Bernd (41-45)
Verreist als Familieim August 2015für 2 Wochen

Hotelanlage super, Essen dagegen schlecht

4,0/6
Die Hotelanlage ist sehr weitläufig, schön und gepflegt. Wir hatten ein Familienzimmer und war toll eingerichtet, es ist praktisch und geräumig. Für eine gute Sauberkeit sorgte unser Roomboy, Aquapark und Ausflüge einwandfrei, ab November WiFi kostenlos, Leider zunehmend osteuropäische Gäste. Der LTI-Bereich ist ruhig und erholsam, Partypeaople sollten das Schwesterhotel Swiss buchen. Enttäuscht waren wir von der Qualität des Essens, 5 von 6 Personen bei uns hatten Magenprobleme, unbedingt Vitaminpräparate sowie Arzneien gegen etwaige Kokken mitnehmen.

Lage & Umgebung5,0
Transferzeit Flughafen ca 1h, Strand je nach Zimmerzuweisung, jedoch kein Problem, da die Gartenanlage sehr schön ist. Shoppingmöglichkeiten gibt es innerhalbd er Hotelanlage genügend, Ausflüge per Reiseveranstalterw aren toll, wir haben die SeaScope (Glasbodenboot) sowie Wüstensafari gebucht, nachts der Himmel in der Wüste ist echt der Hammer!

Zimmer4,0
Wir hatten ein Familien- sowie ein Dopelzimmer. Die Zimmer waren schön eingerichtet und geräumig ausgestattet. Das BAd war großzügig, die Sauberkeit durch den Roomboy war in Ordnung.
Zimmertyp:Familienzimmer
Zimmerkategorie:Standard
Ausblick:zum Pool

Service4,0
Das Personal an der Rezeption ist super freundlich, in den Restaurants meist bemüht, Zimmerreinigung war in Ordnung, Bademeister sind eher mit den Smartphones beschäftigt, als die Kinder vom Fischeanfüttern zu hindern.

Gastronomie2,0
Im Vergleich zu letztem Jahr hat die Qualität leider abgenommen. Zwar sind mehrere Restaurants zur Auswahl, jedoch meist die gleichen Gerichte (außer A-La-Carte). Uns kamen die Gerichte nicht als sehr nahrhaft vor, da 5 von 6 Personen Magenprobleme bekamen.

Sport & Unterhaltung5,0
An der Animation im Schwesterhotel haben wir nicht teilgenommen. Der Aquapark ist super mit viel Rutschmöglichkeiten. Der Strand ist sauber und es gibt genügend Liegen/Schirme inklusive Windabweiser.

Hotel4,0

Tipps & Empfehlung
Ab November 2015 soll es kostenloses WiFi geben.
In die Reiseapotheke unbedingt Medizin gegen Kokkenerkrankungen mitnehmen, da Immodium sowie Kohletabletten uns nicht mehr geholfen hatte. Auch Elektrolyte sowie Vitaminpräparate mitnehmen.

Hotel wirkt schlechter als angegebene Hotelsterne
Hotel entspricht der Katalogbeschreibung
Preis-Leistungs-Verhältnis: Eher schlecht
Infos zur Reise
Verreist als:Familie
Kinder:3
Dauer:2 Wochen im August 2015
Reisegrund:Strand
Infos zum Bewerter
Vorname:Bernd
Alter:41-45
Bewertungen:15