Archiviert
Johannes (26-30)
Verreist als Paarim August 2015für 1 Woche

Hotel Top, Personal flop

4,3/6
Das Hotel liegt in einer reinen Hotelregion, im direkten Umfeld findet sich sonst nur Pampa. Es gibt keine Geschäfte oder ähnliches in der Nähe. Immerhin gibt es einen großen Basar in einer Entfernung von knapp 30 Fußminuten. Der riesige Poolbereich mit tollem, sauberen Pool hat direkten Strandzugang mit vielen kostenlosen Liegen und Schirmen. Der Strand besteht zwar aus Kieselsteinen, was den Ein- und Ausstieg in Wasser deutlich erschwert, ist aber sehr schön und sauber. Es gibt einen Badesteg mit Leitern und Sprungmöglichkeiten.
Abwechslungsarme Animation mit lauter Dauerbeschallung am Pool von 10-18 Uhr. Das Abendprogramm geht meist sehr laut bis 23/24 Uhr.
Es gibt zwar eine große Auswahl an Essen, jedoch schmeckte uns vieles gleich und fad. Man hat allerdings 24h die Möglichkeit, etwas zu essen. Am Pool kann man sich an verschiedenen Bars selbst Getränke holen, bei den Hauptmahlzeiten im Restaurant wird "bedient". Allerdings muss man nahezu immer das Personal selbst an den Tisch holen/zerren. Es erfolgen so gut wie keine eigenen Ansprachen durch die Bedienung, sodass wir an den Getränken zum Essen ziemlich verzweifelten, weil es einfach keinen Spaß macht, durchgehend Augen und Ohren nach Personal offen zu halten, um dann mit Rufen und Winken auf sich aufmerksam zu machen.
Das größte Manko dieses Hotel ist die mangelnde Sauberkeit. Schon nach dem Checkin fanden wir im Zimmer viele lange Haare (die zwar dann noch beseitigt wurden) und Spiegel und Armaturen im Bad waren ungeputzt. Das Bad war auch das Zimmer, welches vom Housekeeping während der ganzen Woche (bis auf Klopapierersatz) komplett ignoriert wurde. Wir haben dann selbst ein bisschen im Bad gewischt. Also die tägliche Reinigung des Zimmers war nur einmal durchsaugen und Betten machen.
Die Zimmer an sich sind allerdings toll, da sie wohl vor kurzem renoviert wurden (natürlich mit dem für südliche Länder typischen Pfusch). Auch die große, komfortable Dusche mit verschiedenen Düsen lässt keine Wünsche offen (da haben wir im Gespräch mit anderen Türkeiurlaubern schlimme Sachen gehört). Den gebuchten Meerblick hat man übrigens nur wenn man sich auf dem Balkon über das Geländer lehnt. Aber das ist wohl bei allen Zimmern so. TV hat einige deutsche Sender auf dem Programm.

Lage & Umgebung3,2
Verkehrsanbindung & Ausflugsmöglichkeiten4,0
Sonstige Freizeitmöglichkeiten3,0
Einkaufsmöglichkeiten in Umgebung2,0
Restaurants & Bars in der Nähe1,0
Entfernung zum Strand6,0

Zimmer4,8
Ausstattung des Zimmers (TV, Balkon, Safe, etc.)6,0
Größe des Badezimmers6,0
Sauberkeit & Wäschewechsel1,0
Größe des Zimmers6,0
Zimmertyp:Doppelzimmer
Zimmerkategorie:Standard
Ausblick:zum Pool

Service3,3
Rezeption, Check-in & Check-out3,0
Fremdsprachenkenntnisse des Personals3,0
Freundlichkeit & Hilfsbereitschaft5,0
Kompetenz (Umgang mit Reklamationen)2,0

Gastronomie4,0
Vielfalt der Speisen & Getränke5,0
Sauberkeit im Restaurant & am Tisch4,0
Atmosphäre & Einrichtung4,0
Geschmack & Qualität der Speisen & Getränke3,0

Sport & Unterhaltung5,5
Freizeitangebot (Sauna, Tennis, Animation, etc.)4,0
Zustand & Qualität des Pools6,0
Qualität des Strandes6,0
Kinderbetreuung oder Spielplatz6,0

Hotel5,0
Zustand des Hotels5,0
Allgemeine Sauberkeit4,0
Familienfreundlichkeit6,0

Hotel wirkt schlechter als angegebene Hotelsterne
Hotel entspricht der Katalogbeschreibung
Preis-Leistungs-Verhältnis: Angemessen
Infos zur Reise
Verreist als:Paar
Kinder:Keine Kinder
Dauer:1 Woche im August 2015
Reisegrund:Strand
Infos zum Bewerter
Vorname:Johannes
Alter:26-30
Bewertungen:1
Kommentar des Hoteliers
Sehr geehrter Herr Johannes,
vielen Dank, dass sie sich für unser neu renoviertes Hotel entschieden haben und dafür, dass Sie uns bewertet haben. Wir hoffen, Sie hatten eine angenehme Heimreise.
Es freut uns sehr zu lesen, dass Sie bei uns einen angenehmen und erholsamen Urlaub verbringen konnten. Vielen herzlichen Dank, dass Sie sich die Zeit genommen haben, um uns bei Holidaycheck zu bewerten und uns weiterempfehlen. Auch für Ihre konstruktiven Verbesserungsvorschläge sind wir Ihnen sehr dankbar und werden gerne daran arbeiten, denn die Zufriedenheit unserer Gäste ist unser oberstes Ziel. Ihre Beanstandung wurde dem House Keeping Manager, F&B Manager und Chef Animateur weitergegeben und dieser wird sich sofort um die Angelegenheit bemühen und alles Weitere veranlassen was die Sauberkeit, lauter Musik und Getreanke Service betrifft. Die von Ihnen genannten Vorfälle in unserem Hotel bedauern wir wirklich sehr und möchten uns nochmals für die Unannehmlichkeiten bei Ihnen entschuldigen
Schon heute freuen wir uns darauf, Sie erneut bei uns zu begrüßen und wünschen Ihnen bis dahin alles Gute!
Mit sonnigen Grüßen,
Ihr Sidera Luxury&Spa
Hotelmanagement
NaNHilfreich