phone
Reisebüro Täglich von 08:00-23:00 Uhr089 143 79 133HolidayCheck ReisebüroTäglich von 08:00-23:00 Uhr
arrow-bottom
100 €
50 €
Gutschein für Pauschalreisen sichern!Gutschein!Angebote finden
Michaela (19-25)
Verreist als Paarim August 2018für 1 Woche

Mängel beim Essen, Service und Hygiene!

1,0/6
Die Qualität und Auswahl des Buffets waren mangelhaft. Unverträglichkeiten und Allergien werden nicht berücksichtigt.
Zimmer, sowie Besteck, Teller und Gläser waren total verdreckt.
Safe und Minibar kostete extra. Beim Auswechseln der Handtücher wurde jedes Mal ein Euro verrechnet.
Servicekräfte unfreundlich und unmotiviert.
Animation top.
Im Gesamten ist das Hotel durch die fehlende Hygiene und dem ungenießbaren Essen nicht weiter zu empfehlen.

Lage & Umgebung4,0
Das Hotel befindet sich in der dritten Reihe. 10- 15 Gehminuten bis zum Strand. Einkaufsmöglichkeiten, sowie Bars und Restaurants gleich um die Ecke. Auch eine Autovermietung befindet sich nahe dem Hotel.

Zimmer1,0
Das Zimmer war sehr unsauber. Die Wände und der Boden waren voller Flecken. Sogar die "frischen" Handtücher hatten Flecken. Die Klimaanlage, der Fernseher und auch die Kästen waren voller Staub.
Nachdem wir uns beschwerten wurde eine Generalreinigung unseres Zimmers durchgeführt die nichts brachte. Wir fanden das Zimmer genauso schmutzig vor wie zuvor!
Als Entschuldigung bekamen wir eine Flasche Sekt mit total verdreckten Gläsern!
Das Bett war unbequem und beschwerte uns jeden Tag Rückenschmerzen.

Service1,0
Außer dem Barkeeper war das Personal unfreundlich und grüßte kaum. Es machte den Anschein als würden sie ihren Job nicht sehr gerne machen und verhielten sich dementsprechend auch so.
Am Schlimmsten war allerdings das Putzpersonal!
Weiters mangelte es an nicht ausreichenden Englisch und Deutschkenntissen!
Bei Fragen musste man sich mit Händen und Füßen verständigen.

Gastronomie1,0
Für Leute mit Glutenintoleranz ist dieses Hotel nicht empfehlenwert. Falsche Beschriftung der Allergene bei den verschiedenen Speisen. (Hühnersuppe mit Nudeln glutenfrei, Ofenkartoffeln enthalten gluten?)
Spiegeleier wurden auf der selben Platte und mit dem selben Pfannenwender zubereitet wie Pfannkuchen und Omlette.
Spaghetti mit Tomatensoße wurde uns zwar glutenfrei serviert, jedoch unliebsam auf den Teller geklatscht und mit halbgekochten Glasnudeln.
Im Hotel sagte man uns wir seien die ersten Gäste mit glutenfreien Essen, so als ob das eine Entschuldigung wäre, obwohl wir bei unserer Buchung eine Anfrage schickten und diese uns bestätigt wurde.
Es gab generell sehr wenig Auswahl und somit ernährten wir uns die gesamte Woche hauptsächlich von Reis und Salat. Schweinefleisch war ungenießbar. Auch die Eierspeise beim Frühstück war nur halb fertig und konnte man unmöglich essen. Wir fühlten uns total Fehl am Platz und ärgerten uns die gesamte Woche über das Essen und das mangelde Wissen über Unverträglichkeiten und Allergien.

Teller, Besteck und Gläser waren schmutzig. Erst jedes 3-4 Glas, dass wir ansahen war halbwegs sauber.
Gesamter Speisesaal sehr schmuddelig.

