Archiviert
Thomas (41-45)
Verreist als Familieim Juni 2015für 2 Wochen

Jaz Makadina TOP SERVICE / TOP LAGE / GERNE WIEDER

5,3/6
Bei dem Hotel handelt es sich um eine eher kleine Anlage mit einem schönen Garten und direkter Strandlage. In unserem Reisezeitraum befanden sich viele russische Gäste vor Ort.

Lage & Umgebung5,0
Das Hotel liegt ca. 30-40min vom Flughafen entfernt, direkt in der Makadi Bucht. Vom hintersten Zimmer der Anlage ist man in spätestens 3min am Strand.
Der Strand ist traumhaft und auch Kleinkinder können am Wasser "unter Beobachtung" spielen. Für Schnorchler ist es meiner Meinung nach super, da man direkt ins Wasser gehen kann, oder halt auch über einen Steg. Ein direktes Riff gibt es hier nicht, dafür aber zahlreiche Korallenbänke mit einer bunten Vielfalt an Fischen. Für Taucher vielleicht noch wichtig, das Jaz Makadina liegt direkt an der Tauchbasis der Extra Divers, die ich uneingeschränkt empfehlen kann.
Da das Hotel in einem Komplex gebaut wurde, befinden sich direkt hinter der Anlage diverse Einkaufmöglichkeiten.

Zimmer6,0
Wir bekamen ein Familienzimmer im Block 9, erste Etage. Unser Ausblick war auf den Kinderpool, sowie auf das Meer (Zimmer 912). Der Raum war gebrauchstypisch eingerichtet. Zum Balkon hin gab es eine Art "Erker", in diesem war der Kinderbereich. Links und Rechts eine Schlafplatz und in der Mitte ein kleiner Tisch. Weiterhin befand sich ein kleiner Kühlschrank im Zimmer. Der Inhalt des Kühlschranks musste bei Verzehr bezahlt werden. Sämtliche Zimmer haben WiFi. Sauberkeit wurde in diesem Hotel groß geschrieben. Sämtliche Gegenstände und Bodenbeläge wurden täglich hochgehoben und darunter gesäubert.
Zimmertyp:Familienzimmer
Zimmerkategorie:Standard
Ausblick:zum Meer/See

Service6,0
Zum Service möchte ich folgendes sagen, wir sind schon in zahlreichen Hotels gewesen aber wir haben noch nie einen so hervorragenden Service genossen. Sämtliche dort Beschäftigte hatten immer ein Lächeln über und das auch während des Ramadans. Wichtig ist hier noch zu sagen, dass sämtliche Beschwerden oder Bitten umgehend erledigt/bearbeitet wurden. Am Strand und auch am Pool wird man den ganzen Tag über mit Getränken versorgt, darüber hinaus wurden einem die Brillengläser gereinigt und kalte Tücher gereicht. Bei den hervorragenden Serviceleistungen, gab es Bedienstete, die uns überaus positiv in Erinnerung geblieben sind. Daher möchten wir auf diesem Weg noch einmal DANKE sagen an:
Unsere Zimmerreinigungskraft (Zimmer 912), an den Koch Eslam, die Kellner Sayed, Amr und Mamdouh, die auch bei erhöhten Arbeitsaufkommen immer mit einem Lächeln und Spaß ihre Tätigkeit ausführten.
Und ein ganz besonderer Dank geht an VLADA vom Animationsteam, die sich trotz Sprachbarriere einen Platz in die Herzen unserer beiden Kindern gesichert hat. Es war schön zu sehen, dass jemand mit vollem Herzen bei seiner Tätigkeit ist. Daher recht herzlichen Dank und auch danke an Mr. Magic der es verstand die Mengen zu begeistern.

