phone
Reisebüro ÖffnungszeitenReisebüro Mo-Fr: 09:00-19:00 Uhr • Sa/So/Feiertage: 09:00-15:00 Uhr 089 143 79 133HolidayCheck ReisebüroMo-Fr: 09:00-19:00 Uhr • Sa/So/Feiertage: 09:00-15:00 Uhr
arrow-bottom
infoCorona: Alle Reisehinweise, Umbuchungs- und Stornierungsmöglichkeitenarrow-right
Archiviert
Béla (61-65)
Alleinreisendim Oktober 2017für 3 Wochen

Es muß nicht unbedingt dieses Hotel sein.

1,0/6
Ein renovierungsbedüdftiges Hotel, das man nur als Durchreisende 1-2 Tage anspruch nehmen soll. Das Hotel liegt abseits, ruhig, ganz süden von Unguja,

Lage & Umgebung3,0
Wer Ruhe und Natur sucht, ist in dieser Region am richtigen Platz. Die nächste Unterhaltungsmöglichkeit liegt in 11 km Entfernung. Die Küste bedingt baden oder schwimmen geeignet, da die Lagune 1200 m breit und der direkte Strandaschnitt steinig. Vom Flughafen liegt das Hotel mit dem Taxi ca. 1 Stunde entfernt.

Zimmer2,0
Das Zimmer (104) ist sehr einfach. Tür und Fenster schließen nicht richtig. Das Moskitonetz mit Löcher hat gar keine Funktion. Es gibt nicht einmal ein Schrank oder ein interne Telefon. Das Bad ist einfach, die bereitgestellte Handtücher möchte ich lieber gar nicht beschreiben.

Service2,0
Die Managment, Mr. Salomon und Lucia sind nett, aber überfordert, einige Angestellten sind frech anderen haben keine Ahnung. Die einzige Bar war jeden zweiten Vormittag gar nicht besetzt, als dann um 11 geöffnet wurde, putzte das Personal erst, dann dürfte mann etwas bestellen.

Gastronomie1,0
Sehr eintönig, immer die grüne Currysose für Fisch, für Beef, für Fischcurry usw. Als Hauptmahlzeit Sandwich oder Nudel mit Tomatensose, als Nachspeise Pommes. All inclusiv zum Trinken ist beschränkt 3 Bier oder 3 Glas einheimischer Wein.

Sport & Unterhaltung2,0
Die Freizeit habe ich mir selbst gestaltet, da ich meiner Urlaub nicht erstmal in Unguja verbracht habe. Zum Fuß habe ich die Umgebung entdeckt - Makunduchi, Sokoni, Mtende, Mzambarauni, Kizimkazi, Ras Shungi. Angeboten werden überteuerte Ausflüge. Ich bin viel geschwommen, da ich Rettungschwimmer und Rettungstaucher bin.

Hotel1,0

Preis-Leistungs-Verhältnis: Eher schlecht
Infos zur Reise
Verreist als:Alleinreisend
Kinder:Keine Kinder
Dauer:3 Wochen im Oktober 2017
Reisegrund:Sonstige
Infos zum Bewerter
Vorname:Béla
Alter:61-65
Bewertungen:6
NaNHilfreich