Archiviert
Anja (36-40)
Verreist als Familieim September 2015für 1 Woche

Familienhotel in supernaher Strandlage

4,7/6
Großer Hotelkomplex mit 5 Etagen in ausgezeichneter Lage zum Strand.

Zimmer teilweise mit Meerblick oder auch mit Blick zur Landseite.

Restaurant zu bestimmten Zeiten überfüllt und sehr laut.

Zu unserer Zeit viel englischsprachige Urlauber, viele Kinder.

Lage & Umgebung5,0
Vom Flughafen aus eigentliche Transferzeit ca. 45 min. wenn man mit einem Mietauto fährt.
Ansonsten können daraus auch schon mal 90 min. werden.
Lage vom Hotel selber: TOP.
Man fällt praktisch vom Hotel an den Strand.
Ansonsten muss man etwas laufen, wenn man z.B. Geschäfte schauen will oder sonstiges unternehmen möchte.

Zimmer4,0
Da wir das Zimmer eigentlich nur zum Schlafen brauchten, war es auch von der Größe her vollkommen ausreichend.
Wir hatten ein Zimmer zur Landseite gebucht, umso überraschter war ich dann, das wir doch seitlichen Meerblick hatten.
Es war alles da, was wir brauchten.
Einziges Manko: Die Zimmer sehr hellhörig, man konnte den Zimmernachbar schnarchen hören.
Wir hatte das Pech, ein paar Tage nach unseren Ankunft ein Kleinkind im Nebenzimmer zu haben, welches morgens um 5.50 Uhr schon meinte, es müsse fernsehen und einen Aufstand machen.
Zimmertyp:Doppelzimmer
Zimmerkategorie:Standard
Ausblick:zur Landseite

Service5,0
Als wir endlich um 9.00 Uhr morgens im Hotel ankamen, unser Zimmer war natürlich noch nicht fertig; hab ich auch nicht mit gerechnet; wurden wir freundlich empfangen, bekamen einen Begrüßungstrunk angeboten.
Die meisten an der Rezeption konnten Deutsch.
Ich fragte nach Handtüchern zum Ausleihen, welche wir für 10 Euro Pfand pro Handtuch ausleihen konnten.
Diese konnte man dann bis 17.30 oder am anderen Morgen gegen frische umtauschen.

Gastronomie4,0
Es gab das größere Restaurant und ein etwas kleineres, bei dem man abends a la Carte essen konnte, was wir nicht genutzt haben.
Das Essen ist wie in den meisten Hotels eher eine Massenabfertigung.
Mehrmals wöchentlich verschiedene Abende (Asiatisch, spanisch, mexikanisch..)
Man hat immer etwas gefunden, was einem geschmeckt hat.
Besteck und Teller nicht immer sauber.
Leider war es immer sehr laut und hektisch.
Wenn man zum Abendessen erst etwas später kam, musste man oft auf einen Tisch warten.
Da wir eher früh dran waren, konnten wir auch draußen auf der Terrasse essen.

Sport & Unterhaltung5,0
Animation war super, sprachen zwar überwiegend englisch, war aber weiter kein Problem für unseren Sohn, hat trotzdem ab und an mitgemacht.

Mehrere verschiedene Pools, Kleinkinderbereich mit mehreren Rutschen

Nicht nur für die Kinder wurde was angeboten.
Auch die Erwachsenen kamen auf ihre Kosten; morgens Aquafitness im Pool, mittags Zumba im Meer mit guter Musik und diverse andere Angebote.

Strand direkt dabei, Liegen waren allerdings von der Stadt, die leider alle bereits reserviert waren und dies für mehrere Tage.
Wir hatten gerade noch die letzte Liege für 4 Tage reservieren können.

Hotel5,0

Hotelsterne sind berechtigt
Hotel entspricht der Katalogbeschreibung
Preis-Leistungs-Verhältnis: Angemessen
Infos zur Reise
Verreist als:Familie
Kinder:1
Dauer:1 Woche im September 2015
Reisegrund:Strand
Infos zum Bewerter
Vorname:Anja
Alter:36-40
Bewertungen:1
NaNHilfreich