Laura (19-25)
Verreist als Freundeim November 2015für 1 Woche

Sehr schönes familiäres Hotel, immer wieder.

5,7/6
Sehr schönes gemütliches, familiäres Hotel. Kleine Shops, Beautycenter und Strandbar sind vorhanden. Sehr gepflegt und alles sauber . Kostenloses Wlan in der Lobby und auf der Terrasse.Das Zimmer war groß, jedentag ordentlich gepflegt und viel Platz. Schöner Blick aufs Meer.
Wir waren mit Abstand die jüngsten (21 - 22). War aber überhaupt nicht schlimm, schnell in Kontakt mit anderen Gästen (ab 40 aufwärts), hauptsächlich Deutsche gekommen. Denke in der Hauptsaison sind auch jüngere Gästen mit Kindern da.

Lage & Umgebung5,0
Schöner kleiner Strand direkt am Hotel. Wir haben jeden Tag eine freie Liege gefunden. Zum Flughafen sind es ca. 20 Minuten Fahrt. Zum Shoppen in die Stadt sind es ca. 15 Minuten Fahrt mit Taxi. Taxen fahren überall herum, emfehlenswert ist aber sich ein Taxi vom Hotel zu nehmen, da wir drei Mädels abgezockt wurden. Wer Party und Disco möchte ist in dieser Umgebung eher falsch.

Zimmer5,0
Sehr großes geräumiges Zimmer mit viel Platz.Betten waren groß und gemütlich. Schrank war geräumig, mit viel Platz zum Verstauen. Balkon mit Ausblick aufs Meer war auch vorhanden. Schön sauber und jeden Tag gereinigt. Tv mit 3 deutschen Programmen war vorhanden, sowie eine Minibar. Dann noch einen großen Tisch mit weiteren Verstauungsmöglichkeiten, sowie einen großen Spiegel. Badezimmer eher klein aber völlig ausreichend. Alles wurde immer schön gereinigt.
Zimmertyp:Doppelzimmer
Zimmerkategorie:Economy
Ausblick:zum Meer/See

Service6,0
Super netter Service. All unsere Wünsche (Aufstockung All inclusive) wurden direkt erfüllt, sogar sehr preisgünstig. Unsere Freundin die in einem Hostel untergebracht war, konnte ohne Probleme zu uns in unser Zimmer einquartiert werden. Alle waren superfreundlich zu uns und haben Scherze mit uns gemacht. Kümmern sich ganz toll um die Gäste und sind sehr bemüht.Wir haben uns superwohl gefühlt. Zimmer wurden jeden Tag super gereinigt. Nich jeder konnte Deutsch, aber mit Englisch kommt man super weiter.

Gastronomie6,0
Ein großes Restaurant und eine Strandbar. Auch draußen Sitzmöglichkeiten. Hat uns sehr gefallen, das wir draußen unser Frühstück, Mittag sowie Abendessen einnehmen konnte. Speisen sehr lecker. Es war für jeden was dabei. Verschiedene Reis/Nudel/Kartoffel/Fleischgerichte, eine große Salatbar und verschiedene Brotsorten.Auch gab es Tage mit typischem ägyptischem Essen. Sehr schmackhaft und für jedem etwas dabei. Mittags gabs fast jeden Tag außerdem Pizza. Der Nachtisch war eine Wucht. Viele verschiedene Leckereien, Kuchen, Süßigkeiten. Auch hier war der Service 1a. Kellner alle sehr nett, machten sich den Spaß drauß mit uns 3 jungen Mädels zu flirten, allerdings mit Stil und nicht aufdringlich. Abends gabs auch mal Cocktails von ihnen vorbeigebracht. Ab 11:00 hatte die Strandbar geöffnet. So konnte man sich Getränke mit an den Strand nehmen.

Sport & Unterhaltung6,0
Sehr gute Unterhaltung durch 2 nette Animateure. Besonders Tito, ein sehr freundlicher und lustiger junger Mann. Er war sehr sehr bemüht uns zu bespaßen, was auch geklappt hat. Absolutes Highlight war der Besuch einer Disco mit ihm.Wir hatten echt viel Spaß mit ihm. Viele mögliche Angebote, z. B ; Fußball, die wir auch gerne angenommen haben. Abends verschiedene Shows wie Cobrashow, Afrikashow etc.. Haben uns bestens amüsiert gefühlt.

Hotel6,0

Tipps & Empfehlung
Super Preis/Leistungsverhältnis. Im November war noch so einiges los, hauptsächtlich Deutsche ab 40. Wetter war noch top, Sonne geht allerdings recht früh (ca.16:45) unter. Ein total schönes, gemütliches familiäres Hotel für den Badeurlaub. Alle sind superfreundlich und machen auch gerne Späße. Sehr zuvorkommend und sehr aufs Wohlergehen der Gäste bedacht.

Hotelsterne sind berechtigt
Hotel entspricht der Katalogbeschreibung
Preis-Leistungs-Verhältnis: Sehr gut
Infos zur Reise
Verreist als:Freunde
Kinder:Keine Kinder
Dauer:1 Woche im November 2015
Reisegrund:Strand
Infos zum Bewerter
Vorname:Laura
Alter:19-25
Bewertungen:1
NaNHilfreich