Archiviert
Tini (41-45)
Verreist als Familieim August 2015für 2 Wochen

Tolles Familienhotel!!!

6,0/6
Der Transfer von Antalya zum Hotel dauerte ca. 35 Minuten.
Das Hotel selber verfügt über ca. 370 Zimmer. Die große Anzahl der Gäste hat sich jedoch über die Anlage gut verteilt. Es war immer möglich, irgendwo eine Liege zu bekommen. Auch der Strand war nie überfüllt.
Lediglich am Hauptpool (Olympiapool) war die Hölle los.
Es waren auch schon um 6 Uhr morgens Liegen reserviert.
Die Verpflegung war sehr gut. Es war für jeden Geschmack was vorhanden.
WLAN war kostenlos und hat für meinen Gebrauch ausreichend gut funktioniert.
Die Gästestruktur war bunt gemischt. Es waren hauptsächlich Familien mit Kindern - Nationalitäten hauptsächlich Deutsche, Österreicher, einige Schweizer, Rumänen und auch Türken.

Lage & Umgebung6,0
Das Hotel liegt unmittelbar am hoteleigenen Strand. Von unserem Zimmer (1333) aus war man in knapp 5 Minuten am Strand.
Nightlife war im Hotel vorhanden - bis 2 Uhr. Wurde von uns aber nicht genutzt.
Trotzdem dass wir im Haupthaus mit Blick auf den Veranstaltungsort wohnten, hat das Programm nicht gestört. Wir haben es uns meist vom Balkon aus angehört, da unser Kleiner ins Bett musste.
Mit dem Traktortaxi ist man in knapp 15 Minuten in Belek. Mein Sohn hat das geliebt. Belek ist zum Shoppen halt doch um einiges teurer als Antalya.....

Zimmer6,0
Unsere Juniorsuite war super.
Wir hatten eine Minibar, welche täglich befüllt wurde.
Weiters stand ein Wasserkocher zur Verfügung. So konnte man sich gleich morgens einen Kaffee oder Tee kochen.
Die Zimmerreinigung war in Ordnung.
Zimmertyp:Junior Suite
Zimmerkategorie:Standard
Ausblick:zum Meer/See

Service6,0
Das Personal war bis auf wenige Ausnahmen sehr freundlich und mit Englisch ist man gut durchgekommen. Einige Angestellte sprachen auch sehr gut Deutsch.
Besonders hervorheben möchten wir die freundlichen Mädels an der Strandbar Ayische und Emine. Sie waren immer äußerst zuvorkommend und ein echter Sonnenschein.

Auf unsere Beschwerde (meine Eltern, meine Tante und mein großer Sohn hatten je ein Doppelzimmer -diese waren jedoch so weit voneinander entfernt, dass wir uns kaum fanden) wurde sofort eingegangen. Die 4 bekamen ein Duplexzimmer und somit war alles für uns viel einfacher.

Ich hab mir eine Krone eines Zahnes ausgebissen. An der Rezeption haben wir dann nach einem Zahnarzt gefragt. Der überaus freundliche Onur hat das dann alles organisiert: Termin bei einem Zahnarzt in Antalya, Transfer dorthin mit einem freundlichen, deutschsprachigen Fahrer, welcher auch beim Arzt übersetzt hat....
Hat einwandfrei funktioniert.

Gastronomie6,0
Wir haben bei weitem in den 2 Wochen nicht das ganze Angebot genützt.
Frühstück war im Hauptrestaurant, Mittagessen meist in der Snackbar bzw. für die Kids was von der Strandbar und Abendessen wieder im Hauptrestaurant.
Einmal haben wir asiatisch gegessen.
War hervorragend.
Die Atmosphäre war sehr gut. Wir haben uns sehr wohl gefühlt.

Sport & Unterhaltung6,0
Die Animation war super. Total unaufdringlich.
Wenn man was machen wollte war es möglich. Man fühlte sich aber nicht belästigt.
Die Poolanlage war genial. Hat meine Erwartungen bei weitem übertroffen.
Die Sonnenschirme müssten teilweise erneuert werden. Einige funktionieren nicht wirklich.
Wurden aber auf Wunsch anstandslos ausgetauscht.
Duschen waren ausreichend vorhanden. Toiletten waren meist sauber.

Kinderclub war vorhanden, wir haben ihn aber nicht in Anspruch genommen. Außer die fast täglich stattfindende Minidisco.
Als Verbesserungsvorschlag könnte man ev. täglich aktualisieren, ob nun eine Minidisco stattfindet oder ob sonst eine Show ist. Unser Sohn war nämlich dann immer ziemlich enttäuscht, wenn statt dem Tanzen zu Musik nur irgendeine Show war.

Hotel6,0

Tipps & Empfehlung
Negativ aufgefallen sind uns lediglich die weit überteuerten Preise am Flughafen in Antalya.
Für 4 Brezen hatten wir 10 EUR bezahlt.
Eine kleine Wasserflasche kostete 3 EUR.
Das war mir dann fast zu happig....
Aber nach der Sicherheitskontrolle hatte man ja keine Getränke mehr und bei den Temperaturen möchte man dann doch was trinken.....

Hotelsterne sind berechtigt
Hotel entspricht der Katalogbeschreibung
Preis-Leistungs-Verhältnis: Sehr gut
Infos zur Reise
Verreist als:Familie
Kinder:2
Dauer:2 Wochen im August 2015
Reisegrund:Strand
Infos zum Bewerter
Vorname:Tini
Alter:41-45
Bewertungen:5
Kommentar des Hoteliers
Hallo Liebe Tini,

danke vielmals für deinen netten Kommentar.
Danke auch für die Lobenswerte Erwähnung von unseren Mitarbeitern.
Danke vielmals für die Weiterempfehlung.
Wir würden uns sehr freuen euch im Hause Limak Atlantis wieder zu begrüßen.

Euer Limak Atlantis Team…
NaNHilfreich