phone
Reisebüro Täglich von 08:00-23:00 Uhr089 143 79 133HolidayCheck ReisebüroTäglich von 08:00-23:00 Uhr
arrowRight
100 €
50 €
Gutschein für Pauschalreisen sichern!Gutschein!Angebote finden
Archiviert
Thomas (51-55)
Verreist als Paarim September 2015für 2 Wochen

Ruhiges Aparthotel mit tollen Poll.

5,0/6
Ordendliches nicht zu großes Apparthotel, für ruhesuchende (fast) optimal! Zustand gut und stets sauber. Alle Altersstrukturen und Nationalitäten vorhanden. Relativ viele Engländer gefolgt von den Deutschen. Überwiegend junge Familien mit Kleinkindern bzw. Paare im fortgeschrittenen Alter jenseits der 60 ;-)

Dies wohl aber auch Jahreszeitbedingt, da es in der zweiten Septemberhälfte nicht mehr ganz sooo heiß ist!

Lage & Umgebung5,0
Das Aparthotel gehört zu einem Komplex von 3 Hotels, welche räumlich 150 bis 300m voneinander getrennt sind. Der Komplex wird von einer relativ ruhigen öffentlichen Straße durchzogen. Das Azul Garden ist das von den beiden (nahen) Buchten am weitesten entfernte Hotel. Die Buchten sind jedoch gemütlichen Fußes in 5 bis 6min zu erreichen. Also absolut kein Problem!
Das Azul Garten ist auch das kleinste der 3 Hotels, hat jedoch den größten aller Pools mit schöner Gartenanlage!!
Einkaufsmöglichkeiten in unmittelbarer Nähe zahlreich vorhanden. 2 kleinere Supermärkte in 100 bis 200m, ein etwas größerer in 500m und ein großer Eroski Supermarkt in 1,3 km Entfernung. Dazu natürlich jede Menge anderer Läden und Lokale in naher Umgebung. Das Ortszentrum mit seinen zahlreichen Restaurants in etwa 15 min gemütlichen Fußes zu erreichen. Haltestelle für Bimmelbahnhaltestelle vor der Haustür. Mit 4 Euro pro Person und Fahrt jedoch nicht günstig!

Zimmer5,0
Appartment mit zusätlichen Schlafzimmer. Gesamtgröße für 2 Personen bemessen voll ausreichend. Bei 4 Personen wird es aber sicher etwas eng!
Klimaanlage (mit sehr guter Funktion) und (Flat)TV vorhanden. Kleine Küchenzeile mit allem was man braucht, aber auch hier gilt wieder....Bei voller Belegung mit 4 Personen mit mehr ausreichend!! Es gibt z.B nur 2 Kochfelder! Groß zu Kochen braucht man da dann nicht anfangen.
5 mal in Woche wird gereinigt und die Handtücher gewechselt. Hier gab es nix zu meckern!
Möbel nicht mehr die neuesten mit ein paar Gebrauchspuren. Dramatisches war da aber nicht dabei. Wenn man natürlich unbedingt was finden will um zu mossern, findet man auch!

Nachteil der Zimmer. Dies ist aber wohl in den allermeißten Hotels bis zur Mittelklasse so. Sehr hellhörig. Wenn man also Nachbarn hat die nicht wissen das man z.B Stühle auch heben kann und nicht ständig schieben muß, oder Damen die am Abreisetag schon um 5 Uhr früh beim Packen mit Stöckelschuhen ne geschlagene Stunde durch die Zimmer wandern, kanns schon manchmal etwas nervig werden. Insgesamt hielt sich dieses Problem bei uns aber in Grenzen!
Zimmertyp:Appartement
Zimmerkategorie:Standard
Ausblick:zum Garten

Service5,0
Service voll in Ordnung. Deutschkenntnisse waren in allen Fällen ausreichend vorhanden. Fragen wurden stets freundlich beantwortet und dabei auch der eine oder andere zusätzliche Tip gegeben!

