So geht's: Bitte geben Sie diesen Gutscheincode bei Ihrer Buchung im vorgesehenen Gutscheincodefeld an. 
Wir überweisen Ihnen den Gutscheinwert nach Ihrer Reiserückkehr.So geht's: Bitte geben Sie diesen Gutscheincode bei Ihrer Buchung im vorgesehenen Gutscheincodefeld an. 
Wir überweisen Ihnen den Gutscheinwert nach Ihrer Reiserückkehr.So geht's: Bitte geben Sie diesen Gutscheincode bei Ihrer Buchung im vorgesehenen Gutscheincodefeld an. 
Wir überweisen Ihnen den Gutscheinwert nach Ihrer Reiserückkehr.
Bernd (26-30)
Verreist als Paarim August 2015für 2 Wochen

Ehrliche Bewertung! Keine 97% Weiterempfehlung!!!!

3,2/6
Die Hotelanlange ist sehr schön angelegt. Es stehen für etwa 15 Zimmer jeweils ein eigener Pool zur Verfügung. Hier wird man etwa 15 Mal am Tag von irgendwelchen SPA, Safari und Schönheitskurenverkäufern penetrant angesprochen, die einem etwas verkaufen wollen. Man merkt deutlich, dass seit Eröffnung keine Reparaturen mehr gemacht worden sind. Die Folie am Boden (keine Fließen) im Hauptpool ist zerrissen und überall gewölbt. Diese Schönheitsfehler ziehen sich durch die ganze Anlage.
Sehr viele russische und arabische Gäste in der Anlage. An Bar am Kinderpool wird ab 10 Uhr richtig gebechert.
Über das Essen muss man nicht reden. Das ist mehr als unterirdisch.
Ich bin mir großen Erwartungen an das Hotel anreist und wurde mehrfach schwer enttäuscht. Für eine Weiterempfehlung von 97 % muss es ein Traumurlaub und ein Traumhotel sein. Und das ist es defintiv nicht.

Lage & Umgebung4,0
Hotel liegt nicht direkt am Meer. Allerdings kann der Strand vom Partnerhotel mittels eines nicht klimatisierten Shuttlebusses, der jede halbe Stunde fährt, erreicht werden.
Die Hotelanlange kann man eigentlich abends, da es keine Unterhaltungsmöglichkeiten gibt.

Zimmer4,0
Zimmer war sind sehr geräumig und sind schön eingerichet. Allerdings merkt man deutlich, dass des eine Instandhaltungsarbeiten darin gibt. Einmal eingerichet und in den letzten Jahren nichts daran gemacht.
Zimmertyp:Doppelzimmer
Ausblick:zum Pool

Service2,0
Vielen Angestellten merkt man an, dass sie von den Touristen genervt sind. (Gibt naturlich auch Ausnahmen). Unser Roomboy war sehr penetrant und ausdringlich. Es wurde 3-4 Mal täglich an der Tür geklopft. Auch zu Zeiten in denen man nicht mit dem Housekeeping rechnet. Er war nur auf Trinkgeld aus (was ich eigentlich sehr großzügig vergebe). Ohne das "Bitte nicht stören-Schild" hatte man auf dem Zimmer keine Ruhe. Wenn gesehen wurde, dass das Zimmer betreten worden ist, dauerte es meißt keine 3 Minunten und schon klopfte es an der Tür. Irgendwie gruselig, dass man im Urlaub so beobachtet wird. Empfang an der Rezeption war mehr als kühl. Man bekommt den Plan der Anlage in Hand gedrückt und das wars. Unfreundliche Massenabfertigung.

Gastronomie2,0
Das Hotel wirbt mit 5 verschienden Themenrestaurants. (Italienisch, Chinesisch, Mediteran, Orientalisch,....) Es gibt leider in jedem Restaurant (bis auf sehr kleine Ausnahmen) komplett das gleiche essen. Reis, Kartoffeln und etwas mit Aubergine. Das wars. Dessert war in jedem Restaurant identisch. Frisches Obst beschränkte sich auf Bananen, Äpfel und Birnen. Wassermelone gab es ab und zu abends als "Special". Die Geräuschkulisse in den Restaurants war imens. Was größtenteils an dem Personal selber lag.
FAZIT: Das Essen ist eine herbe Enttäuschung. Ich habe mich oft wie in einer Kantine gefühlt nicht wie in einem Restaurant in dem man den Abend ausklingen lassen kann.

Hotel4,0

Hotel ist schlechter als in der Katalogbeschreibung
Preis-Leistungs-Verhältnis: Sehr schlecht
Infos zur Reise
Verreist als:Paar
Kinder:Keine Kinder
Dauer:2 Wochen im August 2015
Reisegrund:Strand
Infos zum Bewerter
Vorname:Bernd
Alter:26-30
Bewertungen:1