Archiviert
Tobias (19-25)
Verreist als Freundeim September 2015für 1-3 Tage

Ideal - bis auf das Personal

4,5/6
Das Hotel wurde unsererseits für einen Besuch auf der Internationalen Automobil-Ausstellung (IAA) in Frankfurt für ein Wochenende gebucht. Das Hotel verfügt über 146 moderne Zimmer. Von uns wurde lediglich die Übernachtung gebucht. Gastronomie wurde nicht beansprucht. Zu unserer Reisezeit befanden sich Gäste verschiedener Nationalitäten und verschiedenen Alters im Hotel, was vermutlich der Messezeit geschuldet ist.

Lage & Umgebung5,0
Das Hotel liegt im Frankfurter Stadtteil Niederrad. Der Airport ist ca. 9,5 km vom Hotel Entfernt. In näherer Umgebung sich die Commerz-Bank-Arena (Fußballstadion), der Hauptbahnhof, das Messegelände, sowie das Stadtzentrum. Ca. 800m vom Hotel entfernt befindet sich eine S-Bahn-Station, mit welcher in Kürze der Hauptbahnhof erreicht werden kann. Von dort aus hat man Anschlussmöglichkeiten in alle Richtungen. Zwei Kilometer vom Hotel entfernt erreicht man die A5.

Zimmer5,0
Die gebuchten Zimmer waren ausreichend groß und sehr modern gestaltet. Die Zimmer verfügen über einen großen Schrank mit ausreichend Stauraum für Klamotten. Highlight ist die nahezu mitten im Zimmer stehende Glasdusche. Um diese wurde das Bad mit Waschtisch konstruiert. Die Toilette befindet sich separat in einem kleinen Raum im Zimmer mit verschließbarer Tür. Weiteres Highlight bildet der große LCD-TV, der an der Wand angebracht ist und schwenkbar ist. Die Zimmer sind mit einer Klimaanlage ausgestattet. Des Weiteren gibt es eine Minibar im Zimmer.
Das Zimmer wurde in einem sehr sauberen Zustand vorgefunden.
Zimmertyp:Doppelzimmer

Service3,0
Einziger Schwachpunkt des Hotels: das Personal

Freundlichkeit:
Die Freundlichkeit der Damen an der Rezeption lässt zu wünschen übrig. Wir haben 2 Doppelzimmer für 4 Personen gebucht. Ohne unseres Wissens wurde das zweite DZ auf einen anderen Namen als das erste DZ gebucht. Auf Nachfrage wurde uns in einem unfreundlichen und trotzigen Ton gesagt, dass nur ein DZ gebucht worden sei. Nach genauerer Durchschau der Unterlagen durch die Dame wurde letztendlich doch das zweite gebuchte Zimmer "gefunden". Eine angebrachte Entschuldigung wurde hier uns nicht entgegengebracht.

Fremdsprachenkenntnisse:
Von einem englischsprachigen Gast haben wir mitbekommen, das Englisch im Hotel keins bzw. nur sehr schlecht gesprochen wurde. In einer Stadt wie Frankfurt, gerade zur Messezeit, ist das in unseren Augen ein absolutes No-Go.

Zimmerreinigung:
Die gebuchten DZ wurden in einem sehr sauberen Zustand vorgefunden. Bei der Sauberkeit gibt es nichts zu beanstanden.

Hotel5,0

Tipps & Empfehlung
Das Preis/Leistungsverhältnis wurde als sehr fair empfunden. Besonders auch, da wir uns zur Messezeit in Frankfurt aufgehalten haben.

Hotelsterne sind berechtigt
Hotel entspricht der Katalogbeschreibung
Preis-Leistungs-Verhältnis: Eher gut
Infos zur Reise
Verreist als:Freunde
Kinder:Keine Kinder
Dauer:1-3 Tage im September 2015
Reisegrund:Sonstige
Infos zum Bewerter
Vorname:Tobias
Alter:19-25
Bewertungen:3
NaNHilfreich