Archiviert
Karin (51-55)
Verreist als Freundeim August 2015für 2 Wochen

Mangelhafte Rezeption, Hotel jedoch sehr schön

4,2/6
Empfehlung nicht für Rezeption. Schlechtester Check In aller Zeiten. Hotel, Zimmer, Außenanlage, Pool sehr schön. Strand müsste dringend mit neuem Sand aufgeschüttet werden. Essen sehr gut, à la carte Restaurant mit Metin unschlagbar, ebenso die Schaum Poolparty einmal wöchentlich.

Lage & Umgebung5,0
Direkt am Strand, unter den Liegen Sand, der allerdings aufgeschüttet werden müsste, vor den Liegen nur Steine, Zugang ins Wasser ohne Schuhe kaum möglich, Man kann aber über den Steg und eine Leiter direkt ins Meer. 1600 m entfernt ist der Alara Basar mit 370 Läden, Taxi dorthin 4-5 EU einfach, Dolmus 1 EU pro Person, jeden Freitag ein großer Markt gegenüber des Hotels, zu Fuß etwa 10 Minuten. Der größte Markt der türkischen Riviera in Manavgat ist immer montags und donnerstags. Dolmus fährt nur zum Busbahnhof Manavgat, anschließend noch mal 15 Minuten zu Fuß. Mit dem Taxi etwa 25 EU einfache Fahrt, aber direkt zum Markt.

Zimmer4,0
Alles neu, tolle große Regen-Dusche, alle Zimmer mit Balkon, sehr großer Kleiderschrank, Mietsafefür zwei Euro pro Tag in Zimmer vorhanden, Minibar vorhanden, diese ist bei Ankunft mit Wasser, Cola, Fanta und Eis Tee bestückt, wird anschließend nur mit Wasser aufgefüllt, Handtuch wechseln täglich, vorausgesetzt es sind Handtücher genug vorhanden, Bettwäsche Wechsel alle zwei Tage, Zimmerreinigung mangelhaft, Armaturen in der Dusche und die WC Spültaste wurden wahrscheinlich noch nie gesäubert. Nach täglicher Beschwerde an der Rezeption bezüglich mangelnder bzw. keiner Zimmerreinigung wurde unser Zimmer tatsächlich am letzten Urlaubstag (nach 13 Tagen) endlich gereinigt.
Zimmertyp:Doppelzimmer
Zimmerkategorie:Economy
Ausblick:zum Meer/See

Service1,0
Schlechtester Empfang (Check in) im Hotel, den wir je hatten. Haben online eingecheckt, wurde nicht berücksichtigt, auf Wünsche nicht reagiert, wir wurden nicht mal angehört, keinerlei Freundlichkeit, kein Servieren von einem kalten Getränk bei Ankunft, MiSERABEL, einzig der Kofferjunge war TOLL. Gästebetreuer hat keinerlei Kompetenz, völlig unfähig, a La carte Reservierung geht nur am gleichen Tag um 9 Uhr. Ist man verhindert, Pech, kommt man um 9.01 Uhr, sind die 40 Plätze im Restaurant schon ausgebucht. Bei über 900 Gästen sind die 40 Plätze, die nur 5 mal pro Woche angeboten werden, geradezu lächerlich. Deshalb sicherlich die Abfertigung des Gästebetreuers um Punkt 9 Uhr. Zimmerreinigung miserabel, Duschtücher mehrfach nicht vorhanden. Beschwerden wurden nicht berücksichtigt. Tische und Stühle werden an der Poolbar bereits um 23:30 Uhr zusammengestapelt, die Kerzen auf den Tischen schon um 23:00 Uhr abgeräumt, obwohl die Poolbar bis 24 Uhr geöffnet hat. Das hat etwas von Rauswerf-Charakter. Bestellung der Getränke ist um 23.55 Uhr nicht mehr möglich.

