phone
Reisebüro ÖffnungszeitenReisebüro Mo-Fr: 09:00-19:00 Uhr • Sa/So/Feiertage: 09:00-15:00 Uhr089 143 79 133HolidayCheck ReisebüroMo-Fr: 09:00-19:00 Uhr • Sa/So/Feiertage: 09:00-15:00 Uhr
arrow-bottom
infoCorona: Alle Reisehinweise, Umbuchungs- und Stornierungsmöglichkeitenarrow-right
Andreas (56-60)
Verreist als Paarim Juni 2019für 1 Woche

Schickes großflächiges modernes Erwachsenen-Hotel

6,0/6
Schickes großflächiges modernes Erwachsenen-Hotel in den Berg hinein gebaut mit fantastischem Meerblick und tollen Sonnenuntergängen.

Lage & Umgebung6,0
Der kleine Ort Agios Gordios ist recht schnell zu Fuß zu erreichen (entweder über die Strasse oder am Strand lang ca. 10 Minuten), Transfer ca. 40 Minuten vom Flughafen über enge Strassen, wenig Ausflugsziele in der Nähe (nur Aqualand), eher zum Entspannen. Linienbus nach Korfu Stadt im Ort oder ab Hotel.

Zimmer5,0
Standardzimmer ( meist Haupthaus !) meist etwas älteres Mobiliar, aber alles in Ordnung ! de Luxe Zimmer modern ausgestattet und in neu gebauten Gebäuden, also hängt sehr von Kategorie ab. Für uns war das in Ordnung, denn wir waren nur zum Schlafen und Duschen im Zimmer und das war Klasse - incl. Meerrauschen !
Hervorzuheben ist der fantastische Blick aus den Zimmern aufs Meer und zum grandiosen Sonnenuntergang !!! Alles ist auch ziemlich ruhig, obwohl auch Abendprogramme angeboten wurden.

Service6,0
Das Personal war durchweg sehr bemüht alle Wünsche der Gäste zu erfüllen. Immer ein Lächeln, trotz der sicher nicht einfachen Arbeit. Für deutsche Gäste sind besonders Bettina von der Rezeption und Tina vom Gästeservice Ansprechpartner, denn es gab schon ein paar Gäste, welche kein englisch sprachen . Die meisten Mitarbeiter sprechen englisch. Wir sind des englischen mächtig und hatten keinerlei Probleme. sehr gut ist auch der Transport der Koffer zu den Zimmern mit Golfcaddys. Auch wird für Gäste, welche die etwas längeren Wege nicht mögen, dieser Transportservice ständig angeboten.
Auch an den Bars und in den Restaurants können wir nur von freundlichen Mitarbeitern berichten.
In einigen Bewertungen in letzter Zeit stehen zum Service und dem Personal furchtbare Sachen. Ich glaube da ist manch einer in den Urlaub gefahren, um Frust loszuwerden !

Gastronomie5,0
Auch hier vornweg der Hinweis, das einige der letzten Bewertungen ( zerkochtes Essen, immer das gleiche , Vorgesetzte schreien MItarbeiter an und arbeiten nicht mit usw.) sehr fragwürdig sind !!!??? Es gab für jeden Geschmack etwas und auch Damen kochten noch frische Spezialitäten während der Essenszeit. Es gab Suppen, Salate (lecker mit griech. Käse), verschiedene Hauptspeisen und auch ein umfangreiches Dessertangebot.
Man hat die Möglichkeit während 1 Woche je 1x in jedem der 3 Spezialitätenrestaurants zu Essen. Dazu muß man sich nur ( am Besten gleich bei Anreise !) registrieren lassen ( Schalter ist neben Rezeption !!!). Dies haben wir genutzt ( je 1x Griechisch,italienisch und französisch ) und waren begeistert. Nicht stören lassen, das in den Karten Preise stehen ( ist nur wenn man zusätzlich dort nochmal essen möchte !!!).
Ausserdem war im Hauptrestaurant auch eine recht ruhig Atmosphäre bei der Essenseinnahme früh und abends. Getränke wurden an den Tisch gebracht. Leider war dies zum Frühstück nicht immer der Fall, Kaffee mussten wir uns oft holen und abgeräumt wurde auch sporadisch.
Besonders schön war es auch am Nachmittag. Die Damen kamen mit kleinen Melonenhäppchen um die Liegen und boten diese an.
Auch, so fand ich, waren die inkludierten Getränke ( Spirituosen , Tonic von Schweppes usw.) nicht minderwertig. Mir hat z.B. abends der gut gekühlte Ouzo sehr gemundet.

Sport & Unterhaltung5,0
Es gab ein Animationsteam, welches aber recht unauffällig agierte. Entweder man machte dort mit, z.B. Wassergymnastik und Dart oder man lies es sein. Es gab kein ewiges Gedränge zum Teilnehmen.
Zum Strand können wir nicht viel sagen, wir hielten uns meist oben auf. Allerdings waren Liegen und Sonnenschirme überall ausreichend vorhanden. Man sollte eigentlich Liegen nicht reservieren, aber dieses "Hobby" ließen sich einige Urlauber nicht nehmen.
Wir nutzten den einheimischen grünen Fernbus und fuhren für 2,40 Euro pro Strecke nach Korfu Stadt. Der Bus fährt mehrmals täglich von der zentralen Haltestelle mitten im Ort ( ca. 10-15 Minuten zu Fuß vom Hotel).
Ein absolutes Highlight für uns war ein Tagesausflug ( immer Montag,Mittwoch und Samstag!) mit dem Schiff Mantalena von Kapitän Spiros von Gouvia aus bis nach Kalami ( die Ostküste hoch bis in den Norden, ca. 1,5 km bis Albanien !). Man wird ca. 9 Uhr am Hotel abgeholt und ist ca. 17.30 Uhr wieder zurück. 3x Baden im glasklaren Wasser auch bei den Grotten incl. ganz leckerem BBQ und gut gekühlte alkoholfreie Getränke + Wein immer inclusive, sowie Transfers für 29 Euro pro Person. Besser geht nicht und absolut das Geld wert !!! nur buchbar im Ort ( Hauptstrasse vom Strand ca. 100Meter ) Ausflugsanbieter ( sprich gut deutsch!). mindestens 1 Tag vorher buchen, Badesachen und Badelatschen einpacken und los gehts !
Diesen Ausflug empfehlen wir gern weiter, denn man lernt einen anderen Teil von Korfu kennen und die Besatzung war Spitze !!!

Hotel6,0

Preis-Leistungs-Verhältnis: Eher gut
Infos zur Reise
Verreist als:Paar
Kinder:Keine Kinder
Dauer:1 Woche im Juni 2019
Reisegrund:Strand
Infos zum Bewerter
Vorname:Andreas
Alter:56-60
Bewertungen:7
Kommentar des Hoteliers
Sehr geehrte gäst,

Guten Tag von Korfu & von Mayor La Grotta Verde Grand Resort.

Vielen Dank für die positive Bewertung hier bei holidaycheck.

Wir freuen uns sehr, dass Sie einen schönen Urlaub bei uns verbracht haben und hoffen Sie bald wieder bei uns begrüßen zu dürfen.

Mit freundlichen Grüssen,

Mayor La Grotta Verde Grand Resort Hotel Management.
NaNHilfreich