurants und Tavernen. Wenn man im Ort gewesen ist, ist der Weg zum Hotel zurück etwas beschwerlich, da man viel bergauf gehen muss.
Die Insel ist mit einem Mietwagen gut zu erkunden, sofern man auf Korfu Auto fahren möchte (Serpentinenstraßen, Höhenunterschiede, schlechte und schmale Straßen). Auto fahren wie die Korfioten ist definitiv ein Highlight!
Korfu als Insel hat leider nicht soo viel kulturelles zu bieten, was man mal gesehen haben muss. Störend sind auch die Müllberge (!), die sich vor uns nach jedem Ort auftürmen.

Zimmer6,0
Der Meerblick war mit „spektakulär“ angepriesen und dies traf nach einem Zimmerwechsel auch auf unser Zimmer zu. Die Balkonumrandung besteht aus Glasscheiben, sodass man schon von der Zimmertür aus das blaue Wasser sehen kann.
Ansonsten war das Zimmer gut ausgestattet. Die Betten waren gemütlich. In einem Doppelzimmer besteht das Bett aus zwei zusammengeschobenen Einzelbetten. Das Badezimmer in unserem zweiten Zimmer hatte eine geräumige, konventionelle Dusche. Im vorherigen Zimmer war im Bad eine Badewanne mit Duschabtrennung, also scheinen im Hotel noch beide Varianten vorhanden zu sein.
Ansonsten hatte das Zimmer zwei Stühle mit Tisch im Zimmer, ebenfalls zwei Stühle mit Tisch auf dem Balkon, einen Schreibtisch. Ein Minikühlschrank war ebenfalls vorhanden. Die Klimaanlage hat sehr gut funktioniert.

Service6,0
Das Personal ist ausgesprochen freundlich!
Wir wurden in einem Golf-Cart zu unserem Gebäude gebracht, die Koffer würden uns bis ins Zimmer getragen.
Zimmertausch hin zu einem Zimmer mit echtem Meerblick war kein Problem.
Die Damen der Zimmerreinigung haben sehr gründlich und freundlich gearbeitet. Jeden Tag bekamen wir eine 1,5 l Flasche Wasser. Teebeutel etc wurden bei Verbrauch sofort nachgefüllt.
Auch das Barpersonal war sehr freundlich (besonders herauszuheben sind hier die Herren an der Strandbar).

Gastronomie5,0
Sehr leckeres Essen!
Jede Schale ist mit einem Schild versehen, das auf Englisch und Deutsch beschreibt, um welches Essen es sich handelt. Sogar die Tomaten, die für jeden offensichtlich Tomaten waren, hatten ein eigenes Schild.
Das Frühstück ist sehr nach den englischen Gästen ausgerichtet, aber auch Brot, Brötchen, Aufschnitt und Müsli kann man frühstücken. Guter Pluspunkt ist auch, dass man das Essen nicht im ganzen Speisesaal riechen kann.
Mittags und Abends gibt es Essen in Buffetform. Suppe wird täglich angeboten. Salat kann man sich selbst zusammenstellen. Typisch deutsches Frühstück wie oben beschrieben kann man auch Mittags bekommen. Die Nachtischauswahl ist Mittags und Abends wirklich bemerkenswert und sehr vielfältig.
Zu empfehlen ist auch der „Nachmittagssnack“. Man kann sich Sandwiches zusammenstellen und mit einem Pannini-Grill toasten. Zudem gibt es Kuchen und Kekse.

Zwei negative Punkte: Getränke-Regelung und Abrräum-Regelung.
Manchmal hat man noch gar nicht ganz an seinem zugewiesenen Platz gesessen, schon wurde man gefragt, was man trinken möchte. Manchmal würde man überhaupt nicht gefragt und hat sich die Getränke an den entsprechenden Spendern selbst holen müssen. Der Sinn von manchmal Tischservice, manchmal nicht, ist uns nicht ganz klar geworden.
Häufig hatten wir das Problem, dass unser Tisch vom Personal schon komplett abgeräumt wurde (inkl. noch gefüllter Gläser), während wir uns gerade Nachtisch holten. Eine Art Erkennungszeichen, wie eine Handtasche oder Jacke, die um den Stuhl hängt, würde ich anderen Gästen wirklich empfehlen.

Hotel6,0

Preis-Leistungs-Verhältnis: Sehr gut
Infos zur Reise
Verreist als:Paar
Kinder:Keine Kinder
Dauer:2 Wochen im Mai 2019
Reisegrund:Strand
Infos zum Bewerter
Vorname:Daniela
Alter:19-25
Bewertungen:2
Kommentar des Hoteliers
Sehr geehrte gäst,

Guten Tag von Korfu & von Mayor La Grotta Verde Grand Resort.

Ersteinmal herzlichen dank für Ihren tollen Beitrag.

Wir freuen uns über jede Bewertung und vor allem wenn wir unseren Gästen einen schönen Urlaub ermöglichen konnten.

Wir hoffen Sie bald wieder bei uns begrüssen zu dürfen.

Mit freundlichen Grüseen,

Mayor La Grotta Verde Grand Resort Hotel Management.
NaNHilfreich