Heinz (61-65)
Verreist als Freundeim September 2020für 1 Woche
Verreist während COVID-19

Ein Glücksgriff! Absolut empfehlenswert!

6,0/6
Wir waren im September 2020 für eine Woche in diesem Hotel. Wir haben unsere Wahl nicht bereut. Sehr nettes Personal, saubere Zimmer, großer Balkon. Das Hotel befindet sich in einer ruhigen Gegend. Trotzdem ist man nach einem kurzen Spaziergang durch eine Allee oder eine wenig befahrene Straße im Zentrum von Bad Wörishofen. Man kann sogar den ganzen Tag über (außer zur Frühstückszeit) sein eigenes Essen mitbringen. Der Kaffee geht aufs Haus (eine Kaffeemaschine steht kostenlos zur freien Verfügung). Im Speiseraum). wir sind oft abends noch im sehr geschmackvoll eingerichteten Lese- bzw. Aufenthaltsraum gesessen. Bedienen kann man sich aus dem Kühlschrank (Wein, Bier, Schnaps, antialkoholische Getränke) zu sehr moderaten Preisen. Eine solche Freizügigkeit haben wir bisher in keinem anderen Hotel erlebt. Zur Südsee-Therme ist es zum Laufen ein bisschen weit. Aber wer kein Auto hat, kann die Shuttle-Busse kostenlos nutzen.
Sollten wir wieder einmal in Bad Wörishofen Urlaub machen, werden wir ganz bestimmt wieder dieses Hotel buchen.

Lage & Umgebung5,0
Man kann vom Hotel aus alle Sehenswürdigkeiten (Ortskern, Sebastian-Kneipp-Museum, Kurgarten etc.) bequem zu Fuß erkunden. Mit dem Auto kann man unter anderem die Städte Mindelheim, Memmingen und Kaufbeuren besuchen. Wir waren auch in Friedrichshafen am Bodensee, auf dem Affenberg in Salem und in Füssen. Alle Königsschlösser sind gut erreichbar.

Zimmer5,0
Die Zimmer sind etwas klein, aber mit allem Nötigen ausgestattet. Es gibt auch einen Kühlschrank. Kleiderbügel sind ausreichen vorhanden. Großer Balkon.

Service6,0
Wir wurden sehr herzlichen empfangen und bekamen sofort eine kurze "Führung" durch das Haus. Man fühlt sich fast wie in einer großen Familie.

Gastronomie6,0
Das Frühstück ließ keine Wünsche offen. Sonntags gab es sogar Sekt! Man konnte sich selbst am Buffet bedienen. Trotz Corona (Einweghandschuhe und die selbst mitgebrachte Mund-Nasenschutz-Maske machten es möglich). Die Atmosphäre im Speiseraum war sehr angenehm.

Sport & Unterhaltung6,0
Das Hotel Wiedenmann ist eher ein kleines Haus. Umso überraschter waren wir, was alles geboten wurde: Ein eigenes Schwimmbad, eine Sauna, ein Fitnessraum, Liegestühle zum Sonnenbaden, ein Aufenthaltsraum mit einer umfangreichen Bibliothek (die zum Zeitpunkt unseres Aufenthaltes wegen Corona leider nicht benutzt werden durfte). Die öffentliche Nahverkehrsbusse in und um Bad Wörishofen konnte man kostenlose nutzen. Für die Südseetherme gab es vom Hotel einen Gutschein für einen vergünstigten Eintritt.
Zu den Freizeitangeboten des Hotels können wir leider keine näheren Angaben machen, da wir sie nicht genutzt haben.

Hotel6,0

Preis-Leistungs-Verhältnis: Sehr gut
Infos zur Reise
Verreist als:Freunde
Kinder:Keine Kinder
Dauer:1 Woche im September 2020
Reisegrund:Wandern und Wellness
Infos zum Bewerter
Vorname:Heinz
Alter:61-65
Bewertungen:2
NaNHilfreich