Archiviert
Heiko (36-40)
Verreist als Familieim September 2015für 2 Wochen

Schöne Anlage, leider schlecter Service!

3,5/6
Zu großes Hotel und deshalb Massenabfertigung!

Lage & Umgebung3,0
+ kurzer Transfer vom Flughafen
- kein hoteleigener Strand, öffentlicher Strand zwar nicht weit entfernt, aber ziemlich überlaufen, Liegen/Schirm kostenpflichtig, relativ viele Algen...
- Punta Prima bietet eigentlich so gut wie gar nichts, nur kleine Strandpromenade mit Restaurants und Supermärkten. Ort an sich ziemlich heruntergekommen...

Zimmer5,0
Zimmer sind zwar etwas abgewöhnt aber dennoch schön und sehr geräumig, wenn man Glück hat mit tollem Meerblick!
Zimmertyp:Familienzimmer
Zimmerkategorie:Standard
Ausblick:zum Meer/See

Service2,0
Größter Kritikpunkt!
Hotel ist hauptsächlich für Engländer ausgelegt (geschätzt ca. 75% englische Gäste). Dementsprechend sprechen die meisten Hotelangestellten kein Deutsch...Der Service ist für ein Hotel dieser Kategorie einfach zu schlecht. Dies liegt meiner Ansicht nach weniger am Personal (sehr bemüht aber leider überfordert) sondern eher an der Organisation. Z.B. Schlange stehen vor Speisesaal da man vom Oberkellner zum Tisch geführt wird (selbst an der Pool-/Grillbar...), Kellner kommen mit Teller abräumen und Getränke bringen nicht hinterher (oft stapelten sich sehr lange die benutzten Teller, Getränke bekam man zu Beginn der Mahlzeit gebracht, zwischendurch etwas zu bestellen so gut wie unmöglich).Auch lange Wartezeiten tagsüber an der Poolbar beim Getränke holen(alkoholische Getränke)...Andere Hotels mit All inklusive stellen hier und auch in den Restaurants beispielsweise Bier zum selbst Zapfen bereit.
Zimmerservice war ok!
Bei Hotels dieser Kategorie sollte man heutzutage eigentlich erwarten können dass ein Zimmersafe und WLAN kostenlos angeboten werden. Ist leider nicht der Fall, Safe kostet für zwei Wochen 16€ und WLAN nur in Hotellobby verfügbar (miserabler Empfang) und nur für über TUI gebuchte Gäste gratis.

Gastronomie3,0
Es gibt ein Buffetrestaurant bestehend aus drei zusammenhängenden Speisesälen und darüber hinaus zwei a la carte-Restaurants welche wir aber nie in Anspruch nahmen.
Das Hauptresaurant ist riesig, laut und atmosphärisch eher eine Katastrophe! Speisen eher unterer Durchschnitt, Auswahl zwar ok aber Qualität na ja...Service siehe oben.

Sport & Unterhaltung5,0
Animation war sehr gut. Tagsüber nicht aufdringlich oder störend und abends gute Shows (meisten Animateure haben tänzerische Ausbildung).
Strand wie schon erwähnt etwas entfernt und nicht so der Hit.
Generell ist die Anlage wirklich sehr schön an einem Hang angelegt und auch top gepflegt!
Es gibt vier Pool inklusive Kinderpools mit Badeaufsicht.
Liegestühle sind reichlich vorhanden.

Hotel3,0

Tipps & Empfehlung
Fazit:
Preis-/Leistungsverhältnis passt nicht, da gibt es weitaus bessere Hotels fürs gleiche Geld!
Von uns leider keine Weiterempfehlung!

Hotel wirkt schlechter als angegebene Hotelsterne
Preis-Leistungs-Verhältnis: Eher schlecht
Infos zur Reise
Verreist als:Familie
Kinder:2
Dauer:2 Wochen im September 2015
Reisegrund:Strand
Infos zum Bewerter
Vorname:Heiko
Alter:36-40
Bewertungen:1
NaNHilfreich