Archiviert
Frank (51-55)
Verreist als Familieim August 2018für 2 Wochen

Wunderschöne Insel und tolles Ambiente

6,0/6
Maafushivaru ist eine eher kleine Insel mit sowohl sehr geschmackvollen Strandvillen, die in 2. Reihe vom Strand stehen, als auch einer Reihe von Water Villen. Insgesamt ist die Anlage sehr geschmackvoll angelegt, der Service und die Freundlichkeit des Personals "outstanding" - wirklich! Wir haben einen Urlaub mit unseren beiden erwachsenen Kinder dort verlebt und haben die Zeit sehr genossen. Naturgemäß kann man auf den Malediven keinen herkömmlichen Aktivurlaub (außer man bezeichnet tägliches Tauchen als aktive Freizeitgestaltung) verleben, da die Resorts zu klein sind. Aber zum Relaxen, Lesen, schwimmen, schnorcheln, reden und essen ist es herrlich!
Man sollte sich nur vergegenwärtigen, dass China offensichtlich seinen Einfluss auch auf die Malediven erweitert. Die Erweiterung des Flughafens auf Male ist nur ein Anzeichen dafür - wir hatten aber auch ca. 70% chinesische Touristen auf der Insel während unseres Aufenthaltes. Wer schon einmal auf chinesische Touristen gestossen ist, weiß was ich vorsichtig auszudrücken versuche - insbesondere während der Essenszeiten im Restaurant.

Lage & Umgebung6,0
Transferflug von Male ca. 20 Minuten - sehr bequemer Transfer

Zimmer6,0
Großzügig aufgeteilt. Wenn man sich vergegenwärtigt, wo man sich gerade befindet und wie mühsam der Bau und die Einrichtung ist - dann ist das ein wahnsinniger Luxus wie alle Zimmer eingerichtet sind.

Service6,0
Alle, wirklich Alle auf der Insel sind unglaublich hilfsbereit und freundlich

Gastronomie5,0
Naja - das ist ja immer Geschmacksache. Aber das Angebot und die Qualität der verfügbaren Speisen ist mehr als ausreichend - es ist nahezu überwältigend

Hotel6,0

Preis-Leistungs-Verhältnis: Eher gut
Infos zur Reise
Verreist als:Familie
Kinder:2
Dauer:2 Wochen im August 2018
Reisegrund:Strand
Infos zum Bewerter
Vorname:Frank
Alter:51-55
Bewertungen:5
NaNHilfreich