Heide & Thomas (41-45)
Verreist als Paarim November 2015für 1 Woche

Empfehlenswert

5,7/6
Kleine, übersichtliche und gepflegte Anlage - der ruhigere Teil von einer Doppelanlage, in dem nur Gäste von LTI verkehren dürfen, LTI Gäste können das gesamte Areal des benachbarten Akassia Swiss Resort benutzen (Sportangebot und Wasserpark, Strand, Restaurant, Bar ect.).
LTI Akassia Beach - WLAN im Zimmer gewährleistet (Ultra All Inclusive)
Gäste aus Deutschland, Italien, Österreich, Schweiz, Holland, Russland (wenig)

Lage & Umgebung6,0
Entfernung zum Strand - kommt auf die Lage des Zimmers an. Die Anlage ist übersichtlich und nicht allzu groß, so dass man auch mit leichtem handicap den Strand gut erreichen kann. Es fährt innerhalb des Resorts ein offenes Taxi für den anderen Strandabschnitt.
Flughafen Marsa Alam ist hier der Nächste - 45 Min. Busreise entfernt.
Ausflüge haben wir nicht unternommen.
Am Strand gibt es 2 Steganlagen mit einem schönen Riff, man kann sich hervorragend von einem Steg zum anderen treiben lassen und die Unterwasserwelt geniessen.

Zimmer5,0
- sehr schön eingerichtete großzügige Zimmer, in einem kleinen, zweistöckigen Bungalow.familiengeeignet, da aus 2 Wohnzimmern bestehend, mit einem gemeinsamen Bad und 2 getrennt regelbaren Klimaanlagen. Jedes Wohnzimmer besitzt einen Flat TV, wo 4 deutschsprachige Sender laufen. Einen HotelSender gibt es in diesem TV - ist informativ.
Die Möbel sind intakt, Sauberkeit ist in Ordnung, Service ist sehr gut - Minibar immer gefüllt ect ( Ultra All inclusive)
Fön ist enthalten, nicht sehr leistungsstark - bei langem Haar lieber einen mitbringen.
Steckdosen ausreichend vorhanden.
Wasserkocher und Instantkaffee, Trinkwasserspender an jedem Bungalow, auch zum Zähne putzen; kl. Terrasse mit 2 Stühlen, kl. Tisch
Betten ganz ok, ehr hart.
Zimmertyp:Familienzimmer
Ausblick:zum Pool

Service6,0
Der Service bei Ultra All inclusive: Ultra All inclusive.
Wir sind sehr freundlich und zuvorkommend behandelt worden. Die Angestellten sprechen meist etwas englisch, aber auch deutsch, sodass eine Verständigung gut klappt.

Gastronomie6,0
Für uns LTI Gäste gibt es mehrere Restaurants zur Auswahl - wir haben nur 2 ausprobiert. Das Essen ist gut gemacht, liebevoll angerichtet. Man kann immer frisch vom Grill essen, sich frisch Pizza bereiten lassen, Pasta wird nach Wahl zusammengestellt, Sehr umfangreiches Dessert-Programm.
In Ägypten erwarten wir keine Wurstspezialitäten vom Schwein, daher ist es keine Überraschung hauptsächlich Rind, Geflügel oder Meeresfrüchte angeboten zu bekommen. Alles lecker zubereitet. Zum nachwürzen steht alles bereit, das Restaurantpersonal ist sehr aufmerksam und hilfsbereit. Wir haben immer Trinkgeld gegeben, hatten aber den Eindruck, dass das garnicht gewünscht war - es steht am Eingang eine Trinkgeldbox bereit fürs ganze Team. Lange Öffnungszeiten des Restaurants und trotzdem war nichts vergriffen. Toll!
Ausgezeichneter Kaffee! Besser als erwartet.

Sport & Unterhaltung6,0
Sport und Unterhaltung können wir nicht beurteilen.
Die Pools im Akassia Beach sind allesamt gepflegt und sauber. Ausreichend Liegen stehen bereit. Ein beheizter Pool rundet die Sache nach oben hin ab.
Von den Pools aus hat man ohne viel Aufwand Zugriff auf Getränke und eine Bar, wo man auch Eis und Snacks bekommt.
Strand haben wir nicht benutzt - Poolanlage war auch für den Zugang auf den Steg ideal.
Je ein Strandtuch gibt es pro Person für die Liegen, man kann auch mal ein nasses gegen ein trockenes tauschen. Ich empfehle trotzdem auch ein eigenes noch dabei zu haben.

Hotel5,0

Tipps & Empfehlung
Es ist mitunter windig in Ägypten. Das Riff ist bei roter Flagge nicht zu empfehlen. Ein kostenloser Transfer zu einer benachbarten Bucht kann erfragt werden bzw. wird angeboten.
Am Strand gibt es ein Stück ausgebaggertes Areal für Schnorchel - Anfänger sehr gut geeignet. Wir haben sogar einen Blaupunktrochen dort entdeckt.
Eine Seegraswiese gibt es hier aber leider nicht - Das Riff ist super schön und die Variante, dass man sich zwischen den beiden Stegen treiben lassen kann (ca. 800m) ist einfach genial.

Hotelsterne sind berechtigt
Hotel entspricht der Katalogbeschreibung
Preis-Leistungs-Verhältnis: Sehr gut
Infos zur Reise
Verreist als:Paar
Kinder:Keine Kinder
Dauer:1 Woche im November 2015
Reisegrund:Strand
Infos zum Bewerter
Vorname:Heide & Thomas
Alter:41-45
Bewertungen:1
NaNHilfreich