Martin (46-50)
Verreist als Familieim Januar 2016für 2 Wochen

Jungle-Fieber über Weihnachten und Sylvester

5,8/6
Jungle-Fieber mit Wiederholungsgefahr für Familien mit Interesse an Rutschen für die Kds, Entspannung und Kommunikation für die Eltern und einem superfreundlichen Personal.
Nicht umsonst derzeit unter den Familienhotels die Nummer 1 in Ägypten, die meisten Rückkehrer buchen innerhalb weniger Tage den nächsten Urlaub. Wir waren jetzt 5 oder 6 mal da, der nächste Urlaub zu Ostern ist schon gebucht...

Lage & Umgebung5,0
Wie bekannt ist das Hotel kein Strandhotel und der Strand ist wirklich gewöhnungsbedürftig. Ich war von 5 Aufenthalten 2 mal da. Wir fahren dann lieber zu Schnorcheltouren bzw. nach Sharm el naga oder Abu dabbab zu Traumständen.
Nahe zur Senzo-Mall bzw. Einkaufsmöglichkeiten halt typisch Hurghada....


Zimmer6,0
Genial gross und sauber. Fernseher top und Getränke ideal mit Wasser, Cola, Sprite etc bis hin zur Flasche Wein und Bier (wir sind halt auch Wiederholungstäter und unser RoomBoy kannte uns noch)
Zimmertyp:Mehrbettzimmer
Zimmerkategorie:Spartipp
Ausblick:zum Pool

Service6,0
Unbeschreiblich. Was diesmal über Weihnachten und Sylvester vom Personal geleistet wurde, kann man kaum in Worte fassen.
Wir bekamen unsere Kaffees und Drinks am Pool gebracht, das ist schon Luxus pur. Überhaupt ist für mich als Coffein-Junkie das Hotel insofern toll, weil man Espresso und alle möglichen Kaffeespezialitäten all inc. erhält :-)


Aber auch so : Von der Gärtneraushilfe bis zur Gästebetreuung nur nette Leute (na ja, der Neckermann-Reiseleiter hat mich nicht verstanden, also ich ihm klar machen wollte, das wir keinen Rücktransport von Neckermann brauchen). Aber der gehört nicht zum Hotel :-)

Gastronomie6,0
Hier gehen sicher die Geschmäcker auseinander. Im Vergleich zu früheren Aufenthalten fand ich es diesmal toll. Besonders natürlich das Weihnachts- und das Sylvester-Buffet. Das muss man mitgemacht haben, es ist unbeschreiblich was dort aufgetischt wurde :-)
Aber auch so waren wir bei Maria im Kaiser verwöhnt. Schon bizarr, dass man sich da auch über deutsche Küche freut, aber es gibt jede Menge Auswahl. Für die Zukunft würde ich mir wieder noch mehr einheimische Speise wünschen :-)
Getränke top, wobei es natürlich einheimische Alkoholsachen sind. Für ein Familienhotel aber Top ! Die Kids und die Eltern finden immer was leckeres !

Sport & Unterhaltung6,0
Ich bin Sportmuffel. Aber der eigene Pool direkt vor der Terrasse ist ideal (auch wenn es im Winter kalt ist). Riesige Poolanlagen und Rutschen, Top-Animationprogramm und Vielfalt. Langweilig kann es da nicht werden.

Jetzt im Winter sogar mit einer Haus-Band (Chaosband), die allein schon einen Urlaub wert ist :-) Also vielfältige Angebote auch abends.

Hotel6,0

Tipps & Empfehlung
Ausflüge mit Mohammed bzw. Stadtrundgang mit Simone machen.
Carriebean Bar in Hughada am Bella Vista Hotel

Kein Kleingeld in Euromünzen sondern entweder Ägyptische Pfund oder Dollar als Trinkgeld.

Am besten gleich 2 Urlaube buche. Man will eh wiederkommen.

Hotelsterne sind berechtigt
Hotel entspricht der Katalogbeschreibung
Preis-Leistungs-Verhältnis: Eher gut
Infos zur Reise
Verreist als:Familie
Kinder:2
Dauer:2 Wochen im Januar 2016
Reisegrund:Strand
Infos zum Bewerter
Vorname:Martin
Alter:46-50
Bewertungen:3