Archiviert
Tanja (26-30)
Alleinreisendim April 2010für 2 Wochen

Ruhige Lage, absolut geeignet zum Entspannen

5,8/6
Die Anlage Kantary Bay besteht aus zwei Gebäudekomplexen, liegt wunderschön in einer Bucht, mit Ausblick auf die vielen kleinen Inseln in der Andamanensee.

Der Zustand des Hotels ist einwandfrei und vor allem sauber!

Direkt an dieser Bucht vor dem Hotel kann man zwar nicht baden, aber ein Hotelshuttle fährt im 10 min. Takt zum Schwesterhotel Cape Panwa mit Privatstrand. Die Fahrt über den Berg dauert nicht mal 3 min.

Die Gästestrucktur ist im Altersdurchschnitt zwischen 40-50 Jahre, viele Engländer, Australier. Aber hauptsächlich Wiederholungstäter:-) Viele Gäste besuchen dieses Hotel schon Jahrelang. Die Atmosphäre unter den Gästen und dem Hotel ist sehr familiär und freundlich. Man findet sehr schnell Anschluss, hat aber auch seine Ruhe, wenn man dies wünscht.

Lage & Umgebung6,0
Da das Hotel sich am unteren Ende der Insel befindet und dort die Straße endet, gibt es weder Autolärm noch sonstige Störfaktoren.

Ganz besonders gut hat mir gefallen, dass man alle Einrichtungen vom Schwesterhotel nutzen kann, kostenfrei natürlich, was mich dazu gezwungen hat, fast jeden Tag an dem traumhaft weißen Sandstrand auf der anderen Seite zu verbringen. Dieser ist wie ein kleiner Park gestaltet, mit vielen Palmen und Liegestühlen. Es war nicht überfüllt. Die Badezeiten liegen im Hotel aus, da Ebbe und Flut herrscht. Sollte mal Ebbe sein, kann man sich wunderbar im Pool, mit Meerblick und Whirlpool erfrischen. Direkt im Wasser findet man vor der Küste, ca 100 m weit draußen ein Korallenriff zum Schnorcheln.

Zimmer6,0
Alle Zimmer sind sehr geräumig, besitzen eine kleine Kitchnette, eine Fernsehecke mit Sofa, und ein sehr gemütliches Bett. Nicht zu hart und nicht zu weich. Zimmer sind sehr sauber. Das Bad ist entweder mit Dusche und/oder mit Badewanne ausgestattet. Buchbar mit oder ohne Balkon. Zur Poolseite oder Meerblick
Zimmertyp:Appartement
Zimmerkategorie:Superior
Ausblick:zum Meer/See

Service6,0
Das Hotelpersonal ist immer sehr freundlich und sofort zur Stelle wenn man Wünsche oder Probleme hat. Zu keiner Zeit war etwas zu bemängeln.

Gastronomie6,0
Gebucht hatte ich das Hotelzimmer mit Frühstück, welches absolut ausreichend ist, frisches Obst steht zur Verfügung, ein Koch brutzelt frische Eier je nach Geschnack, und der Kaffee schmeckt lecker:-)

Dem Hotel gehören verschiedene Restaurants an, die an der Straße vor dem Hotel oder am Cape Panwa Hotel verteilt sind. Alle, wirklich alle sind sehr empfehlenswert.

Vom Kantary Bay aus läuft man an der Straße nach Phuket Town ca 5 min. entlang, findet man ein Seafood Restaurant im Bambusstiel mit sehr leckeren, preiswerten Gerichten.

Sport & Unterhaltung5,0
Es gibt im Hotel zwei Pools, einer davon auf dem Dach des Bay Inn II Gebäudes, mit wunderschöner Aussicht auf das Meer und einen traumhaften Sonnenuntergang hinter den Bergen.

Unterhaltung findet man im Hotel Cape Panwa, hier wird täglich wechselndes Programm angeboten, z.B. ein Kochkurs, Tauchen, Sprachkurs, Batikmalen usw.

Sportlich ist man versorgt mit einem Fitnessraum (neue Geräte) einem Tennisplatz, Tischtennis, Kanuverleih, uvm.

Hotel6,0

Tipps & Empfehlung
Hinfahren, auspobieren, begeistert sein. Für Ruhesuchende sehr geeignet. Sollte man in die Stadt Phuket wollen oder nach Patong, gibt es vom Hotel aus einen Suttleservice, geringe Kosten. Ebenfalls kann man den Hotelbus auch buchen für längere Fahrten, dieser bringt einen und holt einen auch wieder ab. Zudem stehen Taxifahrer vor dem Hotel. Auf jeden Fall handeln!

Ein Ausflugs-Service befindet sich gleich neben dem Hotel, auch ein Minimarkt ist dort zu finden.

Ich war Mitte April hier, es war sehr heiß, hat aber abends immer gewittert und kurz geregnet. Falls es tagsüber mal geregnet hat, nur kurz.

Es hat mir an nichts gefehlt, und ich kam erholt zuhause an. Das war der Sinn und Zweck meines Urlaubes.

Danke für Ihre Aufmerksamkeit:-)

Hotelsterne sind berechtigt
Hotel entspricht der Katalogbeschreibung
Preis-Leistungs-Verhältnis: Sehr gut
Infos zur Reise
Verreist als:Alleinreisend
Kinder:Keine Kinder
Dauer:2 Wochen im April 2010
Reisegrund:Strand
Infos zum Bewerter
Vorname:Tanja
Alter:26-30
Bewertungen:13
NaNHilfreich