phone
Reisebüro ÖffnungszeitenReisebüro Mo-Fr: 09:00-19:00 Uhr • Sa/So/Feiertage: 09:00-15:00 Uhr 089 143 79 133HolidayCheck ReisebüroMo-Fr: 09:00-19:00 Uhr • Sa/So/Feiertage: 09:00-15:00 Uhr
arrow-bottom
infoCorona: Alle Reisehinweise, Umbuchungs- und Stornierungsmöglichkeitenarrow-right
Andrea (51-55)
Verreist als Paarim September 2019für 2 Wochen

Gerne wieder

6,0/6
Alle Anlagen sind in einem guten und gepflegtem Zustand. Man hat von fast überall einen wunderbaren Blick auf die Vlycha Bucht.
Die Anlage ist sehr weitläufig, es gibt sehr viele Treppen. Wenn man sich erholen will ist das Hotel eine gute Wahl, es liegt etwas abseits vom Geschehen. eine Bushaltestelle befindet sich fußläufig ca 10 Min vom Hotel entfernt. Es gibt kaum Parkplätze für Mietautos, diese müssen entlang der Straße geparkt werden. Beim Hotel und im Nachbarhotel gibt es kleine Shops wo man Dinge des Alltags kaufen kann. Der nächste Supermarkt liegt fußläufig ca 20 Minuten entfernt. Wir haben uns sehr wohl gefühlt und können das Hotel weiterempfehlen.

Lage & Umgebung5,0
In der Umgebung des Hotels befinden sich noch 2 weitere Hotels, zum Strand muss man zu Fuß ca. 5 Minuten den Berg runter, es gibt aber auch die Möglichkeit zu bestimmten Zeiten mit dem Golf Car runtergefahren zu werden.
Ansonsten gibt es in der Bucht von Vlycha noch weitere Hotels, die Banana Bar(eine nette Beach Bar) sowie Anbieter für Wassersport.
Tavernen sind fußläufig nur 2 zu erreichen, da benötigt man aber schon eine halbe Stunde. Lindos und Rhodos sind gut mit dem Bus zu erreichen.

Zimmer5,0
Wir hatten eine Junior Suite, das Zimmer war sehr groß, Bad riesig, zweckmäßig eingerichtet.
Toll fanden wir die Nespresso Maschine im Zimmer (man erhält täglich gratis 2 Pads) Der kleine Kühlschrank war auch sehr hilfreich um Wasser einzukühlen.
Der Fernseher war groß und modern mit vielen internationalen Programmen. Hervorzuheben ist das Mückengitter bei der Balkontüre.
Der Balkon war mit zwei Stühlen gut geeignet um mal draußen zu sitzen.
Das Zimmer wurde täglich leider nicht unbedingt gründlich gereinigt. Einziger Minuspunkt in unserem Zimmer war das wirklich unbequeme Bett und ich bin normalerweise nicht empfindlich.

Service6,0
Wir hatten 3 kleine Problemchen einmal ging der Fernseher nicht mehr, einmal gelang es uns nicht unsere Badehandtücher zu tauschen (weil es keine mehr gab) einmal tropfte unser Duschschlauch, alles wurde in kürzester Zeit behoben.
Check in und Check Out völlig problemlos.
Personal im gesamten Haus sehr freundlich und bemüht.

Gastronomie6,0
Wir hatten Halbpension gebucht, sowohl das Frühstück als auch das Abendessen wurden als Büffet angeboten.
Das Essen war ausgezeichnet und abwechslungsreich. Es gab verschiedene Themenabende und in den 2 Wochen in denen wir dort waren, hatten wir nie das Gefühl, dass es immer dasselbe war. Man konnte mit tollem Blick auf der Terrasse essen.
2 kleine Kritikpunkte. Manchmal hätte das Essen wärmer sein können und der Kaffee beim Frühstück war ein grauenhafter Filterkaffee. Auf Nachfrage brachten uns die Kellner dann täglich einen Espresso, der war gut.
Ein großes Bier Euro 5.50 Wein ein Glas € 4.- Mineral gabs nur in 0.7l Flaschen €2.- eine Flasche Wein ab €17.-

Sport & Unterhaltung5,0
Dreimal in der Woche machte ich Yoga am Pool, andere Sportangebote habe ich nicht genutzt.
Der Pool (sauber und gepflegt) ist nur 1.20 tief und klein und meiner Meinung nach gibt es dort zu wenig Schatten, aber für eine kurze Abkühlung gut geeignet. Der Strand(Kiesstrand) ist herrlich und sauber, es sind dort genügend Liegen und Sonnenschirme vorhanden.
Abends gab es auf der Terrasse der Hotelbar immer musikalische Unterhaltung: Saxophon, Oper, griechischer Abend, Coverband usw

Hotel6,0

Preis-Leistungs-Verhältnis: Sehr gut
Infos zur Reise
Verreist als:Paar
Kinder:Keine Kinder
Dauer:2 Wochen im September 2019
Reisegrund:Strand
Infos zum Bewerter
Vorname:Andrea
Alter:51-55
Bewertungen:24
NaNHilfreich