Archiviert
Ralf (41-45)
Verreist als Familieim Juli 2015für 2 Wochen

Hotel hui, Abendessen Pfui...!

5,0/6
Saubere und großzügig gestaltete Anlage mit Problemen in der Küche. Chillfaktor hoch und für Familien sehr gut geeignet. Wifi inklusive, all in an allen Bars, 60% Russisches Publikum! Das personal ist sehr freundlich und aufmerksam.

Lage & Umgebung5,0
Zum Strand sind es 5 min zu Fuß durch ein anderes Hotel (Makadi Bay), was nur bei viel Gespäch (Schnorchel, Luftmatratze etc) etwas störend ist. Flughafen und Hurgharda City 40 min mit dem Bus. Makadi selber hat nur wenige Shops, aber die reichen für den Bedarf vor Ort (1 Supermarkt, 2 Restaurants, Souvenirläden etc). Diese sind direkt vor dem Hotel!
Wasserpark mit kostemlosen Shuttlebus nach 10 min zu erreichen.

Zimmer6,0
Saubere und große Zimmer mit guter Klimatisierung. Tresor und Wasserkocher vorhanden. Gute Betten mit harter Matratze, die einen gut schlafen ließ.
Eine tolle begehbare Dusche mit ausreichend Wasserdruck sowie ein Bidet-WC rundeten das wirklich tolle und helle Zimmer ab.

Telefon und Flat-TV mit ausreichend deutschen Programmen in guter Qualität waren ebenfalls vorhanden.

Klasse Zimmer (mit Karte zu öffnen!)
Zimmertyp:Familienzimmer
Zimmerkategorie:Bestprice
Ausblick:zum Innenhof

Service6,0
Alle sind sehr aufmerksam und freundlich. Gebettelt wurde nie, aber über ein Trinkgeld haben sich natürlich alle sehr gefreut. Zimmer waren extrem sauber, Die Rezeption war auch sehr aufmerksam. Wir bekamen z.B. den LateCheckOut kostenlos.

Gastronomie2,0
2 Restaurants in denen jedoch das gleiche Essen serviert wird...und zwar immer das gleiche.

Das Frühstück war recht gut, Kaffee lecker, ansonsten Eier, Wurst und sogar Nutella vorhanden. Das Abendessen war meiner Meinung nach eine mittlere Katastrophe. Immer dies selben geschmacklosen und verkochten Speisen. Alles sah alt und unappetitlich aus und selbst das Salatbuffet war alles andere als frisch und lecker. Nach Diskussionen mit der restaurantleitung gab es dann nach 1 Woche wenigstens eine Würzsauce, um wenigstens etwas Geschmack an die Speisen zu bekommen. Gaaaaaanz schwach und für Europäer einfach viel zu wenig. Getränke und Service im Restaurant waren gut.

Am Pool und am Strand gibt es Tagsüber tolle Snacks (Pool Pizza - Strand Pizza, Döner, Pommes, Hamburger, HotDog,Eis, Crepes, Waffeln) ACHTUNG: Teilweise hatten wir dort auch verdorbene Lebensmittel (Nutella und Waffeln waren sauer - Wahrscheinlich durch die Hitze) oder nicht durchgebratenes Hackfleich bei den Hamburgern. Ansonsten konnte man am Strand immer besser essen als Abends im Restaurant.

Sport & Unterhaltung6,0
Da war immer eine Menge los. Annimation wurde gross geschrieben und auch der Kinderclub wurde rege in Anspruch genommen. Disco gibts auch.

Am Pool und Strand ausreichend kostenlose Liegen und Sonnensegel. Handtücher ebenfalls kostenlos.

Beide Pools hatten gute Wasserqualität und waren nicht überchlort. Alles sauber und sehr gepflegt.

Hotel5,0

Tipps & Empfehlung
Sofort nach Ankunft im Supermarkt oder der Apotheke ANTINAL besorgen. 80 % der Gäste hatten Probleme mit Magen/ Darm, teilsweise wirklich heftig mit Arzt und allem PiPaPo.
Anitnal ist das einzige was wirklich hilft und die Apotheke in Makadi hat es nicht und verkauft dafür zu viel zu überteuerten Preisen ein Zeug was nicht hilft. Antinal kostet im Supermarkt in Hurghada 2 €, also vor Ort nicht mehr als 4 € bezahlen.

Der Rutschenpark ist toll, aber wer hifährt sollte unbedingt Wasserschuhe mitnehmen (man verbrennt sich sonst die Füße) und er hat von 12.30 h bis 14.00 Uhr Ruhepause. Da sind dann ALLE Ruschen geschlossen. Vielleicht bei der Zeitplanung berücksichtigen.

Nur hinfahren, wenn einem Hitze nichts ausmacht. Wir hatten 45 Grad und es war teilweise schon grenzwertig von den Temperaturen.

Hotel entspricht der Katalogbeschreibung
Preis-Leistungs-Verhältnis: Angemessen
Infos zur Reise
Verreist als:Familie
Kinder:2
Dauer:2 Wochen im Juli 2015
Reisegrund:Strand
Infos zum Bewerter
Vorname:Ralf
Alter:41-45
Bewertungen:6
Kommentar des Hoteliers
Sehr geehrte Familie Ralf,

Als General Manager ist mein groesstes Anliegen, dass alle Gaeste gleichsam entspannt und zufrieden unsere Produkt- und Serviceportfolios geniessen koennen. Dies gilt insbesondere fuer den gastronomischen Bereich aber natuerlich auch fuer einen professionellen und freundlichen Umgang mit den individuellen Beduerfnissen unserer Gaeste. In diesem Sinne unterstuetzen wir unsere Mitarbeiter stark mittels regelmaessigen Schulungen fachlich um kulinairsche, soziale, kommunikative und intellektuelle Barrieren im Umgang mit Gaesten mit ihren indivduellen Beduerfnissen abzubauen beziehungsweise erst gar nicht entstehen zu lassen.

Fuer Ihre konstruktive Kritik danke ich und bedaure sehr, dass ich als Hauptverantwortlicher fuer Qualitaet und Gaestezufriedenheit im Iberotel Makadi Oasis Club & Resort Ihren Anforderungen nicht genuegen konnte. Jedes negative Erlebnis ist eines zu viel und fuer uns Anlass im Kollektiv Dinge noch besser zu machen. Der ausgesprochen positive Effekt Ihrer Kritik ist, dass Ihr Gastanspruch mit dem hohen Arbeitsethos meiner Kollegen uebereinstimmt und wir gerade aufgrund Ihrer Einschaetzung weiterhin noch haerter daran arbeiten werden um neben unseren Produkten, unsere europaweit anerkannte Dienstleistungsqualitaet laufend noch staerker zu optimieren.

Vielen Dank, dass Sie Ihren Urlaub bei uns verbrachten und Ihre Meinung mit uns und anderen potentiellen Gaesten hier im Forum teilen; Ihre Anregungen sind uns deshalb wichtig, denn Sie kennen unser Hotel aus eigener Erfahrung am besten.

Mit freundlichen Gruessen

Walter Plangenauer
General Manager
NaNHilfreich