Jörg (41-45)
Verreist als Familieim August 2015für 2 Wochen

Weiterempfelung nur begrenzt !!

4,8/6
Sehr schöne Gartenanlage , Haus Riff, Animation und Aqua Park.
Bei der Abreise fragte uns Herr Yasser Safwat ( Holiday Manager) ob alles in Ordnung gewesen sei.......wäre schöner gewesen mal vorher zu fragen.
Bei der Abreise habe ich das erste mal den netten Islam Gamal kennen gelernt und diesen hatte mir gleich seinem Namen aufgeschrieben , damit ich ihn bei HolidayCheck positiv nenne. Sie haben für mich nichts getan was ich positiv erwähnen könnte!! Allerdings ist Herr Fatah an der Rezeption sehr unangenehm aufgefallen weil man das Gefühl hatte nur gegen ein gutes Trinkgeld was zu bekommen. Nur dann bekommen wir das beste.
WiFi haben wir mit einer Sim Karte vor Ort gelöst ( 15 € ) und haben ein Handy als Router genutzt.
Das Hotel war sehr leise und angenehm und wenn man Trubel wollte ist man ins andere Hotel gegangen.

Lage & Umgebung4,0
Maximal 500 Meter bis zum Strand. Außer Wüste und diese kleine Hoteloase ist weiter nichts in der Nähe was sich lohnt anzusehen. Aber das Partner Hotel bietet durch die Animation und durch den tollen Aqua Park eine gute Abwechslung. Bitte fahrt nur über die Tauchbasis zum schnorcheln , weil das deutlich preiswerter ist und auch entspannter.Wir hatten das große Glück mit Delfinen über eine halbe Stunde zu schnorcheln. Längere Überlandfahrten würde ich zur Zeit meiden.Eventuell könnte man sich noch Port Ghalip ansehen und den Hürdenlauf der Verkäufer in Kauf nehmen.

Zimmer5,0
Sehr große Zimmer die im neuen Zustand einen imposanten Eindruck hinterlassen. Allerdings ist auch hier der Wechsel von vielen Urlaubern deutlich zu erkennen. Zimmer waren sauber ( bis auf die Gardinen und unterm Bett ).Hat alles funktioniert und geht so in Ordnung.
Zimmertyp:Doppelzimmer
Zimmerkategorie:Deluxe
Ausblick:zum Meer/See

Service5,0
Zimmerboy ( Zimmer 5505 und 5504) war immer sehr nett und hilfsbereit und hat uns total nett über die Zeit geholfen. An den Bars gibt es ein paar Angestellte die ein Lächeln und Thank you über die Lippen bekommen und andere wieder nicht. Allerdings arbeiten die 12 - 14 Stunden an der selben Stelle und da würde mir bei manchen Urlaubern auch die Freundlichkeit vergehen. Unsere Badehandtücher wurden auch immer bis zur Liege gebracht gegen ein kleines Trinkgeld. Im Restaurant waren alle Kellner sehr zuvorkommend .

Gastronomie4,0
Es gibt eine gewisse Abwechslung beim Essen allerdings sind es Kleinigkeiten die zum Top Buffet fehlen. Was den Geschmack der Speisen angeht geht das in Ordnung.Viele kleine Einrichtungsgegenstände müssten mal erneuert werden , damit der Eindruck sich verbessert. Messer gab es nie scharf und viele Tassen hatten eine Macke oder waren nicht richtig sauber. Gläser haben oftmals unangenehm gerochen oder waren blind.
Die Getränke waren überall unterschiedlicher Qualität. Mal viele Kohlensäure mal gar keine oder wenig. Die Säfte waren stark verdünnt haben aber geschmeckt. Leider waren die Longdrinks nur im Bezahl Modus in Ordnung.

Sport & Unterhaltung6,0
Einfach Genial und hat mir sehr viel Spaß gemacht mit den Animatoren den Sport zu betreiben . Der Aqua Park ist der Hammer und das Haus Riff geht kaum besser. Strand ist Sauber und es gibt ausreichend Liegestühle. Am Pool haben die deutschen um sechs Uhr Morgens schon die Handtücher auf die Liegen gelegt. Fehlt nur noch daran zu pinkeln um es zu markieren. Ich bin um kurz nach sechs die Liegen abgelaufen und habe die Handtücher alle wieder auf einen Haufen gelegt. Ja ich war das :)
Riesen Schilder weisen auf vier Sprachen darauf hin es nicht zu tuen. Und in Deutsch steht es doppelt so groß :)

Hotel5,0

Tipps & Empfehlung
Kann das Hotel nur durch das Haus Riff und Aqua Park empfehlen da ich sonst schon viel bessere Hotels
( Coraya Beach) für den Preis in Ägypten genießen konnte. Für Familien mit kleinen Kindern ist das Hotel völlig in Ordnung.

Hotel wirkt schlechter als angegebene Hotelsterne
Hotel entspricht der Katalogbeschreibung
Preis-Leistungs-Verhältnis: Angemessen
Infos zur Reise
Verreist als:Familie
Kinder:2
Dauer:2 Wochen im August 2015
Reisegrund:Strand
Infos zum Bewerter
Vorname:Jörg
Alter:41-45
Bewertungen:4
NaNHilfreich