Archiviert
Maria (26-30)
Verreist als Familieim August 2015für 2 Wochen

Super familiäres Hotel mit einzigartigem Hausriff.

5,7/6
Das Hotel liegt nur knapp zehn Minuten vom kleinen Flughafen Marsa Alam weg. Es ist das kleinste der vier Hotels auf der Seite der Coraya Bay (ca.400 Gäste, das Lamaya nebenan hat ca.1400). Man fühlt sich dank der Gastfreundlichkeit gleich mit der Ankunft wohl. Die Gäste sind überwiegend deutsch, keine "nervigen" (sorry an alle russischen Bürger) Russen, wer schon mal in Ägypten etc war, weiß, was gemeint ist. Das Publikum ist gemischt mit Familien und Paaren jeden Alters. Wir hatten AI. WIFI war begrenzt in der ersten Woche, nach dem Wechsel des Anbieters ist WIFI ab jetzt für ein Gerät je Aufenthalt unbegrenzt frei.

Lage & Umgebung6,0
Was einen hier erwartet, sollte jedem klar sein...Hotels in der wundervollen Coraya und ringsrum Wüste und nur Wüste...aber da wir zum Chillen und schnorcheln da waren, war das Hotel ideal gelegen. Das Hausriff ist in seiner Art für Einsteiger super vielfältig (Bilder hochgeladen ;) ). Im Hotel selbst gibt es zwei drei kleine Läden, wo man Karten etc kaufen kann. Geht man aus der Hotellobby raus und links hoch kommt man nach drei Minuten zu Fuß zu einer kleinen Mall...wer es mag, kann da was kaufen...Ausflüge haben wir keine gemacht, diese werden aber umfangreich angeboten...Jedoch recht teuer...

Zimmer5,0
Wir hatten Zimmer 131 direkt mit Blick auf den Pool und auf das Meer, besser ging nicht. Nachteil war, dass man die abendliche Musik (bis meist nach 23 Uhr) lautstark vernommen hat. Das Hotel ist etwas älter und dies sieht man den Zimmern, wenn man ganz genau hinsieht auch an. Aber wir waren im Urlaub und das Zimmer nebst Bad war tiptop sauber.
Zimmertyp:Familienzimmer
Zimmerkategorie:Lowcost
Ausblick:zum Pool

Service6,0
Der Service war in diesem Hotel einzigartig. Wir waren zum dritten Mal in Ägypten (ebenfalls Hotel mit 5,7 und 5,5 Sonnen), doch hier war alles top. Beispiel...Abends halb 10 fiel uns ein Glas runter, Anruf Rezeption, drei Minuten später war alles vom Roomboy beseitigt. Bei Duschen abends ging der Duschschlauch kaputt, fünf Minuten später war der repariert. Die Kellner brachten Getränke kaum, dass man saß...Immer ein Lächeln...Ab Abend 2 wusste sie auch, was man trinken wollte. An der Rezeption hatte man mehrsprachig immer ein offenes Ohr. Unser Roomboy Ezat war tadellos und freundlich. Dank an alle!
Mindestens 6 Sonnen ********

Gastronomie5,0
Typisch ägyptisch...Morgens, mittags, abends gab es Buffet. Für jeden gab es was. Auch die Atmosphäre war durch die vielen Pfelier harmonisch, jeden Abend gab es einen anderes Thema...Die Kinderecke ist etwas ausbaufähig (Pommes etc ;) )

Sport & Unterhaltung6,0
Liegen gab es am Strand und Pool ausreichend und zu jeder Zeit...Die Animateure waren freundlich, aber nie aufdringlich oder nervend. Wer wollte konnte über Boccia, Wasser- und Volleyball, Dart, Fußball und Bogenschießen alles machen. Auch den Rutschenpark sollte man besucht haben.

Hotel6,0

Hotelsterne sind berechtigt
Hotel entspricht der Katalogbeschreibung
Preis-Leistungs-Verhältnis: Sehr gut
Infos zur Reise
Verreist als:Familie
Kinder:2
Dauer:2 Wochen im August 2015
Reisegrund:Strand
Infos zum Bewerter
Vorname:Maria
Alter:26-30
Bewertungen:5
Kommentar des Hoteliers
Sehr geehrter Gast,
vielen Dank für Ihre motivierenden Kommentare, die wir über HolidayCheck bekommen haben. Diese sind für uns eine wichtige und positive Unterstützung ,in unserem Bestreben, unseren Service für Sie noch weiter auszubauen und dauerhaft zu verbessern.
Vielen Dank, dass Sie in unserem Hotel zu Gast waren und nochmals vielen Dank für das Feedback, dass wir von Ihnen bekommen haben.
Wir würden uns freuen, Sie bald wieder als Gast in unserem Hotel begrüssen zu dürfen.

Mit freundlichen Grüßen
Ashraf El Sayed
Generalmanager
NaNHilfreich