Archiviert
Michael (26-30)
Verreist als Paarim August 2015für 1 Woche

Traumhaft schön und absolut zu empfehlen.

5,5/6
Hotel mit rund 240 Zimmern. Sehr schön verteilt auf mehrere kleinere Gebäudekomplexe, ein Zentraler Komplex mit Restaurant, Bar's, Rezeption und Unterhaltungsbereich und mehrere große Poolanlagen, eine davon mit Sandstrand. Dort findet auch die Animation statt.

Angeboten wird HP/AI und Premium AI (hier sind bestimmte Spirituosen und hochwertigere Cocktails inkl., außerdem ist der Eintritt in den Spa Bereich inkl.)

Als wir da waren, waren viele englische Familien mit Kindern da. Zweitstärkste Kraft waren französische Familien gefolgt von Spaniern und Deutschen. Andere Nationen sind mit nicht aufgefallen.
Alle Gäste waren sehr angenehm. Niemand ist durch Lautstärke, Verhalten oder Alkoholkonsum aufgefallen.




Lage & Umgebung5,0
Das Hotel liegt im Südwesten der Insel. Im Direkten Umfeld ist jedoch der Hund begraben. Fußläufig gibt es außer Bananenplantagen und der Steilküste nichts zu sehen. Nach ca. 20min. erreicht man zu Fuß eine kleine, zeitweise wegen Steinschlaggefahr gesperrte Badebucht(Playa Zamora).

Wenn man also irgendwas unternehmen möchte, oder mal an einen schönen Sandstrand will (z.B. Playa Tazacorte) sollte auf jedenfall ein Auto gemietet werden. Das Autofahren auf La Palma ist sehr angenehm, die Straßen sind gut ausgebaut und alles ist gut ausgeschildert. Von dem vielen Auf und Ab in den Serpentienen mal abgesehen.

Da die direkte Umgebung nichts zu bieten hat hier eine Sonne Abzug. Da wir aber im Vorfeld wussten, dass es um die Anlage herum sehr ruhig ist und wir eh ein Auto mieten wollten, hat uns das nicht gestört/überrascht.

Zimmer5,0
Zimmerreinigung ist gut. Habe bei der Bundeswehr 100 Ecken kennen gelernt, in denen man IMMER Staub finden kann, wenn man danach sucht. So auch hier. Da wir aber nicht in der Isolierstation der Uniklinik eingecheckt haben, stört mich das nicht.
Safe gibt es für 2€ am Tag.
Bad ist groß mit Wanne und großer Dusche.
Balkons reicht für zwei Personen vollkommen.
Flat-TV mit allen Standardprogrammen (ARD,ZDF,RTL,PRO7...)
Zimmertyp:Doppelzimmer
Zimmerkategorie:Standard
Ausblick:zum Garten

Service5,0
Das Personal ist von der Rezeption über die Kellner bis hin zum Zimmermädchen nett und freundlich. Fast jeder spricht Englisch, einige Mitarbeiter sogar deutsch.
Zimmerrreinigung erfolgt täglich.
Es gibt ein umfangreiches, aber sehr unauffälliges Animationsprogramm, auch für Kinder.

WLAN im Hotel nur gegen Gebühr und auch nur in Rezeptionsnähe.
Da ich eine Auslandsdatenoption für mein Smartphone gebucht hatte, war WLAN aber auch nicht nötig.

Gastronomie6,0
Es gibt neben dem Hauptrestaurant noch mehrere auf der Anlage verteilte kleinere Restaurants/Imbisse.

Im Hauptrestaurant gab es Frühstück und Abendessen jeweils in Buffetform.
Frühstück war immer reichlich und gut.
Abendessen mit wechselnden Themenbuffets immer mit riesiger Auswahl. Geschmacklich jederzeit erstklassig. Habe bisher in keinem Hotel so gut gegessen.

In den Restaurants an der Poolanlage gibt es Mittags kleine Snackbuffets. Alternativ kann man à la Carte aus verschiedenen Pizzas, Salaten, Burgern etc. auswählen.

Getränke gibt es in allen Restaurant an Zapfstationen. Im Hauptrestauran aus Gläsern, an der Poolanlage aus Kunstoffbechern.

Abends gibt es Getränke an der Bar. AI-Cocktails sind leider ungenießbar. Alles andere ist aber gut.

Sport & Unterhaltung6,0
Riesige Poollandschaft bestehend aus mehreren großen Pools, Kinderpool, FKK-Pool. Einer der Pools mit Sandstrand (hier findet auch die Animation statt). Alle Pools sauber. Hier und da findet man natürlich mal ein Steinchen oder ein aufgelöstes Taschentuch. Würden sich alle Leute vorher abduschen, oder keinen Müll in den Hosentaschen herumtragen, wäre dem aber abhilfe geschaffen.

Ausreichend Liegestühle an allen Pools vorhanden. Zwar schwärmen auch hier ab 06:30 die ersten Hypochonder aus um die Besten Plätze zu reseriveren, aber auch wer erstmal frühstückt und dann an den Pool geht findet immer noch ein gemütliches Plätzchen (auch Mittags)

Das Animationsprogramm ist sehr umfangreich. Für Groß und Klein wird hier einiges geboten. Wenn man allerdings wie wir einfach nur seine Ruhe haben möchte, wird man zu keinerzeit von übereifrigen und hippen Animateuren belästigt. Auch das Animationsprogramm an sich findet nur in der Sandstrand-Poolarea statt, sodass man an den anderen Pools absolut seine ruhe hat.

Hotel6,0

Hotelsterne sind berechtigt
Hotel entspricht der Katalogbeschreibung
Preis-Leistungs-Verhältnis: Sehr gut
Infos zur Reise
Verreist als:Paar
Kinder:Keine Kinder
Dauer:1 Woche im August 2015
Reisegrund:Strand
Infos zum Bewerter
Vorname:Michael
Alter:26-30
Bewertungen:1
NaNHilfreich