René (26-30)
Verreist als PaarJuni 20151 Woche StrandEher etwas für russische Gäste!
4,0 / 6
Das Hotel sieht von außen etwas alt aus, ist aber von Ihnen völlig in Ordnung. Es gibt einen Kiesstrand, an dem unterschiedliche Wassersportarten angeboten werden, leider ganz schön überteuert. Das Essen ist in Ordnung. Die russische Nationalität ist stark vertreten.

Lage & Umgebung
4,0
Vom Flughafen ist man gute 40 Min. unterwegs. Man ist direkt in der Touristenstraße, an der sich Hotel an Hotel reiht. Nebenan ist ein holländische Hotel, welches auch gern mal lauter ist. Ansonsten ist die Strandlage mit Bergen im HIntergrund sehr schön. In unmittelbarer Nähe gibt es reichlich Anbieter von Ausflügen.

Zimmer
3,0
Wir haben zwar ein Zimmerupgrade erhalten, jedoch war es nichts besonderes. Die Zimmer riechen etwas muffig, ggf. ist es auch Feuchtigkeit. Das war schwer einzuschätzen. Ansonsten gibt es einen Safe und reichlich Platz. Wir hatten seitlichen Meerblick. Ab und an konnte man die Lautstärke anderer Hotels hören, es war aber nicht gravierend. Die etwas günstigere Variante ist sehr dunkel gehalten und in den unteren Etagen zu finden.

Service
4,0
Die Empfangsdame konnte deutsch, was angenehm ist, aber für mich nicht zwingend notwendig. Obwohl wir im Laufe des Nachmittages da waren, war unser Zimmer noch nicht fertig. Netterweise konnten wir aber dann Mittagessen gehen. Der Service im Buffettrestaurant war in Ordnung, jedoch merkte man, dass die guten Kellner in den a-la-carte-Restaurants waren.

Gastronomie
4,0
Das Essen war in Ordnung. Bei einem 5-Sterne Hotel erwarte ich jedoch mehr, zumindest im Buffettrestaurant. Die A-la-carte Restaurants waren super. Wir haben einmal in einem türkischen dinniert, was von der Qualität spitze war. Es gab Lammkeulen, diverse Vorspeisen und reichlich Wein. Des Weiteren haben wir einmal am Strand beim Italiener gegessen, der neben Pizza auch Mexikanisch anbat. Tolle Sache!

Sport & Unterhaltung
2,0
Es gab ein Animationsprogramm, welches sich jedoch sehr begrenzt hielt. Schießen haben wir einmal ausprobiert und den Clubtanz miterlebt. Ansonsten gibt es drei Pools inkl. Rutschen. Am Strand kann man gegen Aufpreis Wassersport machen, preislich geht das gar nicht. Bei einem Auslfugsanbieter vor der Tür haben wir Rafting gebucht, was sehr sehr günstig war. Jedoch mussten wir auch gute 3 Std. erst einmal Bus fahren und waren umgeben von Russen und einem weiteren deutschen Paar. Wem das nichts ausmacht, viel Spaß!

Hotel
4,0

Preis-Leistungs-Verhältnis: Eher schlecht
Infos zur Reise
Verreist als:Paar
Kinder:Keine Kinder
Dauer:1 Woche im Juni 2015
Reisegrund:Strand
Infos zum Bewerter
Vorname:René
Alter:26-30
Bewertungen:23