Marek (51-55)
Verreist als PaarMai 20141 Woche Stadt

Hoch , Höher am Höchsten !

5,7 / 6
Das Hotel mit über 1300 Zimmern und Suiten ist auf zwei Türme geteilt und trotzdem scheint keine Bettenburg zu sein.
Es ist ca.2 Jahre alt , also alles recht neu und modern.
Das Publikum ist International und gemischt , Touristen und Businessleute , kaum die Kinder gesehen.
Die Fahrt vom Flughafen mit dem Taxi oder Hauseigenem Shuttle dauert ca. 20 min.
Lobby, Rezeption und Concierge sind sehr weitlaüfig.
Mehrere Aufzüge bringen Sie schnell zum richtigen Stockwerk - es gibts 71, zum 72 müssen Sie zu Fuß ;-) (es befindet sich in einem Coctailbar - Vault).
Internet in Lobby und am Pool ist umsonst, im Zimmer kostet Gebühr

Lage & Umgebung
4,0
Die Umgebung ist Mix aus Wolkenkratzer und Baustellen.
Ein kleiner Market liegt seitlich gegenüber und zum Metro - Business Bay braucht man schon ein paar Minuten .
Das Shuttle bringt Sie zu den Shopingsmalls , Metro und dem Strand. Vorm Haus stehen auch Taxis. Burij Khalifa sieht recht in nähe zu sein, aber zu Fuß geht man bei der Hitze halbe Stunde.
Am sonsten nicht viel los in dem Gebiet ausser vielleicht auf Sheikh Zayed Road - Dubais Autobahn.

Zimmer
6,0
Die Zimmer sind gross und modern eingerichtet. Panoramafenster mit Blick aufs Meer und Safa Park. Das übliche in dieser Klasse, Hausschuhe , Bademantel, Flach TV Kaffemaschine und und und ....Zwei mal am Tag wurde geputzt.
Das Bad ist toll, Badewanne und Extra Dusche.
Zimmertyp:Doppelzimmer
Zimmerkategorie:Deluxe
Ausblick:zum Meer/See

Service
6,0
Die Freundlichkeit und Kompetenz vom Pagen über die Kellner bis zu anderen Serviceleuten wie man in einem 5 * Haus erwarten kann, sehr gut. Die Rezeption klasse besetzt, Europäer , Inder Afrikaner und Asiaten , das ausser Englisch ,viele andere Sprachen gesprochen wurden.Wir sind um 8.30 angekommen und durften ohne zusatz von Gebühren duschen und Pool benutzen bevor unser Zimmer fertig war (10.00). Check in ist erst um 15.00 und viele Hotels verlangen dafür die Zusatzkosten .Die Beschwerde wegen nicht so schöner Aussicht - Landseite 39 Stockwerk - Baustelle, wurde ohne probleme gelöst. Am nächsten Tag konnten wir in anderen Turm in ein Zimmer mit Meerblick umziehen :-)
Das Zimmer wurde immer Picobello geputzt . Jeden Abend fanden wir am Tischlein gefüllte Datteln.

Gastronomie
6,0
Wir haben das Zim. inkl. Frühstück genommen und dieses in Restaurant Kitchen 6 war. Der Name war auch das Programm.
6 verschiedene Showcooking-Büffets : Europäisch, Arabisch, Indisch , Ostasiatisch, Backery und Obst. verteilt auf verschiedene Räume, grosse Vielfalt und sehr gut geschmacklich. Alles war sauber gehalten.
Im Hotel sind mehrere Restaurants untergebracht, 9 glaube ich, aber wir haben sie nicht ausprobiert.
Wir waren nur in 2 Bars : Lobby - Erdgeschoss und Vault - 71/72 Stockwerk , was für eine Aussicht !
Über 320 meter hoch mit einem Cocktail und mit Blick auf Burij Khalifa den Tag ausklingen lassen.
Die Preise fünf Sterne eben.



Sport & Unterhaltung
6,0
Im Hotel gibts Spa und Healty Club , Sauna und draussen sehr grosse Terrasse mit schönen Pflanzen dem Pool und Poolbar, und einer Liegewiese . Klasse zum Chillen. Alles ist da: Liegen, Sessel, Bade- und Liegetücher.

Hotel
6,0

Tipps & Empfehlung
Wenn man in Dubai zu Zweit ist und länger bleibt, dann lohnt sich den Dubai-Entertainer zu besorgen (ca. 80 €). Die Cupons für alle Ausflüge, Attraktionen und sehr vielle Restaurants halbieren die Preise.

Preis-Leistungs-Verhältnis: Sehr gutHotel entspricht der KatalogbeschreibungHotelsterne sind berechtigt
Mehr Bilder(14)
Infos zur Reise
Verreist als:Paar
Kinder:Keine Kinder
Dauer:1 Woche im Mai 2014
Reisegrund:Stadt
Infos zum Bewerter
Vorname:Marek
Alter:51-55
Bewertungen:25