Sport & Unterhaltung5,0
Großes Plus an die Animation im Labranda Bronze Playa. Jeden Tag ein gut durchdachtes Programm und super Shows am Abend. Sehr freundliche, lustige und motivierte Animateure, die den Urlaub trotz der Mängel in allen anderen Bereichen aufgebessert haben.
Die Poolanlage war sehr schön. Es gab einen Whirlpool, ein Kinderbecken und ein großes Becken.

Hotel1,0

Preis-Leistungs-Verhältnis: Eher schlecht
Infos zur Reise
Verreist als:Paar
Kinder:Keine Kinder
Dauer:1 Woche im August 2018
Reisegrund:Strand
Infos zum Bewerter
Vorname:Michaela
Alter:19-25
Bewertungen:1
Kommentar des Hoteliers
Guten Tag Michaela P,
vielen Dank fuer Ihr Feedback. Es ist sehr schade zu lesen, das Sie uns nicht weiterempfehlen, zumal unser Personal sehr mit Ihnen beschäftigt war. Als Sie meldeten, dass das Zimmer nicht sauber war, war ich frei aber ist die Rezeptionschefin mit der HOusekeeping Verantwortlichen zum Zimmer 441 gegangen und hat sich das Zimmer angeschaut und ein Zimmermädchen geschickt , sodass noch einmal nachgereinigt wurde. Wenn Sie dann sagen, dass das nicht geholfen hat, ist schon komisch. Alle Zimmer werden vor der Erstbelegung durch neue Gäste sowohl durch die Hausdame als auch durch den Hausmeister kontrolliert. Sofa und MInibar kosteten extra. Korrekt und so steht es auch in Ihrer Beschreibung die Sie ja hatten, bevor Sie sich entschieden haben , den Urlaub zu buchen. Für Sie und Ihren Partner wurde täglich Pizza ( glutenfrei) oder auch Pasta ( glutenfrei) auf Wunsch gekocht. Leider hat eine Glutenfreie Diät es mit sich, dass wenn Sie Pasta mit Tomatensosse ordern, es Pasta mit Tomatensosse gibt, evt hätten Sie dann den Wunsch äussern müssen mit Gemüse o.ä. Es gibt in unserem Hotel leider keine glutenfreie Ecke, wo es z.B nur glutenfreies Essen gibt, da dieses oft mit sich bringt, dass auch ander Gäste dort essen nehmen und derjenige, der es dann braucht, es nicht mehr hat. Deshalb versuchen wir auf die Wünsche der Gäste einzugehen. z.B auch beim Frúhstúck, wo man Ihnen glutenfreies Brot, Magdalenas, Corn Flakes etc angeboten hat. Interessant, dass von allen 75 Angestellten nur einer net war, Marco aus der Bar. Schön ist es allerdings zu lesen, dass Sie das Animationsteam loben und ich werde diesen Personen auch gerne Ihr Lob weiterleiten. Selber bin ich 5 Tage im Hotel, ausser dienstags und freitags, so bekommen die Gäste es auch in einem Schreiben gesagt, welches Sie bei der Ankunft bekommen. Wir werden schauen, was wir zur Verbesserung beitragen können und wúrden uns freuen, wenn Sie noch einmal bei uns zu Gast sein würden. Sollten Sie uns noch einmal besuchen, schreiben Sie mich gerne vorher an . Es ist nicht so , dass Sie die ersten Gäste sind, die glutenfrei essen, aber es ist leider so, dass Sie die ersten sind, die sich beschwert haben, dass man sich mit Allergenen nicht auskennt, zu mehr, dass unsere Firma jährlich sehr viel Geld investiert bezgl.Fortbildung da nun mal immer mehr Gäste Probleme haben und z.B glutenfrei, Laktosefrei etc essen müssen.

Mit freundlichem Gruss
Fabienne l
Guest Relations Managerin
Labranda Bronze Playa
publicrelations.bronzeplaya@labranda.com
NaNHilfreich