So geht's: Bitte geben Sie diesen Gutscheincode bei Ihrer Buchung im vorgesehenen Gutscheincodefeld an. 
Wir überweisen Ihnen den Gutscheinwert nach Ihrer Reiserückkehr.So geht's: Bitte geben Sie diesen Gutscheincode bei Ihrer Buchung im vorgesehenen Gutscheincodefeld an. 
Wir überweisen Ihnen den Gutscheinwert nach Ihrer Reiserückkehr.So geht's: Bitte geben Sie diesen Gutscheincode bei Ihrer Buchung im vorgesehenen Gutscheincodefeld an. 
Wir überweisen Ihnen den Gutscheinwert nach Ihrer Reiserückkehr.
Andreas (19-25)
Verreist als Paarim Juni 2015für 2 Wochen

Positive Überraschung trotz mancher negativer Bew.

4,3/6
Wir waren vor kurzem (vom 02.06.2015-12.06.2015) im Royal Azur Resort und sind trotz der "negativen" Bewertungen sehr überrascht. Wir hatten keine großen Ansprüche und sind sehr zufrieden.

Erster Eindruck:
Wir sind seit Jahren in Ägypten aber das erste Mal in Makadi Bay. Auf der Fahrt vom Flughafen (ca 30 Minuten) sind wir zuerst ein Teil durch Hurghada gefahren danach folgten bis zum Hotel nur Wüste und paar Hotels (uns war im vorhinein klar, dass nichts großartiges ums Hotel rum ist).

Im Hotel angekommen nach gefühlten 200 Geschwindigkeitshügel angekommen sind wir über die grüne Landschaft sehr verwundert gewesen.

In der Eingangshalle angekommen wurden wir sehr freundlich auf englisch empfangen. Was wir als Raucher sehr positiv fanden, war, dass man in der Eingangshalle rauchen durften. Wir wurden beim Betreten gebeten Platz zu nehmen.

Nach unser "Willkommenszigarette" erhofften wir uns auf einen WIllkommensdrink, den wir in Ägypten gewohnt waren, doch er kam nicht. Nach 45 Minuten war auch niemand da, der irgendwie behilflich ist beim Einchecken sondern wir sind an die Rezeption zum Einchecken. (Ebenfalls ungewohnt).

Das Einchecken ging reibungslos über die Bühne obwohl nur ein englisch Sprechender Rezeptionist vor Ort war.

Ein Kofferträger half uns die Gepäckstücke aufs Zimmer zu bringen und zeigte uns das Zimmer - zum Zimmer gleich mehr - wir waren überrascht ohne eine aufdringliche Bitte für ein Trinkgeld. Er hätte das Hotelzimmer ohne Trinkgeld verlassen, doch er musste meinen kaputten Koffer und den schweren meiner Freundin tragen ;-)

Uns traff zuerst der Schock - wieso? Wir sind als Paar in den Urlaub und sollen in zwei Betten schlafen? - Ehm Nein! Wirklich sauber war das Zimmer auch nicht.

Auf zur Rezeption zur Reklamation. Plötzlich die Überraschung. Ein deutsch sprechender Rezeptionist. Ohne Probleme tauschten sie unsere Zimmer und ich muss sagen wir waren super zufrieden.

Unser Zimmer hatte ca 25 qm² ein schönes Doppelbett. Es war auch sehr sauber nicht wie das Zimmer vorher. Die Rezeption rief nach 15 Minuten an und fragte ob alles passe.

Wie viele vorher schon schrieben - die Badezimmer sind renovieriungsbedürftig. Aber das Design der "80 er Jahre" störte nicht. Beim Hotelzimmer hatten wir nur im Bad was auszusetzen: Der Duschstrahl war so minimal das man nur im Sitzen duschen konnte ;D Die Dusche lief auch ständig (4 x moniert aber nie etwas repariert) die Toilette "atmete" und machte komische Geräusche. Einfache Lösung Türe zu!


Für nicht Tierliebe Menschen ist dieses Hotel nichts - es gibt in diesem Hotel Katzen die toleriert werden ( in Ägypten ganz selten) und es meckert keiner wenn man ihnen mal etwas zum fressen geben.

Wir hatten sogar das Glück ein Babykätzchen zu finden. Wir suchten zwei Stunden nach der Familie und die Mitarbeiter halfen uns sogar und gaben uns sogar Milch (obwohl Restaurant schon geschlossen war) für das kleine und fanden dank eines Gärtners auch die Familie wieder :)

Nationalitäten:
Es waren wie übloch viele Russen vorhanden wo sich aber ein großteil benehmen konnte (also für die ganzen Nörgler - kein Vorurteil gegen die Russen). Gegen Mitte unseres Urlaubes kamen sehr viele Ägypter ins Hotel - benehmen kennen die nicht wir erfuhren auch durch das Personal, dass sie jedes mal drei Kreuze machen wenn sie wieder weg sind, da sie denken nur wir und niemand anders!)

