Archiviert
Kaja (31-35)
Verreist als Familieim August 2015für 1 Woche

Urlaub mit Kleinkind

5,4/6
Für uns war es der erste Urlaub mit unserem Kind und es hat alles gepasst.
Die kurze Flugzeit war für uns ausschlaggebend, eine Reise nach Korfu anzutreten. Ebenso wichtig war uns eine kurze Transferzeit vom Flughafen zum Hotel.
Wir hatten ein Zimmer in der fünften Etage ( 7 Etagen hat das Hotel ) - mit Meerblick - und waren sehr zufrieden, mehr Meerblick ging nun wirklich nicht.
Im Vorfeld lasen wir, dass das Hotel älteren Baujahres ist und aufgrund dessen etwas hellhörig sei. Dies traf auf unser Zimmer jedoch nicht zu.
Auf dem Weg zum Strand musste man mit dem Kinderwagen über ein paar Stufen tragen, das konnten wir allerdings vor unserer Buchung aus den Informationen hier entnehmen. Es handelte sich wirklich um ein paar wenige Stufen...die Aufgabe des Tragens hat mein Mann natürlich übernommen ;-)
Das gesamte Personal war sehr bemüht, besonders sei hier das Personal des Restaurants erwähnt. Ein Kinderstuhl wurde immer umgehend bereit gestellt. Im Hauptrestaurant gibt es eine Mikrowelle, in der wir für unser Kind Essen erwärmen konnten und im Strand Restaurant haben wir uns an das Personal gewandt, diese brachten uns das Essen nach ca. 10 Minuten erwärmt an den Tisch.
Auch das Personal, welches unser Zimmer reinigte hat einen absoluten top Job gemacht.
Überhaupt war das gesamte Personal daran beteiligt, uns zu unterstützen, wo es nur ging und so haben sie dafür gesorgt, dass es ein für uns erholsamer und entspannter Urlaub war, DANKE!
Über die Getränke können wir nicht viel sagen, da wir keinen Alkohol trinken und überwiegend Wasser und Tee getrunken haben. Jedoch gab es eine reichliche Auswahl an Getränken.
Essen ist sicherlich immer eine Geschmackssache,...aber für unseren Geschmack war immer etwas dabei. Die Auswahl der Speisen war unsere Meinung nach - im Vergleich zu anderen Hotels - überdurchschnittlich. Insgesamt würden wir das Essen als qualitativ und sehr geschmackvoll bezeichnen ( auch wenn das ein oder andere Gericht hätte etwas besser gewürzt sein können ).
Als positiv zu erwähnen sei auch die gute Betreuung durch den Residend Manager Esra K. Er spricht deutsch und hat uns bei der Kommunikation mit dem englisch sprechenden Arzt sehr geholfen.

Unser Fazit:
ein rundum gelungener erster Familienurlaub, der Freude auf weitere macht...wahrscheinlich auch eines Tages wieder in diesem Hotel!!!!

Lage & Umgebung5,4
Verkehrsanbindung & Ausflugsmöglichkeiten6,0
Sonstige Freizeitmöglichkeiten5,0
Einkaufsmöglichkeiten in Umgebung5,0
Restaurants & Bars in der Nähe5,0
Entfernung zum Strand6,0

Zimmer5,3
Ausstattung des Zimmers (TV, Balkon, Safe, etc.)5,0
Größe des Badezimmers5,0
Sauberkeit & Wäschewechsel6,0
Größe des Zimmers5,0
Zimmertyp:Doppelzimmer
Zimmerkategorie:Standard
Ausblick:zum Meer/See

Service5,5
Rezeption, Check-in & Check-out5,0
Fremdsprachenkenntnisse des Personals6,0
Freundlichkeit & Hilfsbereitschaft6,0
Kompetenz (Umgang mit Reklamationen)5,0

Gastronomie5,3
Vielfalt der Speisen & Getränke6,0
Sauberkeit im Restaurant & am Tisch5,0
Atmosphäre & Einrichtung5,0
Geschmack & Qualität der Speisen & Getränke5,0

Sport & Unterhaltung5,5
Freizeitangebot (Sauna, Tennis, Animation, etc.)5,0
Zustand & Qualität des Pools6,0
Qualität des Strandes5,0
Kinderbetreuung oder Spielplatz6,0

Hotel5,5
Zustand des Hotels6,0
Allgemeine Sauberkeit5,0
Familienfreundlichkeit6,0
Behindertenfreundlichkeit5,0

Hotelsterne sind berechtigt
Hotel entspricht der Katalogbeschreibung
Preis-Leistungs-Verhältnis: Sehr gut
Infos zur Reise
Verreist als:Familie
Kinder:1
Dauer:1 Woche im August 2015
Reisegrund:Strand
Infos zum Bewerter
Vorname:Kaja
Alter:31-35
Bewertungen:2
Kommentar des Hoteliers
Guten Tag Kaja,

der erste Familienurlaub ist sicher etwas woran man sich immer erinnern wird und es freut uns zu wissen, dass Ihre Erinnerungen durchweg positiv sind!

Gerne begrüßen wir Sie erneut für einen weiteren Familienurlaub.

Wir bedanken uns für Ihre Bewertung und wünschen alles Gute!
NaNHilfreich