phone
Reisebüro Täglich von 08:00-23:00 Uhr089 143 79 133HolidayCheck ReisebüroTäglich von 08:00-23:00 Uhr
arrowRight
100 €
50 €
Gutschein für Pauschalreisen sichern!Gutschein!Angebote finden
Archiviert
Tina (36-40)
Verreist als Familieim September 2015für 1-3 Tage

Klasse, wenn man einfach nur Burgfräulein sein wil

3,4/6
WIr hatten im Vorfeld große Probleme mit der Reservierung.... mit der Mitteilung, Bestätigung und Anzahlung- da habe ich bereits ein Beschwerdemail geschickt.
Ansonsten.....Tolles Ambiente, leide sehr spatanisch eingerichtete Zimmer- obwohl die Architektur so spannend wäre, so tolle Galerien....etc.
Die teilweise nur "merkwürdig" reparierten Mängel ( undichte Glasüberdachung im Hof, Tixo und Plastikfolie, Türschließer mit Kaugummi oder Dichtmasse, Fenster zugespaxt....) geben natürlich schon das Bild eines ungepflegten Hauses ab, um das sich niemand wirklich kümmert.... das finden wir sehr schade!
und dann gibt es in einem Familienzimmer nur einen ca. 30cm breiten Vorhang- bei einer Fensterbreite von 1m- noch dazu hat der Außenscheinwerfer direkt ins Fenster geleuchtet- es war taghell im Zimmer und keines meiner Kinder wollte/konnte schlafen. Erst als ich notdürftig mit Handtüchern die Fenster abgedeckt habe wurde es still.
Ansonsten war das Zimmer angemessen sauber und ruhig, Frühstück war ausreichend, da gottseidank vom VOrtag noch Hochzeitstorte übrig war... Orangensaft war aus- wurde auch auf Nachfrage um 9.30 nicht nachgefüllt "weils eh gleich 10 ist"
WLAN hat trotz mehrer SPots nirgends richtig funktioniert- die Rezeptionistin hat aber großartig ausgeholfen.

Lage & Umgebung6,0
Großartig, wunderschönes Bergpanorama, von der Lage her kaum zu toppen, wunderschöne Gemeinschaftsräume, die Terasse ist großartig...... einfach umwerfend

Zimmer1,0
Ansonsten.....Tolles Ambiente, leide sehr spatanisch eingerichtete Zimmer- obwohl die Architektur so spannend wäre, so tolle Galerien....etc.
Die teilweise nur "merkwürdig" reparierten Mängel ( undichte Glasüberdachung im Hof, Tixo und Plastikfolie, Türschließer mit Kaugummi oder Dichtmasse, Fenster zugespaxt....) geben natürlich schon das Bild eines ungepflegten Hauses ab, um das sich niemand wirklich kümmert.... das finden wir sehr schade!
und dann gibt es in einem Familienzimmer nur einen ca. 30cm breiten Vorhang- bei einer Fensterbreite von 1m- noch dazu hat der Außenscheinwerfer direkt ins Fenster geleuchtet- es war taghell im Zimmer und keines meiner Kinder wollte/konnte schlafen. Erst als ich notdürftig mit Handtüchern die Fenster abgedeckt habe wurde es still.

Service6,0
Nachdem die Hürden der Reservierung genommen waren, war der Service vor Ort sehr nett und zuvorkommend.
Meine telefonische und Mailtechnische Beschwerde ist auch sehr nett beantwortet worden- aber wirklich erst, nachdem ich laut geworden bin.

Gastronomie3,0
Anfangs wurde auch für die Kinder wurde extra gesorgt (Stichwort Sektempfang) , bei der Hochzeitstafel war es dann wieder vorbei damit- die Erwachsenen bekamen Vorspeisen, die Kinder nichts- obwohl das mit Abstand die Hungrigsten waren.... es wäre kein Problem gewesen, hier die danach aufgestellte Suppe am Buffet gleich hinzustellen.
Ich weiß auch nicht, ob in dem Fall, das Catering über sie lauft oder extra organisiert wurde.
Das Buffet war nicht sehr groß, vor allem an den Beilagen wurde gespart. Die Fleischauswahl war nicht die beste und nicht immer das was aufgeschrieben war (gefüllte Hühnerbrust ohne Fülle.... Rindfleisch sehr zäh und flaxis)

Hotel1,0

Hotel ist schlechter als in der Katalogbeschreibung
Preis-Leistungs-Verhältnis: Eher schlecht
Infos zur Reise
Verreist als:Familie
Kinder:3
Dauer:1-3 Tage im September 2015
Reisegrund:Sonstige
Infos zum Bewerter
Vorname:Tina
Alter:36-40
Bewertungen:1
Kommentar des Hoteliers
Sehr geehrter Gast,

vielen herzlichen Dank, dass Sie sich die Zeit genommen haben, uns zu bewerten; es freut uns, dass Ihnen die schöne Ambiente und die Vielseitigkeit des Schlosses so gut gefallen haben.

Zu Ihren Kritikpunkten: seit kurzem ist eine neue Hotelleitung im JUFA Schloss Röthelstein tätig, und wir versichern Ihnen, dass wir ständig daran arbeiten, es unseren Gästen an nichts fehlen zu lassen. Ein besserer und gezielter Einsatzplan des Personals und Planung der vorkommenden Tätigkeiten wurden schon thematisiert und durchgeführt, um die Service-Vorgänge zu optimieren. Bezüglich der Gastronomie möchten wir festhalten, dass der Auswahl immer den Wünschen und Ansprüchen des Brautpaares entspricht, bzw. dass der Menüplan immer in Absprache mit dem Brautpaar festgelegt wird.

Wir würden uns freuen, wenn Sie uns nochmals die Chance geben würden, Sie bei einem neuerlichen Aufenthalt in der Welt von JUFA von unserer gewohnten Qualität überzeugen zu können.

Mit herzlichen Grüßen
Ihr JUFA-Team
NaNHilfreich