Archiviert
Stephanie (41-45)
Verreist als Familieim August 2015für 1 Woche

Prima Hotel mit gutem Preis/Leistungsverhältnis

4,3/6
Das Preis-Leistungsverhältnis dieses Hotels stimmt voll und ganz.
Für ein 3 Sterne Hotel sind die Zimmer groß, sauber und ordentlich. Kein Schimmel im Bad, tägl. Handtuchwechsel, kräftige , gut temperierte Dusche. Klimaanlage funktionierte meistens. Blick vom Balkon ein Traum!!!Leider sind alle Balkone ohne große Trennung.Es gab sogar viele deutsche Programme auf dem Wand TV. Zimmeraufteilung hätte etwas sinnvoller sein können, aber mit der Empore sehr nett. Essen war immer gut und reichlich mit tollem Ausblick. Personal sehr nett. Pool sehr schön , aber man muss sein Handtuch pünktlich platzieren. Nur das Internet (Haupthaus , sonst nicht) könnte besser sein.

Lage & Umgebung4,0
Die Lage des Hotels ist am Hang , oberhalb der Straße nach Limone. Es fährt dort regelmäßig ein Shuttlebus hin und zurück. Der Blick über den See ist traumhaft. Allerdings ist eine gewisse Steigung auf der ganzen Anlage, so dass es eher was für körperlich fitte Menschen ist. Auch zu den Appartements führen viele Stufen.

Zimmer4,0
Wir hatten Zimmer 206- nicht das neuste , aber völlig okay.
Mit Klimaanlage, die überwiegend funktionierte. Sogar einen klasse Kühlschrank, Tisch und 4 Stühle hatten wir. Das Zimmer hätte in sofern besser aufgeteilt sein können, als das statt dem Einzelbett auf der Empore und dem Bett vorne im Flurbereich, ein Schlafsofa in der "Küche" vor dem Fernseher gestanden hätte. Wir haben uns eines aus Matratzen gebaut! Es wäre schöner, wenn die Balkone eine gewisse Trennung hätten, so konnte man den Gesprächsstoff drei Balkone weiter verfolgen. Das Badezimmer hatte eine sehr gut funktionierende Dusche mit Duschkabine, Bidet, Toilette und Waschbecken. Alles sauber und ohne Schimmel!
Zimmertyp:Familienzimmer
Zimmerkategorie:Standard
Ausblick:zum Meer/See

Service4,0
Das Personal spricht überwiegend deutsch und ist sehr freundlich.
Die Zimmer werden täglich mit frischen Handtüchern und sauberen Mülleimern versorgt.

Gastronomie4,0
Das Hotel verfügt über zwei Restaurants , wobei das obere den Vorteil hat, dass man auch Draußensitzen kann.Zum Frühstück gibt es verschiedene Müslies, Obst, Rührei, Spiegelei, Würstchen, Croissants, ect. Abends gibt es zwei Nudelgerichte als Vorspeise am Tisch, danach Buffet mit guter Auswahl. Das Restaurant wird einem für den gesamten Zeitraum zugeteilt. Die Poolbar verfügt über Mittagssnacks wie Pizza, Pommes ect. und abends Drinks. Das Hallenbad ist direkt darin integriert, aber während der Essenzeiten nicht benutzbar(Lärm).Es gibt auch eine Bar neben der Rezeption und einen kleinen Shop für Getränke, Karten ect.

Sport & Unterhaltung5,0
Neben dem Pool gibt es auch noch ein Hallenbad, Solarium, Sauna und ein kleines Fitnessstudio. Diese Einrichtung haben wir aber nicht benutzt. Der Pool selbst war sehr schön und immer gut gepflegt. Es gibt auch noch eine extra Sonnenterrasse neben der Poolbar. Zum Strand muss man komplett runterlaufen, über die Hauptstraße und dann noch weiter runter. Dort gibt es einen Strand mit groben, weißen Kieselsteinen, aber auch Liegen.

Hotel5,0

Tipps & Empfehlung
Das Internet ist leider nur im Haupthaus verfügbar und daher manchmal überlastet. Eine Woche 10 € .

Hotelsterne sind berechtigt
Hotel entspricht der Katalogbeschreibung
Preis-Leistungs-Verhältnis: Eher gut
Infos zur Reise
Verreist als:Familie
Kinder:2
Dauer:1 Woche im August 2015
Reisegrund:Strand
Infos zum Bewerter
Vorname:Stephanie
Alter:41-45
Bewertungen:2
NaNHilfreich