Gastronomie5,0
Das Frühstück wird für die Gäste des Azul Garten ( kein eigener Speisesaal) in Azul Park mit eingenommen. Dazu sind je Zimmerlage 150 bis 250 m zu laufen. Machte aber gar nix, da so ein kleiner 2-3 min Spaziergang bei stets schönen Wetter auch nicht verkehrt ist!
Wir hatten nur mit Frühstück gebucht. Das Frühstücksbuffet war sehr umfangreichreich, schmackhaft und auf alle Zielgruppen (Deutsche, Engländer, Spanier) zurechtgeschnitten. Wer muttig war konnte so auch einmal den britischen Frühstücksgewohnheiten fröhnen ;-)
Aufällig jedoch war, dass abseits der Hochsaison (wir waren in der zweiten Septemberhälfte dort) bereits hier der Speisesaal zeitweilg an seine Kapazitätsgrenzen kam. Vorallem die etwas später drann waren (nach 09:30 Uhr mussten oft auf freie Plätze warten. Wer jedoch vor 09:00 Uhr drann war hatte diese Probleme nicht und bekam mit Glück sogar einen Tisch auf der kleinen Terrasse im freien.

Sport & Unterhaltung5,0
Das Azul Garten verfügt über keine eigenen Angebote wie Speisesaal, Animationsprogramm, Miniclub oder dergleichen. Dies kann alles in den beiden anderen Anlagen mit benutzt werden. Dort auch ein Hallenbad und ein kleiner Fitnessraum. Der jedoch für die größe der kompletten Anlage viel zu klein und gleichzeitig von höchstens 5 bis 6 Personen zu nutzen ist!
Im Azul Garten ist nur eine nette Poolbar vorhanden in der auch kleine Speise angeboten werden. Öffnungszeiten dieser jedoch etwas knapp bemessen. 11:00 bis 18:00 Uhr. Obs an der Jahreszeit lag?
Der Vorteil dabei liegt jedoch auf der Hand. Es ist relativ ruhig in der Anlage. Wer Trubel will kann ins Park oder Esmeralda gehn! Der Pool ist der größte der 3 Hotels, er ist sauber, schön angelegt und war nie überfüllt. Liegen mehr als ausreichend vorhanden. Ein weiter Vorteil war, dass man dem Gedränge der Leigen um den Pool herum (obwohl hier nie mehr als die Hälfte belegt war) entfliehen konnte weil die Gartenanlage mit den Rasenflächen auch mit den Liegen genutzt werden konnte. So hatte man auch ein schattiges Plätzchen abseits die Liegenburg!

Hotel5,0

Tipps & Empfehlung
Abschließend bleibt zu sagen. Wer ein etwas ruhgeres Hotel sucht ohne den üblichen Trubel und dabei 200m zum Speisesaal und 500m zu einer der beiden nahen Buchten nicht scheut macht hier nichts flasch. Einzig bei voller 4 Personenbelegung würde ich auf den einen oder anderen Hinweiß von uns verweisen!
Wir waren insgesamt sehr zu frieden und haben das (fast) immer gute Wetter mit 27 bis 31 Grad in der zweiten Septemberhälfte genossen.
Tipp: Mallorca ist eine tolle sehr vielseitige und schöne Insel mit unzählig vielen schönen Ecken vorallem abseits des Trubels. Also unbedingt mal für ein paar Tage einen Leihwagen nehmen und auch mal eine der versteckten Buchten oder die tolle Bergwelt an der Westküste erkunden.
Durch die Insellage (0 Höhenmeter) haben hier die bis knapp 1500 hohen Berge alpinen Charakter und dies kann man auf teils abenteuerlichen Serbentinenstraßen erleben ;-)

Hotelsterne sind berechtigt
Hotel entspricht der Katalogbeschreibung
Preis-Leistungs-Verhältnis: Angemessen
Infos zur Reise
Verreist als:Paar
Kinder:Keine Kinder
Dauer:2 Wochen im September 2015
Reisegrund:Strand
Infos zum Bewerter
Vorname:Thomas
Alter:51-55
Bewertungen:5
NaNHilfreich