Gastronomie6,0
Super Essen, super Personal, METIN im a la carte Restaurant unschlagbar, sehr kompetent, sehr freundlich, bester Mitarbeiter des ganzen Hotels, Metin, danke für das wunderschöne Arrangement an unserem Hochzeitstag. Du solltest die Leitung des Hotels übernehmen. Und alles wäre bestens. Cihan, die gute Seele an der Poolbar. Super freundlich, super nett, super zuvorkommend. CIHAN danke und MEHMET an der Bar. Du bist klasse. ADEM und ERDEM im Restaurant. Ihr seid die besten, ihr seid ein tolles Team. Der Fischabend und der türkische Abend im Restaurant einfach fantastisch. Besser geht nicht.

Sport & Unterhaltung4,0
Beach Volleyball wurde von den Urlaubern zweimal täglich organisiert. Einen Animateur, der eventuell die Punkte zählt, war in 14 Tagen nie anwesend. Wasserball im Pool fand statt jedoch ohne Badekappe. Niemand wusste wer zum eigenen beziehungsweise gegnerischen Team gehört. Wir kennen nach zwei Wochen keinen einzigen Namen der Animateure, diese haben sich nicht vorgestellt. Abendshows waren super, Schaum Poolparty einmal pro Woche mit Servieren von Getränken im Pool super toll. Beach-Volleyball Platz müsste dringend mit Sand aufgefüllt werden es besteht akute Verletzungsgefahr an den Füßen durch die vielen Steine.

Hotel5,0

Tipps & Empfehlung
Dem Personal an der Rezeption besonders während der Nachtschicht beibringen, dass Freundlichkeit und Hilfsbereitschaft die Grundvoraussetzung für den Job an der Rezeption ist. Dies ist den Mitarbeitern nicht klar. Eventuell andere Mitarbeiter einsetzen. Die Rezeption ist das Aushängeschild eines Hotels. Jeder der Gäste, die wir kennen lernten, war vollkommen unzufrieden mit dem Check in. Ebenso sollte man beim Empfang ein kaltes Getränk servieren. Dies ist eines Fünf Sterne Hotels würdig. Das à la carte Restaurant sollte man, wie in allen anderen Hotels auch, für den Tag den man möchte, buchen können. Und nicht nur für den gleichen Tag. Den am gleichen Tag ist das Restaurant eh ausgebucht. Den Zimmermädchen vielleicht zeigen, wie man ein Badezimmer samt Armaturen reinigt. Der Beach-Volleyball Platz benötigt dringend neuen Sand. Und der Gäste Betreuer benötigt eine Schulung, wie man Gäste freundlich und zuvorkommend bedient und auf die Wünsche der Gäste eingeht.

Hotel wirkt schlechter als angegebene Hotelsterne
Hotel entspricht der Katalogbeschreibung
Preis-Leistungs-Verhältnis: Sehr gut
Infos zur Reise
Verreist als:Freunde
Kinder:Keine Kinder
Dauer:2 Wochen im August 2015
Reisegrund:Strand
Infos zum Bewerter
Vorname:Karin
Alter:51-55
Bewertungen:1
Kommentar des Hoteliers
Sehr geehrte Frau Karin,

vielen Dank, dass sie sich für unser neu renoviertes Hotel entschieden haben und dafür, dass Sie uns bewertet haben. Wir hoffen, Sie hatten eine angenehme Heimreise.

Es freut uns sehr zu lesen, dass Sie bei uns einen angenehmen und erholsamen Urlaub verbringen konnten. Vielen herzlichen Dank, dass Sie sich die Zeit genommen haben, um uns bei Holidaycheck zu bewerten und uns weiterempfehlen. Die von Ihnen genannten Vorfälle in unserem Hotel bedauern wir wirklich sehr und möchten uns nochmals für die Unannehmlichkeiten bei Ihnen entschuldigen. Wir danken Ihnen für Ihre Hinweise und werden diesen gerne nachgehen, denn nur so können wir uns immer weiter verbessern

Sehr gerne bereiten wir Ihnen jederzeit wieder schöne Urlaubstage und wünschen Ihnen bis dahin alles Gute!
Mit freundlichen Grüßen
Ihr Sidera Luxury&Spa
Hotelmanagement
NaNHilfreich