Aber im großen und ganzen waren es nur kleine Gruppen die auffielen wo auch deutsche davon waren

Lage & Umgebung5,0
-Die Entfernung zum Strand von unserem Zimmer betrug nur 5 Gehminuten.
-Fahrt zum Flughafen (2 Hotels vorher angefahren) 30 Minuten
- Shopping Möglichkeiten gibt es im Hotel selber - aber zum Wucherpreise z. B. Apotheke will für Schmerzmittel 15 € - in Downtown Hurghada haben wir 1 € gezahlt.
- Ausflugsmöglichkeiten gibts es durch die ganzen Touristikeranbieter viele - jedoch gab es nur einen seriösen und total netten und günstigen! -> Nemo (Machmut) im Auftrag vom Royal Azur Resort selbst. Achtet auch darauf, dass deutsche Gruppen und internationalen Gruppen gibt. Er erfüllt einen wirklich jeden Wunsch und ist einer von wenigen "Verkäufer" die man nicht Verkäufer nennen kann sondern Berater :)
- Es gibt Taximöglichkeiten diese sind aber total überteuert. Also nicht zu oft ein Taxi in Anspruch nehmen ein Beispiel - Hin und zurück 35 € - Fahre ich mit dem Taxi das ein Taximeter benutzt (liegt oftmals am Fahrer) zahle ich 120 Pfund = ca 15 €

Warum wir 5 Sterne geben trotz magerer Umgebung ? weil genau das wollten wir :-)

Zimmer5,0
siehe oben

Ausstattung:
Fernsehen
Safe
Bett mit zwei Nachtkästchen
Schreibtisch mit Staufläche
und zwei große Schränke
Klimaanlage
Fön
Wasserkocher
Zimmertyp:Doppelzimmer
Zimmerkategorie:Standard
Ausblick:zum Pool

Service2,0
95 % der Mitarbeiter sind alle sehr bemüht allen es recht zu machen was nicht einfach ist.

Sie sind sehr freundlich und machen auch gerne Spaß mit einem.

Positiv:
Freundlich
Kompetent
Zuvorkommend

Jetzt kommt aber das negative:
->Wenn wir beim Essen eine Cola wollten, warteten wir schon gerne mal 20 Minuten. Wir bestellten als zwei Personen immer 6 Cola, dass wir nicht sehr lange warten müssen. Bei 6 Cola an einem zweier Tisch wurden wir oft blöd angeschaut aber mit einem Grinsen brachte er es und verlor oft ein "Thank You" weil er wusste was wir vor hatten :)
-> Aqua Center
Das in Ägypten viele Haschisch vetreiben ist bekannt, aber das dies auf der Hotelanlage passierte schockierte mich, das erlebte ich noch nie. Es war nur eine Person aus dem Aqua Center aber nach Drohung an das Managment weiterzugeben lies er einen auch schnell in Ruhe
-> was ich aber positiv sagen muss, die Taucher vom Aqua Center nahmen sich 1 Stunde Zeit um uns auf einer Tafel die abgebildeten Fische zu erklären weil wir einen Rochen sahen und nicht wussten das er hoch giftig war.
-> Koch von der Pasta Station
Der junge Koch von der Pasta Station war immer sehr unfreundlich. - er wollte meiner Freundin nie irgendwelche Nudeln geben sondern ich musste immer für sie holen gehen.

Gastronomie4,0
Es gab mehrere Restaurant wir besuchten aber nur das Hauptrestaurant. Das Essen war "relativ" abwechslungsreich. Es gab alle zwei Tagen ein Themenabend wie z. B. Asiatisch.

Abends wurde immer draußen gegrillt, drinnen gabs auch immer eine Mahlzeit die immer frisch zubereitet wurde.

Ich sag es so, wir hatten keine Großansprüche und satt wurde man immer :)

Sport & Unterhaltung5,0
Es gibt eine Discothek vor Ort die wir aber nicht nutzen. Das Animationsteam organisiert aber auch Partyfahrten nach Hurghada :-)

Wir selber haben lieber die Ruhe genossen und es war alles bestens.

Die Pünktlichkeit der Show die immer um 21 Uhr startete war aber miserabel mal um 21:20 mal um 21:35 - je nach Lust und Laune - unser Liebling aus dem Animationsteam war die Fenya aus Deutschland - sehr liebe Person :)

Hotel5,0

Tipps & Empfehlung
Es steht ein kostenloses Wifi zur Verfügung was aber nur sporadisch funktionierte

Hotelsterne sind berechtigt
Hotel entspricht der Katalogbeschreibung
Preis-Leistungs-Verhältnis: Eher gut
Infos zur Reise
Verreist als:Paar
Kinder:Keine Kinder
Dauer:2 Wochen im Juni 2015
Reisegrund:Strand
Infos zum Bewerter
Vorname:Andreas
Alter:19-25
Bewertungen:1
Kommentar des Hoteliers
Wir danken Ihnen, dass Sie sich die Zeit genommen haben, um Ihre Bewertung bei Holidaycheck abzugeben.
Ihre wertvolle Rückmeldungen helfen uns, die Qualität unserer Dienstleistungen stets zu verbessern. Wir versichern Ihnen, dass Ihre Kommentare in Betracht gezogen werden um Korrekturmaßnahmen durchzufuehren.
Wir hoffen, Sie bald wieder zu sehen im Royal Azur.
Mit freundlichen Gruessen
Das Hotel Management Team