phone
Reisebüro Täglich von 08:00-23:00 Uhr089 143 79 133HolidayCheck ReisebüroTäglich von 08:00-23:00 Uhr
arrowRight
100 €
50 €
Gutschein für Pauschalreisen sichern!Gutschein!Angebote finden
Archiviert
Ani (36-40)
Verreist als Paarim September 2015für 1 Woche

Es könnte phantastisch sein...

4,3/6
Eine große Anlage, sehr schön, leider schein Robinson noch nicht angekommen zu sein. Das ist schade, weil das Potenzial da ist.

Lage & Umgebung5,0
Direkt am Strand gelegen, Entfernung zum Flughafen mit 50 min absolut ok. Restaurants im Club sind sehr gut.

Zimmer3,0
Hier ging es uns genauso wie viele andere Gäste schreiben. Großzügige Zimmer, das Bad ist nicht akzeptabel für einen Robinsonclub. Das Zimmer war spartanisch, Es gab KEINEN Haken im Bad, statt Dusche einen Duschvorhang in einer sehr winzigen Badewanne, WC Armaturen war uralt, das Bad ist mini. Die Zimmer müssen dringend renoviert werden. Die Klimaanlage ist so laut, das Schlafen nicht möglich ist, ohne sie abzuschalten, dann ist es heiß.

Das Zimmer wurde immer gut und ohne jegliche Störungen gereinigt. Das Housekeeping macht einen guten Job.

Zimmertyp:Doppelzimmer
Zimmerkategorie:Standard
Ausblick:zum Garten

Service3,0
Wir waren in der TOP EVENT SAFS Woche dort, das ist sicher nicht der Maßstab, die Events waren sehr gut, das Entertainmentteam hat alles gegeben. Die beiden Tage im Anschluss an das Event fielen dann sehr deutlich ab.

Wirklich geärgert haben wir uns über den Service. Wir sind wirklich Robinsonfans, waren schon oft in anderen Robinsonclubs kennen das Konzept gut und sind begeistert. Daher auch die Enttäuschung hier. Der Club ist erst seit einiger Zeit Robinsonland. Bei allen von Kos gekommenen Mitarbeitern spürt man auch, dass sie wie gewohnt alles dafür tun, dass es uns Gästen gut geht. Allerdings ist das eben nur ein Teil. Wir trafen auf einen Front Office Manager, der innerhalb von Sekunden dafür gesorgt hat, dass der Start alles andere als angenehm war. Man hatte eher das Gefühl, hier betritt man SEIN Reich, hat weder Fragen noch Anmerkungen zu äußern, sondern seinen Anweisungen zu folgen. Vielleicht hatten wir einfach Pech, die Front Office Mitarbeiterin sprach weder einigermaßen deutsch noch englisch, so dass es am Ende sicher ein Kommunikationsproblem war. Allerdings kann das bei Robinsonstandard einfach nicht so bleiben. Die Mitarbeiterin hat uns keinerlei Info gegeben, wo das Zimmer liegt, warum im Haupthaus, statt des gebuchten Village. Auf Nachfrage wurden wir durch den Saal geschickt, statt von sich aus die Guest Relation Betreuerin zu holen, die deutsch spricht. Der Front Office Chef kam dann in einer Art und Weise dazu und auf uns zu, die in keiner Form im Umgang mit einem Kunden akzeptabel ist. Wir waren geschockt. Und diesen ersten Eindruck zu kitten ist dann auch schwierig, gerade wenn man die sonst wirklich tolle Gastgeberlandschaft von Robinson kennt.

Grundsätzlich blieb hier leider das Gefühl, das es nicht rund läuft. Wir hatten drei Entschuldigungsschreiben mit immer ähnlichem Standardtext auf dem Zimmer, eines davon nicht an uns adressiert, sondern an andere Gäste, die wir leider auch noch sehr gut kannten, die ähnliche Erfahrungen gemacht hatten. Naja so konnten wir das Schreiben gleich weiterleiten :-).

Gastronomie6,0
Das Essen ist wirklich sehr gut. Die Terrasse ist wunderbar großzugig, es findet sich immer ein Platz mit toller Aussicht.

Sport & Unterhaltung5,0
Wir waren in der Top Event Woche SAFS dort. Somit war das Sportangebot großartig und das SAFS TEAM hat alles gegeben. Auch das Robinson EVENT TEAM hat einen tollen Job gemacht und alles getan, damit die Woche wunderbar wird. Ohne das TOP EVENT mag ich das nicht zu beurteilen, die zwei Tage, die wir darüber hinaus dort waren, waren komplett anders (Zielgruppe, Stimmung...)

Am Strand können externe Gäste Liegen mieten, damit hat eine völlig andere Zielgruppe Zugang zum Club, alles im allem bleibt damit einfach das Gefühl, dass das kein wirklicher Robinsonclub ist, sondern der umherfahrende, kontrollierende Inhaber irgendwie auf allem noch die Hand hat.

Hotel4,0

Preis-Leistungs-Verhältnis: Angemessen
Infos zur Reise
Verreist als:Paar
Kinder:Keine Kinder
Dauer:1 Woche im September 2015
Reisegrund:Strand
Infos zum Bewerter
Vorname:Ani
Alter:36-40
Bewertungen:1
Kommentar des Hoteliers
Liebe Ani,

vielen Dank, dass du Dir die Zeit genommen hast deine Zeit hier bei uns im Club zu bewerten.

Dein differenziertes Feedback ist sehr wichtig für uns, denn nur so können wir uns zum Wohl aller Gäste stetig verbessern.

Dein Lob zu unserer SAFS-Woche, wie auch zu den Restaurants und der Küche hat uns sehr gefreut.

Leider gab es auch einige Punkte die ihr im Nachhinein negativ bewertet. Dies bedauern wir sehr und die von Euch gemachten Erfahrungen entsprechen nicht dem Stil und Anspruch unserer Anlage. Wir haben diese bereits intern besprochen und an die entsprechenden Abteilungen weitergeleitet.

Wir würden uns sehr freuen, wenn wir Euch dennoch ein weiteres Mal bei uns im ROBINSON Club Kalimera Kriti begrüßen dürfen und euch von der Qualität unserer Anlage überzeugen können.

Sonnige Grüße aus Kreta,

dein Team ROBINSON Club Kalimera Kriti 2015
NaNHilfreich