Ricarda (41-45)
Verreist als Paarim Oktober 2015für 1 Woche

Sooo enttäuscht!

3,3/6
Leider mussten wir sehr kurzfristig Umbuchen und entschieden uns, da im Prospekt für den RUHESUCHENDEN Gast, mit RUHEPOOL, stand für dieses Hotel
Die Zimmer sind eigentlich Wohnungen, wovon die "Kitchenet" wohl von niemanden genutzt wird, bei einem all inklusive Angebot.
Die Sauberkeit lässt, meiner Meinung nach, sehr zu Wünschen übrig. Die Duschbereiche in den Zimmern müssten ganz dringend geschrubbt werden!
Die Nationalitäten verteilten sich in der ersten Oktoberwoche zu 50 % Russen und 50 % Deutsche.

Lage & Umgebung5,0
Die Entfernung zum Strand sind ca. 1 Km, wer nicht Laufen möchte kann den Shuttel nutzen.
Der Golfplatz liegt direkt neben dem Hotel, zum Makadi Souk sind es ca. 500 Meter.

Zimmer5,0
Siehe Service.

Das Inventar ist ok, das ganze sollten mal Timesharing Wohnungen werden, deshalb auch die Größe. Esszimmerbereich auch sehr schön. Im ersten "Zimmer" hatten wir sogar noch ein Gäste WC dabei, leider war die Reinigung schon etwas länger her. Die Badezimmer sind eigentlich schön, es sollte aber ganz dringend mal eine Grundreinigung durchgeführt werden.
Fernseher ist vorhanden, bei starkem Wind schlechter Empfang.
Zimmertyp:Suite
Ausblick:zum Pool

Service1,0
Beim Check-In wurden wir informiert, das es einen Relaxpool ohne Animation, ohne Musik und ohne Kinder gäbe, was wir sehr gut fanden, da wir ja Ruhe suchten.
Beim Zimmerbezug mussten wir schon feststellen, das weder Toilettenpapier, noch Seife, Duschgel und Hygienebeutel aufgefüllt waren. Das haben wir umgehend bei der Rezeption bemängelt.
In der Nacht zum Samstag gluckerte die Klimaanlage im Schlafzimmer, was zur Folge hatte, das sie nicht mehr kühlte. Also wieder zur Rezeption, bei der wir am Samstag dreimal waren. Nach dem Frühstück, nach dem Mittagessen und vor dem Abendessen. Beim gleichen Rezeptionisten schilderten wir das Problem: Die Klimaanlage geht an für ca. 5 Minuten, sie kühlt aber nicht und schaltet dann ab. Jedes mal wurde sich entschuldigt, aber die Reparatur klappte nicht. Sonntag morgen, bei einem anderen Rezeptionisten wurde uns dann mitgeteilt, das man noch eine Reparatur versuchen würde, falls das nicht funktioniert, könnten wir dann das Zimmer tauschen. Wir also nach dem Mittagessen wieder zur Rezeption, diesmal der Angestellte vom Vortag „ Sie waren ja gestern Abend nicht mehr da, Sie hätten schon heute Vormittag tauschen können“
Langsam kam ich mir etwas veräppelt vor, aber in Ordnung, wir tauschten das Zimmer!
Als am Montag in dem neuen Zimmer ein ekeliger Gestank aus dem Bodenabfluss kam sind wir wieder zur Rezeption gegangen. „Tut uns sehr leid, wird gemacht“. Vor dem Abendessen noch mal beschwert, da sich nichts geändert hatte. Während unseres Essens war auch jemand im Zimmer, wie wir an den Schuhabdrücken sehen konnten, die bis zur Abreise immer noch da waren. Der Gestank war aber nicht gänzlich verschwunden.
Der Wäschewechsel lies auch sehr zu Wünschen übrig, an einem Fleck im Bezug konnte man erkennen, das hier nichts gewechselt wurde, was in einem solchen Hotel nicht passieren darf!

In diesem Hotel gibt es anscheinend keine Regeln, die für alle gelten und jeder Angestellte sagt das, was er möchte um keine Diskussionen zu haben. Von Erholung für ruhesuchende kann hier keine Rede sein! Ich bin nicht kinderfeindlich oder extrem nörglerisch Veranlagt, ich wollte einfach nur eine Woche RUHE!
Wem das alles nichts ausmacht, der ist hier sicherlich gut aufgehoben.

Gastronomie5,0
Das beste an diesem Hotel, der Kellner TALAAT! im Restaurant, so freundlich und herzlich, immer zu einen Spaß bereit und ständig am Lächeln, einfach klasse!

Das Essen ist, meiner Meinung nach, sehr gut. Wir hatten keinerlei Probleme.
Im Restaurant ist es, wenn alle beim Essen sind, leider sehr laut. Die Kinder rennen teilweise in den Gängen rum, egal ob gerade ein Kellner mit Gläsern kommt, oder man einer Suppentasse in der Hand hat. Auch werden von manchen Kindern die Desserts probiert und wenn´s nicht schmeckt einfach wieder hingelegt. Da liegt es doch wirklich an den Eltern, sich darum zu kümmern!

Über dem Restaurant ist auch die Bar, in der es ab 20.00 Uhr erstmal die Kinderdisco gibt ... man kann sich mit seinem Getränk aber auch wieder nach unten setzen, in die Snackbar,wo es erheblich ruhiger ist. Allerdings wird man dort nicht bedient. Also zum Getränke holen wider nach oben ...

Sport & Unterhaltung1,0
Der angebliche Ruhepool wurde leider immer wieder von Kindern genutzt, die dort plantschten, sprangen und Ball spielten. Mehrfache Reklamationen beim Poolboy, Personalmanager und an der Rezeption waren erfolglos. Es hieß zwar jedes Mal, „Tut uns leid, morgen keine Kinder“ aber das waren nur leere Floskeln. Bei einer Gästebefragung zur Zufriedenheit hieß es dann: „Wir sind ein Familienhotel, da können wir keine Kinder verbieten“. Die Rezeption sagte aber zu uns, und auch zu anderen Gästen „Keine Kinder am Ruhepool“. Dann besser keinen Ruhepool anbieten, dann ärgert man sich auch nicht!
In unserer Woche war ein "Ersatzpoolboy" da, der eigentliche hatte Urlaub, wie wir von anderen Gästen erfahren haben. Vielleicht währe es dann anders gewesen ...

Die Liegestühle sind soweit ok, manche sind leider schon sehr durchgelegen.
Der Strand war totall überfüllt, die Liegen zu eng aneinander, wenn man Schatten suchte.



Hotel3,0

Tipps & Empfehlung
Liebes Management, das hier ist meine persönliche Meinung. Ich brauche keine Antwort von Ihnen, das sie sich über meine Bewertung freuen und das sie alles besser machen wollen.
Machen sie es besser, für anderen Gäste!

Hotel wirkt schlechter als angegebene Hotelsterne
Hotel ist schlechter als in der Katalogbeschreibung
Preis-Leistungs-Verhältnis: Sehr schlecht
Infos zur Reise
Verreist als:Paar
Kinder:Keine Kinder
Dauer:1 Woche im Oktober 2015
Reisegrund:Strand
Infos zum Bewerter
Vorname:Ricarda
Alter:41-45
Bewertungen:55