So geht's: Bitte geben Sie diesen Gutscheincode bei Ihrer Buchung im vorgesehenen Gutscheincodefeld an. 
Wir überweisen Ihnen den Gutscheinwert nach Ihrer Reiserückkehr.So geht's: Bitte geben Sie diesen Gutscheincode bei Ihrer Buchung im vorgesehenen Gutscheincodefeld an. 
Wir überweisen Ihnen den Gutscheinwert nach Ihrer Reiserückkehr.So geht's: Bitte geben Sie diesen Gutscheincode bei Ihrer Buchung im vorgesehenen Gutscheincodefeld an. 
Wir überweisen Ihnen den Gutscheinwert nach Ihrer Reiserückkehr.
Michi (31-35)
Verreist als Familieim Mai 2015für 1 Woche

Echt schöne Anlage, aber .......

3,3/6
Die Anlage ist echt gigantisch groß. Sie besteht nicht aus einem riesigen Komplex, sondern ist wie ein kleines Dorf mit lauten kleinen Bungalows aufgebaut.
Auf Sauberkeit der Anlage wird sehr geachtet. In der Früh maschiert bereits der Putztrupp herum und putzt den Boden bei den Pools.

Wifi/Wlan war zwar gratis dabei beim Hotel, allerdings hat es die meiste Zeit nicht funktioniert. Es war viel zu schwach.

Anfangs waren noch relativ viele Russen und Holländer da, diese wurden aber dann später von den Deutschen abgelöst. Durfte Ferienwechsel gewesen sein.

Lage & Umgebung3,0
Die Entfernung zum Flughafen beträgt in etwa 10 Minuten, je nachdem wieviele Hotels vorher noch angefahren werden. Aber grundsätzlich wäre man in kürzester Zeit im Hotel.

Nicht weit entfernt vom Hotel soll sich eine Shopping Center mit Markensachen befinden. (wurde uns mitgeteilt, haben wir aber nicht besucht)

Entfernung zum Strand: Fahrtzeit mit dem Shuttle Bus 10 Minuten (beim Dana Beach Resort)
War uns zu weit entfernt, da wir gerne vom Pool zum Strand wechseln und das ist hier nicht ideal.

Zimmer3,0
Wir hatten ein normales Doppelzimmer.
Diese bestehen aus einem Ehebett oder zwei großen Betten und durch einen Vorhang getrennt befinden sich noch zwei Einzelbetten.

Die Größe der Zimmer ist ausreichend.
Ausstattung ist natürlich in die Jahre gekommen. Würde eine Renovierung nicht schaden.

Sauberkeit: ist nix besonders, es wird halt aufgebettet, gekehrt und Handtücher gebracht.
Zimmertyp:Doppelzimmer
Zimmerkategorie:Standard
Ausblick:zum Pool

Service3,0
Die Service Mitarbeiter im Mediterranen Restaurant mittags waren immer sehr zuvorkommend und nett.
Auch abends im Restaurant "zum Kaiser" war alles zu unserer Zufriedenheit.

Was wir aber leider negativ beurteilen müssen, sind die Mitarbeiter des Spa und Photo Teams. Tagtäglich wird man mehrmals angesprochen bzgl. Massagen, Enthaaren, Haare flechten, Photo machen usw. Dies haben wir als sehr aufdringlich und lästig empfunden. Spätestens nach dem zweiten Tag wäre es toll gewesen wenn sie einen nicht 3-5x am Tag angesprochen hätten.

Fremdsprachen: nicht alle verstehen Deutsch, aber mit Englisch kommt man schön durch.

Animation und Kinderbetreuung haben wir nicht in Anspruch genommen.

Gastronomie4,0
Die Anzahl der Restaurants ist gigantisch. Es gibt:

- Mediterrane
- Tagin
- Zum Kaiser (deutsche Küche)
- Le Marche
- Asian
- Alfredo (Italiener)

Auch die Auswahl an Speisen war sehr viel, allerdings wiederholt sich Woche für Woche der Speiseplan.
Es ist halt ein typisches Buffetessen. Man findet sich sicherlich jeden Tag etwas.
Reis/Nudeln/Pommes/Wachteln/Ente/Pizza - sind täglich dabei!

Das beste Essen vom ganzen Tag war für uns das Frühstück und die frisch gemachte Pizza im Mediterranen Restaurant!

Wichtig: wir haben und keinen Darm-Virus eingefangen und das war uns das wichtigste!!


Sport & Unterhaltung3,0
Die Pools sind einfach unbeschreiblich. Es gibt 3 Hauptpools und sehr sehr viele kleine Nebenpools, die direkt zwischen den einzelnen Bungalows sind.
Die Pools sind zwischen 50-150cm tief.

Leider sind die Großteils der Pools sehr veraltet. Die Folie löst sich auch, schlägt Falten, ja sogar rostet der Boden.
Ganz schlimm ist es leider im Bereich der Kinderbecken mit Spielsachen und Rutschen. Hier sind die Unebenheiten der Folie extrem und auch der Rutschenturm rostet extrem.

Hier ist dringender Handlungsbedarf.

Der Aquapark mit 21 Erwachsenen und 14 Kinderrutschen ist gigantisch.

Alles Pools waren sehr kalt. Von geheizten Pools haben wir nichts bemerkt.
Durch den Wind wird es eisig wenn man auf der Haut nass ist.

Die Sonnenschirme im vorderen Bereich, die man selbst verschieben kann, sollten auch repariert werden, denn diese lassen sich durch die kaputten Räder nicht mehr schieben.

Strand: wie schon erwähnt ist dieser 10 Minuten mit dem Shuttle Bus entfernt, was einen Spontanbesuch nicht möglich macht.
Leider ist der Strand auch nicht unbedingt sehenswert. Er ist ziemlich steinig, Kinder sollten unbedingt Schuhe tragen.
Über den Steg kommt man zum tieferen Wasser, allerdings war es hier nicht besonders zum Schnorcheln.

Wasser und Strandqualität ist hier echt nicht schön.

Hotel4,0

Tipps & Empfehlung
Wie schon erwähnt, Wifi/Wlan ist extrem schlecht!

Wetter war im Mai super warm, allerdings ist es sogar in der Sonne schön zum Aushalten, da es immer etwas windig ist.


Hotelsterne sind berechtigt
Hotel entspricht der Katalogbeschreibung
Preis-Leistungs-Verhältnis: Angemessen
Infos zur Reise
Verreist als:Familie
Kinder:2
Dauer:1 Woche im Mai 2015
Reisegrund:Strand
Infos zum Bewerter
Vorname:Michi
Alter:31-35
Bewertungen:16