Archiviert
Kurt (46-50)
Verreist als Familieim Juli 2015für 2 Wochen

Das Jaz Solaya: Ein Resort mit Weltklasse-Personal

5,8/6
Allgemein hat uns der Resort sehr beeindruckt, v.a. wegen der Nähe zum wunderschönen Hausriff und wegen der Freundlichkeit und Herzlichkeit des Personals. Der Fisch-Reichtum am Hausriff ist enorm! Besonders hervorheben möchten wir den super-talentierten Entertainer Omar, der den Moon Walk von Michael Jackson in der Abend-Show auf umwerfende Art zeigte. Aber auch Yatzine war unglaublich motivierend, animierend und herzlich. Man fühlte sich wie in einer Familie. Wir haben an vielen Programme teilgenommen (Boccia, Fussball, Pfeil-Schiessen, Tischtennis-Turnier, Aqua-Gymnastik, Zumba, etc.), haben dabei grossen Spass gehabt mit den humorvollen Animateuren, haben aber auch neue Freunde gewonnen bzw. kennengelernt. Das Essen war sehr abwechslungsreich und von guter Qualität. Die Kellner wie z.B. Soltan mit seinem grossartigen Humor und seinen Schweizerdeutsch-Kenntnissen haben uns oft zum Lachen grabracht. Meine Frau, die einige Tage an Bauchkrämpfen litt, wurde von allen Kellnern grossartig umsorgt mit arabischen Spezial-Tee-Mischungen etc. Auch der in der grossen Hitze draussen am Grill stehende Koch verdient sechs Sterne da er immer die Freundlichkeit und den Humor bewahrte. Die Zimmer waren sauber, jeden Tag wurde geputzt. Unser Zimmer-Verantwortlicher Afshar war äussert herzlich und las uns jeden Wunsch von den Augen ab (z.B. Bügeltisch). Die etwas in die Jahre gekommenen Möbel und Badezimmer-Einrichtungen wurden sofort repariert, als wir etwas beanstandeten (z.B. verstopfte Dusche, kaputter Dusch-Schlauch, kaputte Balkon-Türe). Der Uhrmacher bzw. Uhrenverkäfer im Resort beeindruckte uns durch sein Wissen und seine authentische, ehrliche Art. Er war das Gegenteil von aufdringlich, was man ja in Ägypten erwarten würde. Als negativ empfunden haben wir nur wenige Dinge: Wir haben uns zumeist am Pool aufgehalten, da man beim Resort-Badestrand nicht schwimmen konnte. Das Wasser am Strand war nur ca. 30 cm tief; erst ca. 100 Meter im Meer draussen war das Wasser genug tief zum Schwimmen. Erstaunt haben uns dort auch die in muslimischen langen Mänteln badenden arabischen Frauen. Weiter hat uns gestört, dass im grossen Aussen-Restaurant (Buffet-Restaurant) keine Decken-Ventilatoren installiert waren, sodass man sogar beim Abendessen noch schwitzte. Auch beim Tischtennis-Tisch waren leider keine Decken-Ventilatoren installiert. Der Hotel-Manager hat aber diese Anliegen sehr ernst genommen und notiert. Den Weisswein des Hauses können wir nicht empfehlen, war sehr sauer. Vielleicht hatten wir einfach Pech, denn wir haben ihn nur einmal ausprobiert. Weiter störten uns die herumschwimmenden Kleinst-Plastikteilchen im Meer, sie uns beim Schnorcheln manchmal etwas die Stimmung vermiesten. Auch die ständig startenden Motorboote mit ihren stinkenden Benzinmotoren passten nicht zum angeblich hohen Umweltbewusstsein, mit welchem sich der Resort auf diversen Tafeln brüstete. Der Ausflug "Blaue Fahrt" war sehr schön, ausser dass die dabei erhaltenen Video-CDs, die Euro 20.- kosteten, nicht lesbar bzw. von sehr schlechter Qualität waren.
Trotz diesen wenigen negativen Punkten würden wir jederzeit wieder im Jaz Solaya in Mara Alam Urlaub machen.

Lage & Umgebung5,0
Die Entfernung zum Strand war in Ordnung, doch leider konnte man direkt am Strand nicht baden.

Zimmer6,0
Grosse und schöne Zimmer, aber etwas in die Jahre gekommene Möbel / Einrichtungen.
Zimmertyp:Familienzimmer
Zimmerkategorie:Standard
Ausblick:zum Meer/See

Service6,0
Bei der Freundlichkeit des Personals sollte man 7 Sterne verteilen. Weltklasse !

Gastronomie6,0
Das Essen war von sehr guter Qualität und immer frisch, sauber, hygienisch. V.a. die arabischen Gerichte und das feine arabische Brot haben es uns angetan.

Sport & Unterhaltung6,0
Das Angebot an Freizeit-Aktivitäten ist enorm. Leider war es zum Tennis-Spielen etwas zu heiss. Ein Sandplatz wäre sinnvoller, da der helle Beton-Plat die Wärme reflektiert.

Hotel6,0

Hotelsterne sind berechtigt
Hotel entspricht der Katalogbeschreibung
Preis-Leistungs-Verhältnis: Sehr gut
Infos zur Reise
Verreist als:Familie
Kinder:2
Dauer:2 Wochen im Juli 2015
Reisegrund:Strand
Infos zum Bewerter
Vorname:Kurt
Alter:46-50
Bewertungen:3
Kommentar des Hoteliers
Sehr geehrter Herr Kurt,
vielen Dank für Ihre motivierenden und auch kritischen Kommentare, die wir über HolidayCheck bekommen haben. Diese sind für uns eine wichtige und positive Unterstützung ,in unserem Bestreben, unseren Service für Sie noch weiter auszubauen und dauerhaft zu verbessern.
Vielen Dank, dass Sie in unserem Hotel zu Gast waren und nochmals vielen Dank für das Feedback, dass wir von Ihnen bekommen haben.
Wir würden uns freuen, Sie bald wieder als Gast in unserem Hotel begrüssen zu dürfen.

Mit freundlichen Grüßen
Ashraf El Sayed
Generalmanager
NaNHilfreich