phone
Reisebüro ÖffnungszeitenReisebüro Mo-Fr: 09:00-19:00 Uhr • Sa/So/Feiertage: 09:00-15:00 Uhr089 143 79 133HolidayCheck ReisebüroMo-Fr: 09:00-19:00 Uhr • Sa/So/Feiertage: 09:00-15:00 Uhr
arrow-bottom
infoCorona: Alle Reisehinweise, Umbuchungs- und Stornierungsmöglichkeitenarrow-right
Ralf (56-60)
Verreist als Paarim Juli 2019für 2 Wochen

Durchschnttliche Hotelanlage, keine 5 Sterne

4,0/6
Vorneweg: wir haben 13 schöne Urlaubstage auf Korfu verbracht.
Tagsüber erkundeten wir die Insel auf eigene Faust mit dem Mietwagen, wir waren lediglich 4 Tage ganztags in der Hotelanlage.
Die Hotelanlage ist weder sehr gut noch richtig schlecht, entspricht unserer Einschätzung nach insgesamt eher gutem Durchschnitt.
Ein 5 Sterne Hotel ist das bestimmt nicht, trotz der guten Bewertungen und Weiterempfehlungen entsprach das Preis-/Leistungsverhältnis leider nicht unserer Erwartungen.
Das Hotel würden wir so nicht noch einmal buchen und deswegen auch nicht weiterempfehlen.
Unsere Bewertung wären eigentlich 3,5 Sonnen.
Positiv anzumerken bleibt, dass bei Spätabreise (bei uns Abholung 19.45 Uhr) nach dem Check Out ( 12.00 Uhr) das AI-Angebot weiterhin genutzt werden kann und ein sogenannter "Rest Room" zum Duschen und Umziehen ohne Berechnung zur Verfügung gestellt wird.



Lage & Umgebung4,0
Tranferzeit Flughafen - Hotel ca. 30 Minuten (vom Veranstalter mittels Taxi organisiert).
Direkte Meerlage am Hang mit sehr schöner Aussicht auf´s Meer und den Sonnenuntergang.
Wegen der Hanglage und der Weitläufigkeit sollte man gut zu Fuß und nicht kurzatmig sein.
Agios Gordios selbst bietet nichts besonderes und hat keinen Flair, wer die Hauptstraße einmal rauf und runter gelaufen ist, hat vom Dorf alles gesehen und nichts verpasst.
Wer mobil ist und die Insel erkundet, findet abseits dieses Massentourismus chillige und typisch korfiotische Dörfer und Tavernen.
Die Straßen sind überwiegend in schlechtem Zustand, insofern sind längere Fahrzeiten einzuplanen, weil´s einfach nicht schneller geht.

Zimmer4,0
Wir hatten ein Deluxe Zimmer mit großer Balkonterrasse und herrlicher Aussicht, großzügig und modern ausgestattet.
Die Terrasse verfügt über 2 Stühle und einem Tisch, zusätzliche Liegestühle und Sonnenschutz gab es nicht, hätten das Ganze aber positiv abgerundet.
Tägliche, saubere Zimmerreinigung und Handtuchwechsel.
Fazit: Insgesamt nicht schlecht, aber trotzdem kein 5 Sterne Standard.

Service4,0
Das Personal war insgesamt engagiert und bis auf eine einzelne Ausnahme durchweg freundlich und hilfsbereit.

Gastronomie3,0
Das Essensangebot ist auf den ersten Blick vielfältig, bleibt aber auch hier nur durchschnttlich.
Am Besten sind noch Salat- und Nachtischbuffet, bei den Hauptspeisen findet man zwar immer etwas, Angebot und Geschmack bleiben aber den einheimischen Tavernen um Welten zurück.
Unterirdisch ist der Kaffee in überwiegend versifften Thermoskannen zum Frühstück. Dann lieber extra einen Cappucino ordern.
Das Restaurant bietet "inside" von der Aufteilung / Bestuhlung eher Kantinenflair, dann lieber "outside" auf der Außenterrasse mit schönem Ausblick sitzen.
Sehr gut sind die 3 Themenrestaurants einschließlich La Perla Frühstücksrestaurant. Sehr schönes Ambiente, super Personal, das Essen ist geschmacklich in Ordnung, optisch aufgehübscht und wird am Tisch serviert.
Das Getränkeangebot der Bars ist gut, allerdings werden an den Pool-/Beachbars schnöde Plastikbecher ausgeteilt, das hat keinen Stil, ganz abgesehen vom anfallenden Abfall.

Sport & Unterhaltung3,0
Die zwei Pools und der Strand waren ständig überbelegt (klar, war Hauptreisezeit), die Liegestühle stehen ziemlich eng aufgereiht, am Strand teilweise ohne Sonnenschirm.
Es wurde hemmungslos schon vor dem Frühstück reserviert, obwohl seitens der Hotelleitung untersagt, dagegen unternommen wurde nichts.
An den wenigen Tagen, an denen wir ganztags im Hotel waren, sind wir dann natürlich auch dazu gezwungen gewesen.
Der Strand ist sauber, hat aber nichts besonderes und ist Durchschnitt, wer die Insel erkundet findet genügend schönere, ruhigere und flachabfallende Sandstrände / Buchten.
Wenigstens ist der gesamte Strand lang genug, um längere Spaziergänge zu machen.
Die übrigen Einrichtungen (Fitness, Spa ) haben wir nicht genutzt, deswegen dazu keine Beurteilung.

Hotel4,0

Preis-Leistungs-Verhältnis: Eher schlecht
Infos zur Reise
Verreist als:Paar
Kinder:Keine Kinder
Dauer:2 Wochen im Juli 2019
Reisegrund:Sonstige
Infos zum Bewerter
Vorname:Ralf
Alter:56-60
Bewertungen:5
Kommentar des Hoteliers
Sehr geehrte gäst,

Guten Tag von Korfu & von Mayor La Grotta Verde Grand Resort.

Vielen Dank für Ihre ausführliche Bewertung auf Holidaycheck und das Sie sich für unser Hotel entschieden haben.

In unserem Hotel schätzen wir das Feedback unserer Gäste Sie helfen uns damit unseren Service auf’s neue zu verbessern.

Ihre Rückmeldungen wurden mit unserem Team besprochen.

Wir arbeiten gezielt daran um sofortige Vorkehrungen und Verbesserungen zu treffen, um sicherzustellen, dass alle unsere Gäste zufrieden sind.

Nochmals vielen Dank für Ihre Bewertung, wir würden uns sehr freuen Sie in Zukunft wieder bei uns begrüßen zu dürfen.

Mit freundlichen Grüssen,

Mayor La Grotta Verde Grand Resort Hotel Management.
NaNHilfreich