Archiviert
Kali (31-35)
Verreist als Freundeim April 2015für 1 Woche

Achtung kein Badeurlaub!

3,5/6
Die Zimmer waren groß und immer sauber.Bad in die Jahre gekommen aber ok. Safe ist umsonst. W-lan pro Zimmer 150 MB frei. Gäste überwiegend Deutsche, Österreicher und Schweizer. Die Anlage ist nicht groß aber schön.

Lage & Umgebung2,0
Achtung!!!! Kein Badeurlaub möglich! Der Strand ist zwar vor der Nase-nützt aber nichts, da man nicht ins Wasser darf!!!! ( aufgrund der Korallenriffs. Man kann sich zwar auf die Liegen legen aber um ins Wasser zu kommen muss man schon einiges Laufen und noch nicht mal da ist Badegarantie, weil dort Ebbe und Flut herschen und wir teilweise die 10 Tage über nur Ebbe hatten !! Das heißt entweder schnorcheln gehen oder Tauchen. Shoppen kann man dort überhaupt nicht gut. Es gibt nur ein Shop im Hotel( sehr dürftige Auswahl) . Die shops in den Nachbarhotels sind ebenfalls überteuert und die Verkäufer gehen einem wirklich auf den Keks! Restaurants gibt es 2.Strandbar für Mittags und das Hauptrestaurant. Tauchbasis im Nachbarhotel. Der einzige Vorteil ist, dass der Flughafen ca. 10 Min entfernt ist.

Zimmer5,0
Zimmer war groß und hatte alles was man braucht. TV mit nur einem deutschen Programm( Ard). Safe, minibar und wasserkocher. Jeden Tag gab es zwei Flaschen Wasser auf das Zimmer und Kaffe und Teebeutel. Bad ist etwas in die Jahre gekommen aber war immer recht sauber.
Zimmertyp:Doppelzimmer
Zimmerkategorie:Standard
Ausblick:zum Pool

Service5,0
Vom Service war ich begeistert ( vor allem Ahmed und Ali) sehr nett und freundlich. In dieser Woche wurden eineige Bewertungen eingeholt, da jetzt das Hotel zur Jaz -Gruppe gehört und entschieden werden sollte ob es weiterhin ein TUI Hotel bleibt. Daher wurde sich Mühe gegeben!!!! Nur daher wohl. Zimmerreinigung war gut. Fast alle sprechen ausreichend Deutsch und englisch.

Gastronomie1,0
Also das Essen war schlichtweg schlecht!!! und ich bin kein Meckerkopf! Die Speisen sind nicht ansehnlich angerichtet. Nudeln teilweise nicht durch oder verkocht. Alles in großen Aluschalen( wo man sich beim Anheben die Hand verbrüht) . Am zweiten Tag habe ich schon Abends erbrochen und den Rest der Woche mit dem Magen zu kämpfen gehabt ( habe ich noch nie in Ägypten gehabt). Wenig Auswahl ok, aber wenn die Qualität nicht stimmt dann hat es diese Sterne nicht verdient! Brötchen zu hart, Gurken und Tomaten in sonderbare Stücke geschnitten. Joghurt nicht aus Bechern sondern aus riesen Schalen ! Also ich könnte einige Dinge aufzählen..... Die Coktails sind eine Zumutung! Kein Orangensaft....oder generell Säfte sonder nalles Pulver.... Igitt....Hab schon in Ägyüpten viel besser gegessen und getrunken.

Sport & Unterhaltung4,0
Wir kamen hauptsächlich zum Tauchen. Tauchbasis ist vor Ort. Mit deutschem Personal. Waren alle sehr nett und hat viel Spaß gemacht! Animation war ok. Sieg ben sich Mühe. Nachmittags wurde Volleyball oder Wasserball gespielt oder Gedartet....

Hotel4,0

Tipps & Empfehlung
Also ich würde nicht nochmal herkommen. Vielleicht haben sie jetzt etwas beim Essen geändert ( da so einige Beschwerden kamen) aber da man keinen Strandzugang hat ist das nichts wo man so viel Geld für bezahlt. Wir hatten im April relativ viel Wind was untypisch war aber Temperaturen von 27 -33 Grad. Also gut! Preisleistung- naja.....

Hotel wirkt schlechter als angegebene Hotelsterne
Hotel entspricht der Katalogbeschreibung
Preis-Leistungs-Verhältnis: Eher schlecht
Infos zur Reise
Verreist als:Freunde
Kinder:Keine Kinder
Dauer:1 Woche im April 2015
Reisegrund:Sonstige
Infos zum Bewerter
Vorname:Kali
Alter:31-35
Bewertungen:3
NaNHilfreich