Gastronomie4,0
Hier müssen wir ein wenig differenzieren. Wie oben schon erwähnt war der Service in allen Bereichen unschlagbar gut. Auch die Hygiene "was wir gesehen haben" war gut. Das Essen im Hauptrestaurant war abwechselnd und für jeden Geschmack etwas dabei. Hier war auch der lauteste Bereich. Es gab aber die Möglichkeit draußen zu essen. Probleme gab es meiner Meinung nach im Bereich der Pommeszubereitung. Hier war die Schale meistens leer und man musste länger warten, bis diese nachgefüllt wurde. Das Obstbuffet war meiner Meinung nach nicht so gut. Ich habe mir da mehr versprochen. Wassermelonen gab es nur ca. 2x die Woche. Im Obstbereich könnte man einiges noch verbessern. Z.B. mehr südliche Früchte anbieten. Weiterhin hat man die Möglichkeit im Aquarestaurant 1x kostenfrei zu essen. Dies war leider ein Reinfall, da die Kinder und wir in Etappen essen mussten. Weiterhin war das Steak sehr zäh und die Scampis waren paniert und mit Sauce überzogen. Leider waren hier diese nicht gepult worden und der Darm war auch noch vorhanden.

Sport & Unterhaltung5,0
Hier nutzten wir lediglich das Angebot der Minidisco. Diese befindet sich hinter dem Block 7 und beginnt um 20:30h. Die Minidisco fanden wir lieblos und die Lautstärke der Lautsprecher war enorm. Ausgelegt war die Minidisco auf die kleinen russischen Gäste. Die deutschen Kinder verstanden nichts. Das lag daran, dass niemand deutsch sprach, der sich bei der Minidisco um die Kinder kümmerte. Ein Verbesserungsvorschlag bezüglich der Minidisco. Im Bereich der Rezeption (Aussenbereich) führten das Animationsteam diverse Tänze und Unterhaltungsshows durch. Hier sammelte sich die Eltern, um 20:30h mussten man dann aber bis zum hintersten Punkt der Anlage gehen, um die Minidisco zu nutzen. Hier mein Tipp. Macht doch die Minidisco auch im vorderen Bereich. So hätten alle was davon.
Am Pool bekam man eigentlich immer einen Platz und die Liegen waren auch gut. Am Strand musste man schon zum Frühaufsteher werden, sonst wurde es schwer einen Platz zu erhalten.
Für Taucher ist das Hotel perfekt, da die Extra Divers direkt nebenan eine Station haben. Die Hausrifftauchgänge kann ich empfehlen und auch für Schnorchler gibt es alles was das Herz begehrt.

Hotel6,0

Tipps & Empfehlung
Was wir hier noch erwähnen wollen. Wenn ihr im KidsClub T-Shirts bemalen wollt, kosten die weißen Shirts 10 Euro und die aufgetragene Farbe übersteht noch nicht mal klares Wasser. Daher raten wir davon ab.

Wir waren das Jahr zuvor im Cleopatra und dieses Jahr im Jaz Makadina. Wenn wir noch einmal in die Makadi Bucht fliegen sollten, dann wird es definitiv wieder das Jaz Makadina.

Danke für 2 Wochen pure Erholung.

Hotelsterne sind berechtigt
Preis-Leistungs-Verhältnis: Sehr gut
Infos zur Reise
Verreist als:Familie
Kinder:2
Dauer:2 Wochen im Juni 2015
Reisegrund:Strand
Infos zum Bewerter
Vorname:Thomas
Alter:41-45
Bewertungen:4
Kommentar des Hoteliers
Sehr geehrter Gäste
vielen Dank fuer Ihre ausfuehrliche Bewertung bei Holiday Check, mein Team und ich möchte Ihnen für Ihre kritischen und motivierenden Kommentare danken, diese haben einen großen und positiven Einfluss auf uns, um noch härter zu arbeiten und somit den Service, den wir unseren Gaesten anbieten, zu verbessern.
Mit freundlichen Gruessen
Wessam Zakaria
Hotel Manager
Wessam.zakaria@jazmakadina.com
NaNHilfreich